Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Diskutiere im Thema ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?



    Ähm..sry

    hab auch da wieder mal andere ansichten..das H ist immer dabei..ob innen oder aussen..

    aber

    ich bemerk immer mehr, man könnte mit dir ..erna..zwar endlos disskutieren...

    aber ich denk, es ist glaub dein Wesen und nicht dein ADS, welches mich hier aussteigen lässt..

    du bist zwar sehr disskussionsfreudig und nimmst dir zurecht! heraus..deine eigene oft recht provokative meinung lsut zu vertreten, jedoch ist eis meine Meinung..das die sehr eingefahren ist..und gefestigt..

    du kannst doch nicht ernsthaft nur bestimmte leute ansprechen, die am besten noch bestimmte ( deine) meinungungen einfach wiederholen?

    so scheint es nämlich..

    also, wenn du meist so (unsensibel in meinen Augen) schreibst, nicht wundern..wenn kontra oder gar keine antworten kommen..

    nicht falsch verstehen, du hast echt ein recht auf deine Persönlichkeit und ich wünsch dir nen guten austausch hier..

    aber ich klink mich da aus..

    LG An

  2. #12
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    Ich dacht schon, jetzt schreib ich schon Sachen, die ich nicht mehr mitbekomme, dass ich sie geschrieben habe.
    Mein Alter stand doch schon in meinem Beitrag.

    Worum gehts jetzt nochmal?
    Achja, es sollten noch andere dein Bild der braven Hausfrauen auflösen ...

  3. #13
    Erna

    Gast

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    Genau,habe immer gedacht,ich sollte wohl mal ein Junge werden,hatte mich immer gewundert,warum ich so anders bin,wie die meisten.
    Gar nicht`n bischen,puh,weibliche Attribute usw....
    Weiss nicht,wie man das sonst beschreiben sollte,halt anders

  4. #14
    Erna

    Gast

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    Genau dieses bestätigt ja wieder meine Annahme,das ich mich wieder mal,nicht so zeigen kann,soll,wie ich bin.......Das ist der Beweis dafür.
    Also kann ich davon ausgehen,das viele hier,so schreiben,wie es erwartet wird?
    Nur,um nicht zu provozieren? Das habe ich auch nicht vor,aber so ist meine Art,das zu sagen,wie ich es auch tatsächlich denke,warum soll ich mir hier einen anderen Stil suchen?
    Verbiegen,um angenommen und akzeptiert zu werden?,neeeeeeeeeeein,das wäre ein verlogenes Ich.
    An meiner Schreibweise,erkennt man doch meine Wesensart,das ist doch wichtig in einem Forum,um eventuell Gleichgesinnte zu finden.
    Was nützt es mir,ich mache hier einen auf Piepsi,bloss nicht auffallen,dann kommt es mal zu einem Treffen,und die Leute fallen glatt vom Stuhl.
    Ich würde auch nicht behaupten,das ich eingefahrene Meinungen vertrete,aber keiner kennt mich so gut,wie ich mich selber.

  5. #15
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    nein, ich sagte nur, das du liest, was du *sehen möchtest*

    du bist kein verlogenes ich..aber du behauptest ein paar minuten nach meinen Betrag, das genaue gegenteil von dem , was ich vertret oder gesagt hab..:

    Ich habe genau das geschrieben, was du mir gerade absprechen willst: "Du hast ein recht auf deine meinungsäusserung und so zu sein wie du bist."

    und ich auch..und dehsalb ist mir meine zeit zu schade, dies ständig richtig zu stellen..MICH zu rechtfertigen..

    und dehslab geh ich da nicht mehr drauf ein..

    also erst lesen..dann schreiben..

    provozieren oder nicht..

    andere meinung haben oder nicht..


    aber bitte doch anderen ihre lassen und

    bye

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 70

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    @ Erna

    bin ganz neu hier und müsste mich eigentlich noch vorstellen, aber das mach ich nachher. Kenne das Forum erst seit 2 Tagen und es ist herrlich hier zu lesen.

    Ich bin 30 und an einem Tiefpunkt angekommen.

    Als ich Kind war haben mich alle Lausbube genannt obwol ich ein Mädchen bin. War auch immer mit Jungs. Fühle mich selten weiblich. Bin alleinerziehend und finde kaum Anschluss, weil ich aus der Reihe tanze. Viele denken ich sei ein liederliches Mammi, weil ich zu wild bin für eine Erwachsene, zu männlich, einfach nicht mammi haft, gegen aussen, dabei bin ich ein super Mammi, welches selbst an einem Tag wo ich halb deppro bin noch mehr mit meinem Kleinen unternehme als viele Andere.

    Mit meiner Spontanität können auch die wenigsten was anfangen und bei meiner Fam bin ich bekannt als kleiner Vulkan, der hald immer wieder mal explodiert

  7. #17
    Erna

    Gast

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    Na endlich,Willkommen Vulkan
    So ist`bei mir genauso.Endlich mal jemand,wo`s auch so wild zugeht.Ich bin begeistert.
    Mir geht`s gleich 8 Runden besser.

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 70

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    @ Erna

    das freut mich!!!

  9. #19
    Erna

    Gast

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    Ja,mich erst einmal
    Ich habe schon gedacht,ich müsste mich wirklich jetzt anders darstellen
    Hätte ich eh nie gemacht,warum?
    Dafür ist dieses Forum,gross genug,um die passenden Schreib-Partner zu finden.

  10. #20
    Erna

    Gast

    AW: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit?

    So ist`s ja auch im realen Leben,nicht mit jedem,kann man klarkommen,will man ja auch gar nicht.
    Weil z.B.,die Interessen woanders liegen,man den anderen langweilig findet usw....
    Ich habe sehr viele Freunde,eigentlich mehr oberflächliche Bekannte,weil ich immer meinen Freiraum brauche,also nicht zu eng bitte

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS??????? Oder doch nur Faulheit???????
    Von Der Musiker im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 13:11
  2. ADHS mit Sozialphobie- ich möchte doch nur dazugehören........
    Von Alwine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 15:10
  3. Doch keine Genschäden durch Ritalin und co
    Von Sally im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.10.2010, 13:22
  4. Doch kein ADHS? Asperger-Syndrom?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:49

Stichworte

Thema: ADHS- und doch keine Gemeinsamkeit? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum