Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Diskutiere im Thema Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 36
    Also zum schlafen kann ich nur irgendwelche Weltraum dokus empfehlen ^^ meistens redet der Kommentator sehr langsam und ruhig und das Fernsehbild ist meistens dunkel, weil der Weltraum
    ja auch meistens schwarz ist.dann blendet der Fernseher nicht so doll. Man muss Augen zu machen und auf das konzentrieren was er sagt.

    Ich sag euch mit Doku brauche ich 15 min zum einschlafen, ohne ca 2h. Ich mache das jetzt seit 4 Jahren so. Ich kann gut einschlafen und bin schon n halber Astrophysiker ;-)

    Besser gehts doch gar nicht

    Mfg
    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  2. #22
    superstar88

    Gast

    AW: Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität?

    Bei mir helfen äußere Einflüsse (Fernseher etc.) da irgendwie wenig. Ich denke immer an irgendwas, das ich cool finde (Super Mario) - dann geht es gut

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 36
    Haha super mario... ^^

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  4. #24
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität?

    Also ich bin an für sich sehr entspannt und ruhig kommt aber auf die Tagesform an, außer es kommen Stresssituationen. Dann werde ich sehr schnell nervös und unkonzentriert. War besonderes schlimm am Anfang der Ausbildung. Ich war so ziemlich nervös und angespannt die erste Zeit und hab mir manchmal einen abgestottert. Mittlerweile hat sich das alles eingependelt, da die Routine hilft gut mit den meisten Situationen klar zu kommen. Es sei denn ich stoße auf eine neue Herrausforderung, dann bin ich relativ schnell nervös.
    Vielleicht fehlte bzw fehlt mir da eher nur die Selbstsicherheit.

    Wo ich überhaupt nicht mit klar komme sind Konfliktsituationen. Dann bin ich sehr angespannt und reagiere dann schnell impulsiv...

    Problematisch ist es dann eher Nachts wenn ich im Bett liege. Dann braucht es erstmal seine Zeit, bis ich alle Gedanken soweit sortiere dass ich von alleine müde werde... Sonst bleibe ich bis zu 2 Stunden im Bett wach liegen... Da habe ich bisher noch keine Strategie entwickelt. Hatte mal so eine App im Handy mal ausprobiert. Mind Programming nennt sich das. Da kann man so frequente Töne abspielen lassen, die quasi im selben Bereich wie im Gehirn im Schalfzustand liegen. Habs kurz ausprobiert und wurde dann ehernoch unruhiger ,-) Überhaupt sind jegliche stimulanzien, ob optisch oder akkustisch bei mir zum Schlafen kontraproduktiv... Also die Idee mit dem Fernseher klappt leider nicht ,-)

    Und Schlaftabletten kämen für mich nicht in Frage...

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität?

    Was Einschlafen angeht,
    auch wenn ich meine Listen morgens gern mit Nichtachtung strafe,
    als wenn das Aufschreiben sie bereits im Hirn als erledigt abspeichert,

    nach der Abendroutine (Bad) nochmal mit einem Glas Wasser an den Schreibtisch
    (im Idealfall ist der natürlich ordentlich)
    und eine Liste mit allem machen,
    was mir durch den Kopf geistert...

    In harten zeiten werden das schon mal zwei DIn A4 Seiten.

    In letzter Zeit nehm ich mir den Kalender dazu.

    Aber danach hat mein Unterbewusstsein das Gefühl hergestellt,
    ich hab an alles gedacht und kann beruhigt schlafen gehen.

    Manchmal wühlt das auch auf, aber meistens, ...

    Man kann sich ja auch Regeln aufstellen,
    zwei verschiedene Zettel für verschiedene Lebensbereiche,
    oder gar keine langfristigen Sachen notieren,
    sondern nur die am nächsten tag zu erledigenden Dinge.

    Vielleicht probier ich das mal mit meinem Sohn.
    Der hats grad arg.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität?

    Esme schreibt:
    Kann ich bestätigen - außerdem "erdet" es mich im wahrsten Sinne des Wortes und macht den Kopf von Gedankenrasen ganz frei.
    Allerdings hab ich mit der richtigen Dosierung der Gartenarbeit so meine Problemchen
    Unglaublich... ich hab mich schon gefragt wo dieser Wandel in meinem Kopf wohl her kommt. Früher hätte ich jeden ausgelacht, der mir erklärt, dass ich mal fast jede freie Minute bei schönem Wetter im Garten rumbuddeln werde.
    Der Garten ist das komplette Chaos weil er brach lag bevor wir eingezogen sind. Ich kämpfe also fleissig gegen Unkraut aller Arten und eine sehr hartnäckige "Hecke" die sich fast auf der kompletten Fläche ausgebreitet hat.

    Heute gab es ein neues Werkzeug, so eine dreifingrige Kralle zum Graben. Ich hab mich also daran gemacht, die Wurzeln auszubuddeln. Irgendwann tat mir dann die Hand weh und ich wollte erst mal eine rauchen. Also Handschuh aus und... Feierabend! Hab mir ne Blase vom Feinsten geholt weil ich zwei Stunden durchgebuddelt habe ohne es zu merken.
    Naja, der Garten sieht jetzt aus als hätte der Nachbarshund nach Knochen gesucht: Hier ein Loch, da ein Loch und da hinten noch ein paar. ADSlerin bei der Arbeit halt.

    Ich hatte meine neuartige Begeisterung darauf geschoben, dass ich mal an der frischen Luft bin. Ist ja ein netter Ausgleich zum Bürojob.
    Außerdem sieht man ja, was man geschafft hat - auch wenn ich schon fast enttäuscht bin, wenn die grüne Tonne voll ist weil ich dann eine Woche warten muss. Ja, ich renne gleich am Tag der Leerung schon wieder raus.

    Aber es stimmt, der Kopf wird so ruhig dabei. Egal was grade war, im Garten zählt nur BUDDELN. Oder Abschneiden/Rausziehen und wegwerfen.
    Mein Geheimtipp zur totalen Kopfentspannung: Brennnesseln entfernen!
    Man konzentriert sich automatisch völlig darauf, die Biester richtig zu greifen und es geht rasend schnell. So gibt es gleich noch ein Erfolgserlebnis nach dem anderen. Klasse, wenn man an einer Stelle zieht und ne ganze Kette sich löst.
    ... wir hatten da eine Ecke, die waren etwa nen Meter hoch! Und keine hat mich gebrannt!

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Innere Unruhe! Wie entspannen und.. was ist das überhaupt =)
    Von Schlummbumm im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 5.03.2012, 23:26
  2. Innere Unruhe, Ritalin, Venlafaxin, neue Liebe und Unigedöns
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 19:23
  3. Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe! Tryptophan, 5-HTP oder...?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 22:41

Stichworte

Thema: Was sind eure Strategien gegen die innere Unruhe und Nervosität? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum