Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema ADHS und extrovertiert? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Erna

    Gast

    ADHS und extrovertiert?

    Oh,mir fiel gerade wieder eine neue Frage ein,ich muß immer alles wissen.



    Sind alle,oder die meisten ADHSler extrovertiert,oder besteht da überhaupt kein Zusammenhang?
    Ich von mir aus,kann zu 100% sagen,das bei mir,kein nach innen kehren besteht.
    Ich bin frech,laut,sage meistens,was ich denke,mein Sexleben ist auch stürmisch ,und manchmal zeigt sich das,auch irgendwie nach aussen

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: ADHS und extrovertiert?

    So weit ich weiss, hast Du's entweder extrem extrovertiert oder extrem introvertiert oder halt ein stetiges Wechseln dazwischen.
    Ich krieg' 80% der Zeit das Maul nicht auf oder verkriech mich zu Hause & 20% der Zeit wird's laut mit Kirmes & bunte Musik.

    Im Kopp selber ist das Verhältnis umgedreht
    Geändert von ze_4 (18.03.2012 um 14:09 Uhr) Grund: Buchstabentechnische Zuzahlung

  3. #3
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und extrovertiert?

    Ze_4,herzlich Willkommen

    Bei mir sind´s 80%,wo ich meine Klappe aufreiße,20 %wo ich´s laut brauche,aber irgendwie gibt´s bei mir wohl mehr,als 100%
    40% davon,wie auch immer,ziehe ich mich komplett zurück.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 161

    AW: ADHS und extrovertiert?

    Oh, ich bin auch beides. Bei mir fremden Leuten bekomme ich meist meinen Mund nicht auf, nur wenn die Chemie stimmt.
    Und bei guten Freunden, Familie usw. erzähle ich dann soviel das man mich unterbrechen muss, dass man auch mal zu Wort kommt.

    Es passiert mir auch sehr häufig dass ich viel zu schnell zu offen bin.
    Ärgere mich dann immer wieder über mich selbst. Tja vorher nachdenken und dann reden ist keine meiner großen Stärken.

    Ich glaube die mehr Hyperaktiven sind eher extrovertiert, die Hypoaktiven mehr introvertiert und die Mischlinge haben von beiden etwas.


    Liebe Grüße


    Nicola

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: ADHS und extrovertiert?

    Ich kenne das auch.... früher war ich extrem was das angeht und bin dadurch auch super viel angeeckt und es hat mir teilweise richtig Probleme beschert... hat sich aber sehr verändert, passiert mir zwar immer noch ganz gerne, dass ich so bin aber eigendlich nur unter Menschen die ich sehr gut kenne oder wenn ich mich sehr sicher fühle.
    Wenn ich ne Hochphase hab und es mir sehr gut geht kann das auch mal so vorkommen, aber ist eher selten, ich halte das mitlerweile unter "Kontrolle" einfach aus schlechten Erfahrungen heraus!

    LG

    Rose

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: ADHS und extrovertiert?

    hmm, ich bin meist sehr extrovertiert
    aber bei gefühls-angelegenheiten eher introvertiert. genau dann, wenn´s "drauf ankommt"

  7. #7
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: ADHS und extrovertiert?

    Ich bin schon ziemlich introvertiert und
    brauch einige Momente um irgendwo anzukommen.
    Wenn ich dann aber mal da bin, dann geb ich auch gerne recht schnell Auskunft mit wem sie es zu tun haben.

    Garantie gibts aber nie.
    Ich hab schon ganze Wocheneden geschwiegen und bin gut gelaunt heimgefahren.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: ADHS und extrovertiert?

    hallo,

    ziemlich introvertiert - stets angespannt. (Diagnose - vorwiegend Hypoaktiv)

    Extrovertiert war ich nur mit einer bestimmten Menge an Alkohol intus. Dabei hat sich auch die Spannung abgebaut (naja, Selbstmediaktion eben). Wenn ich mir nur vorstelle wie offen manche Menschen sind... und ich bekomme sogar oft ein Gefühl von Scham wenn ich Menschen nur laut sprechen höre. Ich mag es nicht besonders wenn ich reden muss. Es gab Zeiten in denen ich mir fast wünschte das ich stumm wäre (sicher ein blöder Gedanke).

    Der ADHSler tendiert zur Extro-, der ADSler zur Introvertiertheit - so habe ich das bisher meist in Berichten, Literatur und Dokumentation gesehen/gelesen. Sicher gibt es auch ADHSler welche durch viele Rückschläge in sich gekehrt sind. Von einem extrovertierten Hypoaktiven habe ich noch nichts gehört, aber vielleicht meldet sich ja jemand.

    Die Ruhe und vor allem das Schweigen an sich macht mir meist nichts aus - oft sind sie eine willkommene Erholung.

    In 1:1 Situationen ist mein Verhalten allerdings deutlich offener wenn mir das Gegenüber sympatisch ist und mir auch etwas Sympathie signalisiert.

    MfG
    Chaoticus

  9. #9
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: ADHS und extrovertiert?

    angriff ... ist die beste verteidigung ...
    ja ich bin hyper laut stimmung party musik rabatz wehe es ist zu leise still ... meistens ... und demnach ist auch meine taktik bei unsicherheit und oder angst ... eben all das augen zu und durch tada da bin ich rausch re4in hihihihi ...

    aber wenn ich mich nicht gut fühle und es mich tief betrifft dann kann ich ganz leise werden ... oder es eben überspuielen mit viel lachen und tam tam .. aber wenn es daraufankommt mich selber zu verteidigen zb. dann tja dann hmm ist das nicht so wicjhtig so schlimm essei den ich wurde in die ecke getrieben gefühlt dann explodiere ich impulsiv aber auch gleich wieder ..
    also hmm las mich mal nachdenken ....
    ich glaube es ist eben typisch ads adhs entweder oder !!!!!!
    das ganze wird nur durch die individuellen erfahrungen im leben reguliert denke ich .
    wie rose es sagt manchmal lernt man hart einige dinge und das !!^^ merkt man sich dann irgendwie manchmal fragt man sich was passiert ist man war doch mal ... und weis es selber nicht so genau . aber meist hat es irgendeinen grund.

    wichtig denke ich ist nur das man menschen um sicvh hat die einen so mögen wie man ist ...
    hexe

  10. #10
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: ADHS und extrovertiert?

    doppelt-------

Seite 1 von 2 12 Letzte
Thema: ADHS und extrovertiert? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum