Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 32 von 32

Diskutiere im Thema Wie erlebt ihr die Nähe von Menschen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Wie erlebt ihr die Nähe von Menschen?

    Ich ertrage menschliche körperliche Nähe ganz gut, vor allem von Männern mit denen ich etwas habe, da bin ich manchmal geradezu süchtig nach.
    Aber Besuche von Freunden ertrage ich manchmal nur ein paar Tage lang. Je mehr man aufeinander angewiesen ist (kein Gästeschlüssel, kleiner Raum, Stress im Alltag), desto anstrengender wird es für mich. Gerade habe ich eine gute Freundin daher sehr verletzt ohne es zu wollen. Habe mich in meiner Freiheit eingeengt gefühlt. Aber warum ist mir meine Freiheit so wichtig?? Wichtiger als Nähe zu Menschen? Ich fühle mich oft einsam und bin traurig dass Freundschaften und angehende Partnerschaften immer nur bis zu einem Punkt und am besten auf (geringer) Distanz funktionieren... Auch mit meiner Schwester verstehe ich mich nur wenn wir nicht zu nah aufeinander hocken. Zusammen wohnen würde nicht funktionieren, nach zwei Tagen würden wir uns sowas von zerstreiten..
    Ich kann auch meinen Partner nicht jeden Tag sehen. Das wäre mir zuviel, da wäre der Reiz schnell weg... Gute Freunde könnte ich jeden Tag sehen, wenn auch nur jeden Tag für ein paar Stunden. Paradox?
    Hm vielleicht erkennt sich ja jemand wieder in meinen Formulierungen...

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Wie erlebt ihr die Nähe von Menschen?

    Gestern war ich bei meiner Mutter und hatte mit ihr, meinem Bruder, seiner Freundin sowie einem mit uns befreundetem Ehepaar ein interessantes Gespräch zum Thema Nähe. Wir stammen ursprünglich aus einem anderen Land, und es ist uns allen schon vor längerer Zeit aufgefallen, dass die Menschen hierzulande ein weitaus geringeres Bedürfnis nach Nähe haben als wir. Gerade eben habe ich mit zwei Personen aus meinem Umfeld gechattet (weiblich und männlich), und beide haben das ICQ-Gespräch nach jeweils 5 Minuten beendet. Ich bin sicher nicht eingeschnappt, wenn jemand mal keine Zeit hat... aber ich habe die Beiden zum allerersten Mal überhaupt angeschrieben, und von Zeitmangel kann nicht die Rede sein... die weibliche Person ist nämlich Hausfrau und Mutter (und ihr Kind schläft gerade), der Mann ist arbeitsloser Single ohne große Verpflichtungen (er wohnt bei seinen Eltern, die alles für ihn machen). So geht es mir auch mit den anderen Leuten aus meinem Umfeld. Telefonate und Chatgespräche werden so kurz wie möglich gehalten. Viele dieser Leute wohnen nicht in meiner Nähe, so dass häufige Treffen aus zeitlichen und finanziellen Gründen nicht machbar sind.

    Das befreundete Ehepaar von gestern hat 2 Kinder im Grundschulalter und unternimmt eine Menge mit anderen Paaren, deren Kids mit ihren beiden Sprösslingen befreundet sind. Das sind jedoch ausschließlich Leute aus dem ehemaligen Jugoslawien, Italien, der Türkei usw. Sie haben keine deutschen Freunde, weil sie das Gefühl haben, dass die Menschen aus der Gegend hier meistens nur ihre Ruhe wollen. Wenn ich jemanden aus meiner Familie oder ausländische Bekannte anrufen oder anschreiben möchte, dann überlege ich nicht lange und mache es, wenn mir danach ist. Wenn ich allerdings irgendwelche Personen aus meinem deutschen Umfeld kontaktieren möchte (und die sind bei mir in der Mehrheit), dann mach´ ich mir vorher immer Gedanken ob ich die Menschen störe und ihnen auf die Nerven gehe. Meine deutschen Freunde und Bekannten betonen auch ständig, dass sie am liebsten alleine sind und ihnen die Nähe von Menschen auf die Dauer zu anstrengend ist. Manchmal tauchen sie wochenlang ab und reagieren nicht auf die Kontaktversuche von anderen Personen. Während meine Eltern schon immer gute Freunde hatten, haben die Eltern der meisten deutschstämmigen Leute in meinem Umfeld überhaupt keine Freunde und leben ein völlig zurückgezogenes Leben in ihren eigenen 4 Wänden.

    In der Liebe hatte ich noch nie so richtig Glück, bin jetzt schon seit Jahren Single ohne Aussicht auf Veränderung (außer ich werde mal im Netz von irgendwelchen viel älteren Opa-Typen oder geschiedenen Patchwork-Vätern angeschrieben, aber das geht für mich gar nicht... ich suche auch generell keinen Mann im Netz). Ich habe oft das Gefühl, dass ich den deutschen Männern zu anstrengend bin. Anfangs sind sie sehr interessant, und von einem Tag auf den anderen ziehen sie sich zurück. Und zwar immer dann, wenn ich etwas mehr getan habe als am Anfang. Für mich ist das völlig normal. Wenn ich jemanden kennenlerne, bin ich zunächst etwas zurückhaltender. Schließlich muss ich erst Vertrauen aufbauen, bevor ich mich öffne. Sobald das aber geschehen ist und ich dann mehr aus mir herausgehe, schlägt das die Männer in die Flucht. Viele Leute hier fühlen sich unter Druck gesetzt, wenn man sich häufig bei ihnen meldet oder ihnen eine kleine Freude bereitet. Weil sie dann glauben, sie wären dem Gegenüber eine Gegenleistung schuldig und deshalb ein schlechtes Gewissen bekommen.

    Ich für meinen Teil werde in Zukunft mehr Zeit mit Landsleuten verbringen und das Thema Partnerschaft abhaken (meine Landsleute hier sind alle glücklich vergeben, und die Deutschen wollen mich nicht).

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?
    Von Pidge im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 503
    Letzter Beitrag: 8.07.2017, 04:07
  2. zwischen Aha! und diagnose:Steigert man sich rein? Wie habt ihr das erlebt?
    Von Dulcin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 00:47
  3. Wie habt Ihr die Schule erlebt?
    Von hobo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 20:40
Thema: Wie erlebt ihr die Nähe von Menschen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum