Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Mehrere Probleme.... Depressionen etc... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Mehrere Probleme.... Depressionen etc...

    Ich hatte Heute wieder einen Termin beim ADHS Arzt, und habe den meine Gedanken erzählt und auch über dieses Forum das ich vllt. doch kein ADHS habe vllt. nur ein Trauma und Psychische Probleme!

    Er meinte nur, das ich auf jeden fall Aufmerksamkeitsstörungen habe, nur das es natürlich sein kann das ich zusätzlich noch ein Traume etc habe! Das man zwangsweise schlecht in der Schule sein muss ist ja nicht der Fall nach seiner meinung, ich sagte ihm auch das ich erst ab der 4. Klasse ja damit anfing das ich schlecht wurde, erst ab den Punkt als meine Mutter den neuen kennenlernte!



    Naja wie auch immer, er wollte wissen (das erste mal, wow), was ich denn so erlebt habe... Ich erzählte ihm ein "wenig" was und er gab mir eine Überweisung zum Verhaltenspsychologen.


    Ich sagte ihm auch das ich mit und ohne den Pillen (MPH) nicht klar komme, ob Methyphenidat, oder Medikinet Retard.... Er hat mir nun ein paar problem Amphetaminersulfat (1,5mg und 10mg, zur gewöhnung) mitgegeben, die ich eine Woche testen soll, und habe wieder einen Termin für nächste woche!

    Mal sehen wie die jetzt sind.... Schon wieder anderen Pillen! O_o

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Mehrere Probleme.... Depressionen etc...

    Hallo Woody,

    Klingt finde ich schon viel besser.
    Wundert mich nur einwenig, dass er nicht erklärt hat dass es nicht um die schulische Leistung in den Zeugnissen geht, sondern um andere Hinweise.
    Zum Beispiel ob man eher ein verträumter oder sehr unruhiger schüler war. Ob man probleme hatte mit den Mitschülern, oder sätze wie: "hätte er sich mehr bemüht wäre seine Leistung besser gewesen".
    Hinweise sind zum Beispiel auch ständig Hausaufgaben oder Schulmaterial vergessen. Schlechtes Schriftbild ...etc., wie gesagt kann man hier auch nachlesen.
    Mein rat steht nach wie vor mit dem psychologischen Psychotherapeuten.....
    Offenbar ist er aber vom ADS sehr überzeugt.
    Denn MPH gehört doch auch zur Gruppe der Amphetamine.
    Finde es aber gut dass er dich nach einer Woche gleich wieder sehen will. Ich würde es an deiner Stelle versuchen und wenn es nix ist wieder mit ihm besprechen.
    Aber die Therapie ist wirklich ein super wichtiger Baustein, wie ja auch schon geschrieben wurde. Es wäre ratsam sich bald drum zu kümmern, denn es ist nicht ganz einfach Termine zu bekommen.
    LG
    Lillemoor

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Mehrere Probleme.... Depressionen etc...

    Es sagte zu mir das er eig. nur wissen will was in den ersten Jahren als bewertung drin stand, das soll ich ihm nachreichen beim nächsten mal!

    Ich habe fast immer meine Hausaufgaben vergessen, und Material auch! Ich war eher der einzelgänger, kam aber mit anderen Schülern aus!Ich wurde ein Jahr später eingeschult da ich noch sehr verspielt war, sowie habe die Vorschule dann auch noch wiederholt!

    Es stand immer eig. drin das ich mich immer ablenken lasse, und nicht konzentriert arbeite...

    Nur trautig finde ich das die Lehrer das denn nicht schon mitbekommen haben, wofür sind Sie Lehrer wenn sie nicht merken das mit den Jungen was nicht simmt? Könnt kotzen, sorry! Dann hätte man es früher behandeln können und ich wäre nicht so schlecht in der Schule gewesen, sowie Ausbildung etc. die ich grade mal geschafft habe!




    psychologischen Psychotherapeuten
    Da melde ich mich jetzt auch, habe ja ne überweisung bekommen für eine Verhaltenstherapie! Und ja ich werde die Tage gleich anrufen zwecks Termin!


    Ich habe heute das erste mal dieses Amphetaminsulfat genommen, 2x1,5mg und muss sagen das die Wirkung doch eine andere ist, ich bin nicht mehr völlig drauf (nicht ganz so verplant) und ich habe nicht ständig irgendwelche gedanken, nur zwischendurch wenn alles ruhig ist, dann! Und ich habe heute weniger geraucht als sonst mit Methylphenidat, ich bekomme die macke wenn ich dann keine Kippen habe, jetzt grade stört es mich nicht! Vllt. haben wir ja jetzt endlich was gefunden was mir hilft!

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Mehrere Probleme.... Depressionen etc...

    in deinem fall würde ich ganz dringend den psychologen bzw. arzt wechseln!!!

    in berlin gibt es wirklich genug ärzte. such dir einen neurologen / neurologin. und dann kann dir nur eine therapie helfen. dazu nennt dir der arzt diverse psychologen und du mußt dann bei einem oder mehreren termine zum kennenlernen vereinbaren. man darf mehrere psychologen "ausprobieren", um die/den richtige/n zu finden. du solltest dich dort wohl fühlen und vertrauen / reden können.

    die andere variante ist, sich an das institut für psychotherapie zu wenden. dort füllst du einen bogen aus und man meldet sich dann nach einiger zeit bei dir, um dir einen zuständigen psychologen

    im notfall gibt es in berlin auch einige kliniken, in die du über die notaufnahme kommst. zum beispiel theodor-wenzel-werk in zehlendorf etc. in jedem bezirk gibt es für psychische probleme und konflikte eine notaufnahme. neurologen können dir sicherlich auch am telefon die "nächste" zuständige notaufnahme nennen.

    dort bekommst du dann gleich psychologische unterstützung und man hilft dir dabei, die richtige therapieform zu finden. das ist der schnelle weg zum ziel!

    nur mut und alles gute.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Mehrere Probleme.... Depressionen etc...

    Leider sind echt alles belegt, kann echt nicht sein!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Strattera bei Depressionen?
    Von tagtraum im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 22:46
  2. Depressionen + Ritalin????
    Von Gummibaerle9 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2011, 17:39
  3. Depressionen
    Von Mustang 68 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 4.06.2011, 13:54

Stichworte

Thema: Mehrere Probleme.... Depressionen etc... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum