Seite 19 von 124 Erste ... 1415161718192021222324 ... Letzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 1237

Diskutiere im Thema ADHS und Dissoziation im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #181
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 27

    AW: ADHS und Dissoziation

    Hallo Amn,

    ich kann das soooooooooooo sehr nachvollziehen, leider kann ich dir auch nicht sagen, was dich da rausholen kann. Bei mir kam es immer massiv mit der depressiven Episode und hielt so lange, bis das Antidepressivum wirkte, bzw. davor konnte mich Speed für ein paar Stunden befreien.

    Ich hatte dann immer das Gefühl, dass ich an der Basis meiner Ängste bin, also direkt beim "Übel".
    Durch dieses Gefühl musste ich mich komplett von der Außenwelt abschotten, da keinerlei Reize mehr in mich durften, da ich ja schon im mir gefangen war.

    Nun, ich wünsche dir, dass du ganz schnell wieder innerlich befreit wirst oder dich befreien kannst.

  2. #182
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 27

    AW: ADHS und Dissoziation

    Hallo web4health Die Dissoziation wird mit Benzos nicht abgeschaltet, aber in der Dissoziation hatte ich keine Angst, da kam eh nichts an mich dran.
    Als ich aber massiv unter Derealisation litt, taten sie kurzfristig gut, weil sie für einen Augenblick die Ängste gemildert haben. Ich konnte sie kaum nehmen, da ich eh gefangen in mir war und von daher völlig dumpfe Gefühle hatte. ich sehnte mich nach Klarheit
    .
    Geändert von Kashaya (27.03.2012 um 23:03 Uhr) Grund: weil alles fett geschrieben ist!

  3. #183
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: ADHS und Dissoziation

    Ja, aber 99,999 Prozent der Ärzte kennen ja kaum Dissoziationen (geschweige denn wirksame Methoden der Therapie bei dieser Art von Dissoziationen).. Dann Benzos zu geben, mag "human" sein, aber auch in die Abhängigkeit führen. Denn irgendwann kippt das System erneut und es treten dann neue Alarmierungen bzw. Alarmsymptome auf. Der "Glaube" an die Benzos bleibt aber. Und ich habe Klienten erlebt, bei denen dann eben mit Benzos die De-Alarmierung nicht mehr gelang. Dann habe sie zu Alkohol gegriffen. Und dann zu Distraneurin. In extremen Dosierungen.

    Ich möchte das nicht nochmal erleben, was ich da bei einem Kommissar wie Schimanski erleben musste. Der Kerl ist jetzt tot. Damals kannte ich diese Zusammenhänge nicht. Aber er wollte letztlich auch nur mal "Ruhe". Er war ein genialer "Bulle", aber ein schlechter Patient. Gerade weil die Benzos so anfänglich gut wirkten.

  4. #184
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 92

    AW: ADHS und Dissoziation

    aushalten (obwohl das Ende ungewiss ist) und trotzdem duschen geh´n! Das wäre dann dieses Etappenziel, das zum Gesamtziel gehört. Das Wort muss ich später doch mal googeln.

    DANKE!

  5. #185
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: ADHS und Dissoziation

    web4health schreibt:
    Ja, aber 99,999 Prozent der Ärzte kennen ja kaum Dissoziationen (geschweige denn wirksame Methoden der Therapie bei dieser Art von Dissoziationen).. Dann Benzos zu geben, mag "human" sein, aber auch in die Abhängigkeit führen. Denn irgendwann kippt das System erneut und es treten dann neue Alarmierungen bzw. Alarmsymptome auf. Der "Glaube" an die Benzos bleibt aber. Und ich habe Klienten erlebt, bei denen dann eben mit Benzos die De-Alarmierung nicht mehr gelang. Dann habe sie zu Alkohol gegriffen.


    Gibt es denn medikamentös halbwegs gangbare Alternativen zu Benzos? Wenn man jetzt mal auf die übliche Selbstmedikation verzichten und das Betriebssystem mit Neuroleptika auch nicht komplett plattmachen wollte?

    Ich habe da auch schon etwas mit meinem Arzt herumgeforscht, auf einen grünen Zweig sind wir aber nicht gekommen. In extremen Erregungs- und Unruhezuständen erlebte ich beispielsweise Lithium als hilfreich. Problem war nur, dass der Stoff mich so weit runtergefahren hat, dass ich den Arsch überhaupt nicht mehr hochbekam.

    Was ist beispielsweise mit den eher exotischen Medikamenten wie Lyrica oder Lamotrigin, die wir auch mal probierten?

  6. #186
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Dissoziation ... letzens hab ich meinem Therapeuten von einer eigentlich banalen aber für mich sehr sehr unangenehmen Erinnerung aus der Schule erzählt ... und hab wieder angefangen zu zittern und zu schwitzen wie damals ... und bin fast von Schemel gefallen als er mir gesagt hat das war eine typische Dissoziation. Da gibt's noch so ein paar Geschichten, ich erinnere mich da ungerne.

    Ich dacht immer das erleben nur Salze ...

  7. #187
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 92

    AW: ADHS und Dissoziation

    Lyrica, Lamotrigin, Valproinsäure hatten bei mir anfangs echte Wunder bewirkt. Ist aber absolut nicht lange so geblieben - genau wie bei MPH leider auch! Lithium hab ich noch nie getestet. Klingt mir aber zu respektabel.

  8. #188
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 92

    AW: ADHS und Dissoziation

    Wildfang schreibt:
    Ich dacht immer das erleben nur Salze ...
    Was meinst du damit?

  9. #189
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    *lol* Sorry, aus der Chemie: wenn Salze sich auflösen "dissoziieren" sie.

    NaCl -> Na+ + Cl-

  10. #190
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 92

    AW: ADHS und Dissoziation

    Ich hab von Chemie ja null Ahnung! Ich kann dazu leider nur beitragen: Wenn bisher Leute mein Essen probiert haben kamen z.B. Aussprüche wie "tastes like a salt lick!".

    Apropos: Ich empfinde das so, dass es bei dem, was ich derzeit im Sinn habe, darum geht, mir mein Gehirn quasi wie eine Bilanz vorzustellen ("Leben grau sein lassen" (=Mittelweg finden) hat meine Extherapeutin immer zu mir gesagt). Und ich empfinde das so, als wären Angst und Unruhe auf der einen Seite, während die Zwänge auf der anderen Seite stehn (deshalb bringt ja das mit dem Angst-zulassen "darf sein" bei mir so viel). Ja, und das, was mir durch ADHS entgeht auf der einen, während das, was ich dadurch gewinne, auf der anderen Seite steht. Nur herrscht bei mir da derzeit noch Konfusion, weil nämlich dann meine Angst mich irgendwie glücklich macht ("action is satisfaction") und meine Zwänge von meinem Gehirn eigentlich derart genutzt wurden, um mein ADHS zu kompensieren, die mich auch beruhigen -hab ich bemerkt-, ich die aber eben nicht in ALLEN Lebenslagen haben will. In manchen sind die aber total nützlich! Ich bin irgendwie der einzige Mensch, den ich bisher befragt habe, der noch nie seinen Haustürschlüssel in der Wohnung vergessen hat und deshalb vor einem Problem stand (oder ich hab das Ereignis doch schon vergessen. ).

    Jetzt hab ich mir mal überlegt, ob das irgendwie sein kann, dass solche "Eigenschaften" von den Hirnhälften her kommen, weil Linkshändigkeit ja auch ein Versuch der Evolution sein soll, der anderen Gehirnhälfte andere Aufgaben zuzuordnen - das Ganze halt mal zu verteilen/auszugleichen da im Kopf (oder ich hatte es nicht ganz gelesen/nicht ganz verstanden bzw. teilweise wieder vergessen ).

    Könnte mir dazu mal jemand mehr erzählen? Ich hab nämlich leider keine Ahnung von der Gehirnanatomie!

    LG


Ähnliche Themen

  1. Dissoziation oder Ablenkbarkeit?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 00:32

Stichworte

Thema: ADHS und Dissoziation im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum