Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Diskutiere im Thema Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Erna

    Gast

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Ja,ich würde es vielleicht auch viel besser akzeptieren können,würde ich nicht,jetzt bei der Pillen-Futterei,wie eine aus dem Grab entsprungende,so antriebslos und scheinbar ohne jeglichen Muskeln bewegliche Mumie sein

  2. #12
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Annehmen ist gut. Nur wie kann man sicher sein, das es stimmt? Was wenn man versucht etwas anzunehmen, das man gar nicht hat? Dieser Gedanke lässt einen wirklich am Rad drehen.

  3. #13
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Dann schau, dass Du morgen Deinen Arzt benachrichtigst und auf eine Medikamentenumstellung drängst. Concerta ist nicht das Mittel für alle!

  4. #14
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Seraphim... vielleicht kannst Du Deine begründeten Zweifel dem Arzt mitteilen?
    Warum soll er falsch liegen? Was stört Dich an der Diagnose?

  5. #15
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Mich stört daran nichts. Mich verunsichern die Einwände meiner Umgebung. Und die Tatsache, das man eine ADHS Diagnose niemals hundertprozentig untermauern kann.

  6. #16
    Erna

    Gast

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Genau Seraphim,viele wurden schon falsch auf ADHS diagnostiziert,darum ist meine Frage,doch gar nicht so unbegründet.
    Woran z.B.müßte ich dann bei der Tabletten-Einnahme spüren,das ich doch betroffen bin?

  7. #17
    Erna

    Gast

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Und dann lese ich auch immer noch,von sovielen Betroffenen,das sie glücklich sind,ADHS zu haben,das ich nicht kotze,weil sie sich sagen,sie sind anders,na darauf kann ich echt sch......
    Anders kann sowieso jeder sein,dafür braucht man nicht ADHS und ein,bis hierher komplett beschissenes Leben.

  8. #18
    Erna

    Gast

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Warum geht man zu einem Spezialisten,warum läßt man sich Medis verschreiben?,weils einem jaaaaaaa so gut geht?
    Weil man alles will,und nie was erreicht im Leben,weil einem alles schnell zuviel wird usw..,darum quatschen solche Leute vom glücklich sein,das man diese Diagnose hat?
    Da kann was absolut nicht stimmen,entweder haben die echt eine falsche Diagnose bekommen,oder bei denen ist es minimal ausgeprägt,das ist jetzt mal meine Meinung dazu

  9. #19
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden?

    Erna, ich würde nicht sagen, dass es bei denen minimal ausgeprägt ist. Wir haben alle ne beschissene Vergangenheit. Ich könnte gut auf einiges verzichten. Aber ich kann es nun mal nicht ändern. Und wenn ich jetzt sage, ich hab kein ADHS, dann wird meine Vergangenheit deswegen auch nicht besser.
    Was nützt es, sich gegen etwas zu sträuben, was man nicht ändern kann?

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 124
    Wer sagt, dass ich (wir) leide(n) ?

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Leidet mein Partner mehr,als ich selber unter meinem ADHS zu leiden habe?
    Von Erna im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 9.04.2012, 22:21
  2. Woher weiß man, dass berühmte Personen ADS / ADHS hatten ?
    Von asterix im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:30
  3. Viele ADHS-Betroffene nehmen verschriebenes Ritalin nicht, warum?
    Von Gretchen84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 00:31
  4. Endlich Gewissheit
    Von babygirl im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 16:14

Stichworte

Thema: Woher nehmen wir die Gewissheit,an ADHS zu leiden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum