Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 55

Diskutiere im Thema Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    Smile schreibt:
    @ze_4 testung. erwachsene testen, muss schwer sein,
    da wir bereits strategien entwickelt haben -

    nach den gespräch und fragebogen und nochmals gespräch - hat der fa
    gemeint er sei sich nicht sicher, doch zu 90% glaube er nicht, dass ich adhs hätte...,
    erst das eeg am arbeitendem gehirn hat
    eigentlich ein adhs hyper festgestellt - und siehe da, was ich vermutet habe
    hat sich bestätigt (die gehirnströme kann man nicht bewusst beeinflussen)
    Sorry, das geht jetzt langsam off-topic, aber wie war das bei Dir mit Testung am aktiven Hirn?

    Ich musste einfach nur ab und zu die Augen auf und wieder zu machen.

    Habe ansonsten 'nen echt lustigen Fokus auf die Maschinerie gefahren & probiert, ob ich mich durch die Drähte in den Computer denken kann ;-)
    Smile schreibt:
    ..... die annahme, dass ich nur dank meiner intelligenz es so geschafft habe,
    wie ich es geschafft habe - hat mein selbstwertgefühl poliert und mich gleichzeitig in
    eine sinnkrise katapultiert.
    Heh, das kannst Du laut sagen :-D

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    @Kahless: Danke für Deinen Beitrag. Wow, mit Möbeln werfen ist schon einmal nicht schlecht.

    Aber wer bitte sagt das es sich für Mädels nicht schickt. Die "Norm"?

    Du brauchst Dich nicht für einen Roman zu entschuldigen. Mir geht es immer genauso, wenn ich ganz viele Gedanken im Kopf habe, muß auch alles nieder geschrieben werden........und das ist auch gut so......


    superwoman

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    laut psychater viel zu spät, schon in der grundschule gab es anzeichen von ads

    mir selbst ist bis vor zwei, fast drei wochen nun nichts aufgefallen
    außer meiner freundin und meinem ausbilder, von dem werde ich häufiger an gemacht weil ich mal hier und mal da was vergesse u.a. wegen meiner wutausbrüche

    aber momentan kann ich die ausbrüche mit mph gut kontrollieren :-)

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    @Protogonos:

    Du hast wirklich bis vor 2-3 Wochen nichts gemerkt? Wer hat Dich so schnell getestet´und hat Dir so schnell MPH verschrieben?

    Bin neugierig! Sorry


    superwoman

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    ich bin erst zu meinem hausarzt gelaufen (die story gibt es in meinem vorstellungs thread :-))
    danach habe ich noch am selben tag die überweisung zum neurologen gekriegt, dieser hatte aber keine zeit und wollte mich erst irgendwann ende des jahres auf die liste setzen
    jedoch war auf meinem überweisungsschein nichts beschrieben worden was los ist, wieso ich da hin muss etc.

    ach bin momentan wirre im kopf, kommst du mit?! verstehste das soweit?!^^

    naja, wurde dann ins warte zimmer geschickt weil sie zu der praxis anrufen mussten um nach dem grund meines besuches zu fragen, ich habe es bis dahin vergessen was ich da sollte...
    ich wusste nur "kopfuntersuchung"

    tja, die frau rief da zu meinem arzt an und kurze zeit später wurde ich zum psychologen gerufen mit dem ich mich unterhalten hab
    und der wollte dann meine alten schulzeugnisse sehen etc.
    und tadaa, das problem mit ads habe ich anscheinend schon als kind, worauf hin er mir das medikament verschrieben hab

    ergibt mein text bis hier einen sinn?! ich glaube ich gehe duschen um klar zu kommen

    ist bis hier deine frage soweit beantwortet?!
    hatte echt glück :-)

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    @Protogonos: Jepp, alles verstanden. Danke! erschreckt mich aber immer noch wie schnell der Arzt mit dem Medikament war.

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    hat mich auch ein wenig überrascht, aber irgendwie war das auch gut, ich laufe zwar immer noch mit einem gehirn gewitter durch die gegend, kann meine wutausbrüche gut kontrollieren und fühle bzw. habe mich nach der ersten einnahme wach gefühlt.
    momentan spüre ich so gut wie garnichts, aber naja..............

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    Ich weiß leider noch nicht, was genau mit mir los ist. Ich erkunde noch (war noch nicht beim Arzt). Beim Abi und kurz danach ist mir das erstmalig aufgefallen (ca. 15 Jahre her). Habe mich vor dem Spiegel immer als "faule Sau" selber beschimpft, mir selber immer, immer und immer wieder Druck gemacht. Mache ich im Grunde genommen heute noch - trotz viel zu viel Arbeit.

    Ich habe es also vor 15 Jahren bemerkt, dass etwas nicht stimmt, aber es mir bis heute nicht wirklich eingestanden. Vielleicht stemple ich das unterbewusst als "Schwäche" ab.

  9. #39
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    Das erste Mal, als ich mir bewusst wurde, dass mein Gehirn nicht richtig tickt, war auf dem Fußballplatz als ich aufeinmal nicht mehr aufhören konnte über Gott und den Teufel zu denken. Das war mit ca. 10/11. Das hat mich fertig gemacht!

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt?

    @dropdown: Danke für Deinen Beitrag. Das mit der faulen Sa......denke ich mir auch immer wieder. Habe mir auch immer Druck gemacht doch irgendwann klappt es nicht mehr.

    Es ist keine Schwäche und es kann auch nicht normal sein. Ich denke aber mal so etwas hin zu nehmen fällt verdammt schwer. Ich komme damit auch noch nicht klar und deswegen möchte ich wissen woran es liegt, dass man nichts mehr auf die Reihe bekommt. Deswegen habe ich mich für einen Test entschieden.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 21:06
  2. Was stimmt mit mir nicht?
    Von redchili88 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.11.2011, 22:37
  3. Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????
    Von Chaosmaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 17:06
Thema: Wann habt Ihr gemerkt, dass bei Euch etwas nicht stimmt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum