Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Geburtstag feiern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    Geburtstag feiern

    Hallo, eine Frage an euch:


    Wie macht ihr das mit eurem Geburtstag? Feiert ihr diesen? Wenn ja mit wem?

    Für mich ist Geburtstag schon immer eine schreckliche und oft traurige Angelegenheit.
    Es melden sich Menschen die sonst nichts mit dir zu tun haben und meinen gratulieren zu müssen, alle machen auf lieb und und und.

    Ich hab fast immer nur mit der Familie langweilig gefeiert, hatte ja meist niemand zum feiern bzw. kannte es garnicht so recht zu feiern.

    Die letzten Jahre ist es ganz schlimm. Bin seit 2007 Single und Freunde an sich hab ich ja nicht, nur eher Bekannte, aber....weiß auch nicht.

  2. #2
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Geburtstag feiern

    Hey Fledermaus , lade Dir Deine Bekannten zur Mitbringparty ein, vorher den Nachbarn mitteilen, das Party ist und gut. In diesem Jahr werde ich meinen Geburtstag nachfeiern,

    im Garten, Etwas für den Grill besorgen, ´nen paar Salate und Getränke zum Spaß haben .. und ´nen Teil meiner Bekannten und Freunde bringen dann Fehlendes mit, ich

    habe ´ne Mitbringliste und im Gegenwert von ´nem Zehner sind die Spaßnasen dabei ... den Rest besorge ich.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Geburtstag feiern

    Kann das sehr gut nachvollziehen Fledermaus!

    Eigene Geburtstage sind meiner Meinung nach ganz furchtbar schlimm!

    Ich finde diese heuchlerischen Gratulationen von Bekannten mit denen man rein gar nichts mehr zu tun hat auch nur nervig und ich will solche Tage auch nicht Feiern.

    Es gibt aus meiner persönlichen Sicht gar keien Grund dazu!

    Mein Leben ist seit vielen Jahren richtig s....ße und da soll ich meinen Geburtstag feiern!?

    Wahrscheinlich nur, wenn überhaupt,weil es von den Mitmenschen erwartet wird!

    An meinen Geburtstagen blocke ich oft total ab, mach mein Handy oft einfach aus und geh z.B allein in die Natur und versuch zu entspannen und den Tag einfach hinter mich zu bringen!

    Toll war mein Gb.tag vor 3 oder 4 Jahren. Da haben mir gerademal 2 Leute gratuliert.

    Das war ganz nach meinem Geschmack.

    Auch wenn das viele nicht nachvollziehen können!

    VG!

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Geburtstag feiern

    Das kenne ich auch. ich feiere meinen Geb. nicht und das nun schon seit einigen jahren. na ja es gibt leute die kommen trotzdem vorbei das sind meine Schwiegereltern und meine Schwester aber von denen weis ich dass sie es ehrlich meinen. ich fince nichts schlimmer als das gratulieren weil man es muss und mache es auch selber nicht. ich gratuliere z.B Bekannten und Freunden zum geb. aber meine Tanten meistens nicht. Liegt daran, dass ich nur denen gratuliere von denen ich weis ich bekomme zu meinen geb. auch ein ehrliches herzlichen glückwunsch zurück.
    Mein schönster Geb. war vor 2 Jahren, da habe ich über das Wochenende ein Zimmer in Hamburg (Meiner lieblingsstadt nach Berlin) gemietet und habe meinen Mann kurz vorher offenbart wir fahren nach Hamburg um die Kinder kümmern sich deine Eltern. (Hatte das natürlich mit denen abgesprochen.) *fg* an meinen Geb. waren wir dann Abends im Dollhaus und haben beim zuschauen wie schönen Männer und Frauen sich an Stangen räkeln mit Cola auf meinen geb. angestoßen. War mal was anderes.

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Geburtstag feiern

    Ich habe morgen Geburtstag und ich hasse seit dem ich mit 15 in die Lehre gegangen bin diesen Tag. Als Kind hatte ich nicht das Geld, mir tolles Spielzeug zu kaufen, damals mochte ich meinen Geburtstag wegen der Geschenke, genau so wie Weihnachten. Mittlerweile hasse ich beides und bin immer froh, wenn mir keiner gratuliert. Geschenke mag ich auch nicht bekommen, weil ich mich dann immer wie ein Bittsteller fühle. Ich finde es zum Kotzen, älter zu werden, weil ich jedesmal meinen Lebenslauf schlimmer finde.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Geburtstag feiern

    ich mag auch nicht meine Ehrentage feiern.
    Stellenweise vergesse ich die sogar =D bis mir einer Gratuliert. Ich finde das dann garnicht Schlimm.

    letztes Jahr war ich voll schlecht gelaunt, da hat mir keiner Gratuliert. Da hatte ich es mir doch gewünscht.
    das wenigstens einmal im jahr die Menschen auf einem zu kommen im guten sinn.
    Und nicht nur dann wenn sie irgendwas brauchen/wollen ^^

    Na gut dieses Jahr is das zum Glück bereits abgehackt xD
    fehlt nur noch Weinachten..da muss ich noch einen ort zum Flüchten finden.. ich dachte da an Timbuktu ^^
    da gibts bestimmt auch keinen Handy Empfang xD


    Lg FreeLancer

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Geburtstag feiern

    Ich finde, das Geburtstagfeiern ist was für Kinder. Als Kind kommt einem ein Jahr furchtbar lang vor und man kann sich über Geschenke richtig freuen.
    (Obwohl ich schon damals das Ganze fast als belastend erlebt habe und sowieso nie richtig wusste, was ich mir wünschen soll.)

    Als Erwachsene ist mir das mit den Geburtstagen überhaupt nicht mehr wichtig. Besonders die Schenkerei: Irgendwie hat man doch schon alles. Da ist es mir viel lieber, dass, wenn Freunde kommen, sie was zu Trinken und eine Kleinigkeit zu Essen mitbringen.

    Große Party empfinde ich eher als belastend. Habe ich noch nie gemacht. Da käme ich vor lauter Gedankenmachen, ob auch alle alles haben und zufrieden sind, gar nicht zu mir selbst! Aber wenn zwei, drei gute Freunde kommen und man einfach bissel beisammen sitzt, dann ist's okay. Der Anlass ist dann eher nebensächlich.
    Ich hab noch nie gern im Mittelpunkt gestanden!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Geburtstag feiern

    Es gab noch KEINEN Geburtstag an den ich mich gerne erinnere Erstmal stehe ich ungern im Mittelpunkt, zweitens endeten meine Ehrentage meistens mit
    Tränen und Streit. Als Kind/Jugendlicher hatte ich niemanden den ich hätte einladen können
    Ausser meinen Eltern und Oma ruft keiner von der Restfamilie an. Früher wurde an Geburtstagen immer ganz piek fein ete petete essen gegangen aber
    inzwischen is mir das sowas von zu viel. Eine gemütliche Runde mit Leuten die es wirklich ehrlich meinen ziehe ich dem vor.
    Mein 10ter Geburtstag endete damit das die Gäste sich gegen mich verbündeten und mich aus meinem eigenen Zimmer warfen.Horror....

    Letztes Jahr an meinem 24 Geburtstag habe ich meinen Freund rausgeworfen, und bin danach
    alleine auf ein Konzert von Justice gegangen.

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Geburtstag feiern

    Zum Glück liegen bis jetzt nur zwei Geschenke auf dem Tisch. Ich warte mit dem Auspacken, bis meine Mutter von der Arbeit kommt. Meinem Bruder habe ich klar gemacht, dass er sein Geld zusammenhalten soll, da er ein kleines Häuschen baut und deshalb einen Kredit aufnehmen musste. Und sonst weis eigentlich fast keiner von meinem B-Day. Ans Telefon gehe ich heute nicht, sondern fahre mit meiner Mutter auf Arbeit, da sie eine demente Frau betreut und ich das besser finde, wenn wir mit ihr etwas tolles machen, als zuhause telefonisch belästigt zu werden... .

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Geburtstag feiern

    Ich hasse meinen Geburtstag schon seit Kindheitstagen, ich mochte auch nie feiern.
    Mich überfordert schon alleine das Fragen nach dem Wunsch. Ja keine Ahnung, ich habe alles was man braucht und überhaupt was soll das?
    Ich werde dieses Jahr 30 und mich juckt es nicht, aber alle um mich herum machen einen großen Hehl daraus, man wird nur einmal 30 etc...
    Falsch man wird 29a SO!
    Ich überlege schon wo ich mich hinflüchten kann, ich mag auch keinen Besuch oder so haben, für mich ist der Tag bedeutungslos.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Geburtstag feiern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum