Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 52

Diskutiere im Thema Welche Talente habt ihr? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    Welche Talente habt ihr?

    Ich lese oft hier, dass viele Problematiken und Macken besprochen werden. Auch wichtig, klar ^^ Aber jede Medaille hat zwei Seiten, weshalb ich mich fragte, welche Talente ihr so habt? (Habe über die Suchfunktion keinen derartigen Threat gefunden)

    Ich meine quasi ein bisschen Licht auf die guten Seiten zu werfen, eventuell auch, dass diese einen im "Tiefgang" aufbauen könnten, wenn man sich allen eigenen Seiten bewusst ist und ein komplettes Selbstbild besitzt

    Bei mir? Ich habe das Talent der "Adaption" ^^ Ich kann mich in kürzeste Zeit auf ungewohnte/unbekannte Situationen einstellen/anpassen (ohne meine Authentizität aufzugeben) und auch mein spezifisches Verhalten in kürzester Zeit um 180° drehen, wenn es die Situation erfordert. Also ich keine festen Verhaltensmuster habe, aber viele verschiedene, die ich je nachdem verwenden, aber auch abändern kann...

    Sowie ein gutes Gedächtnis, wenn es nicht darum geht, Namen, Zahlen oder Jahresdaten sich zu merken... ^^

    Ich habe ein bildliches Gedächtnis, welches für mich viele Vorteile besitzt und dem entsprechend auch sehr gute Vorstellungskraft habe. Auch was Musik angeht, dass ich bildlich meinen Gitarrenhals im Kopf habe und mir die Griffe/Akkorde vorstelle und dazu dann die jeweiligen Töne fast hören kann (Aber meine Finger sind oft noch nicht schnell oder graziös genug um all diese auch adäquat zu greifen bzw. zu wechseln Fehlt Übung ^^ )


    reicht erstmal, denk ich ^^ Alle guten Dinge sind drei Also ich bin interessiert. Was sind eure Talente?

    Lieben Gruß, der Khaosfalke

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Hallo Khaosfalke,

    Interessantes Thema !

    Also ich habe ein Mega-Großes-Kopfkino. Wenn ich was höre, lese oder rieche läuft in meinem Kopf sofort ein Film dazu ab. Das kann ganz Klasse sein, aber auch

    mächtig störend.

    Was Handarbeiten oder handwerkliche Sachen angeht, die fallen mir total leicht. Viele Dinge hat mir nie jemand gezeigt. Die bringe ich mir dann selbst bei, meistens in

    Zusammenarbeit mit meinem Kopfkino.

    Unser Garten profitiert dann noch von meinem grünen Daumen. Da mache ich alles nur nach Bauchgefühl. Ich hatte schon Erbsen im Herbst !(Kommentar Nachbarn:

    Sowas macht man doch nicht !!). Doch ! Die waren vielleicht lecker !

    Zeichnen mag ich auch sehr gern. Am liebsten mit Kohle. Allerdings hat sich darausgestellt, das ich wohl ein Fußfetischist bin, die male ich am liebsten.

    So, das war das wichtigste !

    Liebe Grüße,

    chaosmama72

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Welche Talente habt ihr?

    das ist wirklich ein sehr interessantes Thema!!!

    möcht auch was dazu beitragen, denn ich finde das motiviert sehr!!!

    @chaosmama72: was die Handarbeiten und handwerklichen Sachen angeht, gehts mir genauso wie dir. Hab mir z.B. das Stricken und Häkeln selbst ohne irgendewelche Anleitung beigebracht. Habs irgendwie sofort kapiert, als ich die Schnüre und Nadeln in der Hand hatte, wies funktioniert. Sehr schwierige Muster mußte ich mir per Anleitung beibringen, aber das ging auch sehr schnell.

    Auch habe ich einen sehr guten Blick für Farben, selbst kleinste Nuancen (oder wie auch immer man dieses Wort schreibt) entgehen mir nicht. Mir ist es auch sehr wichtig, dass in meiner Umgebung die Farben stimmen, bzw. harmonieren. Selbst die kleinste unharmonie (gibts dieses Wort überhaupt?) stört mich und ich muß es berichtigen.


    Was ich denke, was ich auch sehr gut kann ist, mich in Menschen hinein zu versetzen. Z.B. in meinem Job als Krankenschwester. Ich merke sofort, wenn mir einer meiner Patienten nicht die Wahrheit erzählt, z.B. wenn er keine Schmerzen angibt, auch keine Schonhaltung oder sonst andere offensichtliche Anzeichen zeigt, merke ich, dass er nicht ehrlich ist. Durch gutes Zureden und Vertrauen schaffen werden sie dann irgendwann ehrlich. Meist sagen sie, dass sie das nicht gesagt haben, weil sie merken, dass wir viel arbeit haben und sie uns nicht noch mehr Zeit rauben wollen. Diese Dankbarkeit bestätigt mich immer wieder in meinem Beruf.

    Auch merke ich an anderen (kollegen, freunde, familienmitglieder) wenn irgendwas ist, besonders, wenn es ihnen schlecht geht. meist brauch ich sie nicht mal 1 sekunde lang anschauen, und ich weiß dass es ihnen nicht gut geht. Auch am Telefon merk ich sofort, wie die Stimmung der Menschen ist. Leider nehm ich die Stimmung der anderen sofort auf und dann gehts mir wie den anderen...

    Im Moment fällt mir nix weiteres ein...

    LG Eleni

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Ich kann bei (fast) jedem Problem sofort – oder spätestens im Nachhinein – auch einen Vorteil finden.
    So ist es leichter, sich wieder aus dem Sumpf zu ziehen.


    Aufgrund der tausend Dinge, die mich interessieren, sowie der vielen Gedanken, die gleichzeitig auf mich einströmen, kann ich durch die Verbindung dieser, logische Zusammenhänge besser erkennen, und sehe dadurch viele Dinge meist deutlicher und früher, als andere. Dadurch gelingt es mir oft, bestimmte Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen.


    Mein Bauchgefühl und die Fähigkeit, mich in andere hineinzuversetzen soll bei mir, nach Meinung anderer, ebenfalls sehr ausgeprägt sein.
    Außerdem hyperfocussiere ich sehr oft und sehe das als Talent an, da es in meinem Fall meist nur Vorteile bringt.

    Und doch, es gibt hier im Forum ähnliche Themen, wie z.B. Vorteile von ADHS und welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS.
    Im Gegensatz dazu, kann man in diesem Thread auch die Talente erwähnen, die man trotz, aber auch, die man durch das AD(H)S hat.


    Ich finde es sehr gut, dass durch dieses neue Thema wieder etwas darüber geschrieben wird, denn man muss nicht unbedingt unglücklich sein, wenn bei einem die Diagnose gestellt wurde. Natürlich kommt es auf die Ausprägung und den Schweregrad sowie seiner sonstigen Eigenschaften an.

    Wir sind alle vollkommen verschieden und haben sehr viele unterschiedliche Begabungen, von denen ich glaube, dass einige sogar aufgrund des AD(H)S entstanden sind.
    Um bestimmte Schwächen auszugleichen, entwickelt man Strategien und Fähigkeiten (oder Talente), die manchmal ohne das AD(H)S wohl nicht vorhanden oder so ausgeprägt wären.
    Danke für dieses Thema, Khaosfalke.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Ich programmiere gerne, auch komplexere Dinge, in einer Sprache die keine strenge Struktur abfordert.

    Ich habe kreative Ideen, die durchaus Zielführend sein können, die ich gerne 'einfach mal ausprobieren' möchte, sprich lernen by Doing.
    Meine Kollegen erwidern dann: Wart mal ab, wir schreiben eine studie aus, dann beauftragen wir jemand und in 6 bis 12 Monaten haben wir dann eine Lösung nach der wir uns richten können.
    Sowas macht dann mich dann fast wahnsinnig. in der Zeit würde ich einfach zig verschiedene Dinge durchprobieren und somit zu einem wahrscheinlich noch besseren Ergebnis kommen.

    Ich probiere gerne viele Hobies durch. Dummerweise neige ich dazu, mir dann gleich auch die entsprechende Ausrüstung in guter Qualität zuzulegen, wie soll ich es sonst ausprobieren. Für mich müsste es ein Hobbie-Ausrüstungs-Verleih geben. Vielleicht gründe ich mal so etwas.

    Ich glaub nicht daran, dass die Supermarktregale immer gefüllt sein werden. Ich rechne auch damit, dass es irgendwann mal Tagelang nichts gibt.
    Siehe auch Startseite - Ernährungsvorsorge (eine Seite der Bundesregierung)
    Es ist äußerst ratsam, stets einen Nahrungsmittelvorrat für einen Zeitraum von 14 Tagen im Haus zu haben. So stehen Sie und Ihre Familie in einem Notfall nicht mit leerem Magen da.
    wobei, so genau habe ich mir das noch garnicht durchgerechnen. Womöglich bräuchte ich noch mehr Vorräte.

    ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden.

    ... und noch vieles mehr ... denke da an den Hyperfokus (sprich Beharrlichkeit), etc ...

    Ich spiel gerne auch ein strategisches Brettspiel ... http://de.wikipedia.org/wiki/Go_(Spiel)

    Gedanken, was davon trotz oder wegen ADS ist, habe ich mir nicht gemacht

    Grünen Daumen habe ich auch, wo ich allerdings auch nicht so strukturiert bin. Probier gerne mal was aus, z.B. ein Kraterbeet Das schuften hat den Vorteil, dass ich dann gut schlafen kann. Die Nachbarn wundern sich dahingegen auch und kommen dann eher mit so sprüchen wie 'die Dümmsten ernten die dicksten Kartoffeln'...
    Geändert von gisbert (19.02.2012 um 19:03 Uhr)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Hallo Gisbert,

    Letztes Jahr hatte ich auch riesige Kartoffeln !!

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Hallo Chaosmama

    Uns gelingt schon was

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Freut mich, dass der Threat gefällt

    Ob trotz oder wegen kognitiver Störungen zum Beispiel ist stark Denkanstoßend. Ich bin/war sprachbehindert und habe bis ich 15 Jahre alt war Probleme mit dem Sprechen bzw. formen der Laute/Zungen- und Atemkontrolle. Heute ist rein garnichts davon mehr zu bemerken. Ich rede gerne und viel, zudem "erfinde" ich auch gerne Wortschöpfungen oder Wortkombinationen

    Auch habe ich gelesen (Ich lese wirklich viel, wenn der Tag lang ist. Hyperfokus schätze ich, bei Themen, die mich wahrlich interessieren ^^ ), dass bei AD(H)Slern aufgrund der Symptome eine wesentlich schnellere Reaktionszeit erreicht werden kann, da das Signal quasi ohne Zwischenstop vom "Wollen" zu "Ausführen" geschickt wird. Da habe ich mal eine MPU (Idiotentest) machen müssen (Doofe Sache, habe drauß gelernt) und beim Reaktionstest hatte ich einen zeitlichen Prozentrang von 94 (Heißt 6% der Bevölkerung wären statistisch schneller als ich) ^^ Im Durchschnitt aller Kriterien von 74...

    Das Gerechtigkeitsempfinden will ich ausdrücklich unterstützen

    Zudem habe ich eine vielfältige und breitgefächerte Ideenvielfalt aufgrund der unzählbaren Gedanken und deren Eckenkonfrontationen als Wegbereitung...

    Auch aufgrund der vielen Gedanken, glaube ich, dass es leichter fällt, sich in andere hinein zu versetzen und deren Ansicht nachzuvollziehen.

    Ein Gedanke meinerseits war aufgrund der Reizüberflutung, dass auch Regungen in anderen Gesichtern aufgenommen werden, die normal nicht wahrgenommen werden. Ich meine, dass es so ist, falls ein Mensch sich verstellt in den ersten Millisekunden der Verstellungen das wahre Gefühl oder die Emotion im Gesicht unbewusst in Erscheinung tritt (Jedes Mal von Neuem, wenn man ein Gespräch anfängt oder sich neu orientiert im Raum um zum Beispiel von einer Aktivität eine andere zu beginnen.) und aufgrund des Non-Filter-Reiz-Vorganges diese wahrgenommen werden können. Eine "Maske" kann nicht ganzzeitlich aufrecht erhalten werden. Zum Aspekt, dessen, dass es leicht fällt, das Gemüt anderer zu erkennen oder "Lügen" zu durchschauen. Zumal es noch dazukommt, dass nicht nur etwa das Gesicht, sondern der ganze Körper wahrgenommen wird (bei mir ist das so). Ich schaue meinem Gegenüber ins Gesicht und nehme deutlich jede Bewegung war bzw. die ganze Körpersprache. Wenn es disharmonisch wirkt, wird, so viel ich weiß, jeder Mensch misstrauisch. Fällt es hier vielleicht nur leichter ^^

    Als Letztes: "No Risk, no Fun" Ich bin sehr risikobereit, wobei ich heute aber jeweils die Wahrscheinlichkeiten verschiedener Ergebnisse abschätze oder mit Hilfe der Fakten (Stichwort Reizüberflutung, da nimmt man in der kurzen Zeit von "Wollen" und "Ausführen" sehr viel war, was in die Schlussfolgerung mit einbezogen werden kann) mich dann doch in Millisekunden umentscheiden kann. Versuch und Fehlschlag, aber bisher ist mir so nicht viel passiert, da ich mir jeweils viele Eventualitäten auf einmal vorstellen kann (Doch ich aufgrund dessen so oft Ambivalent zur Thematik bin/werde, doch es auch leichter fällt, etwas aus vielen Blickrichtungen zu betrachten oder vielseitig zu "betrachten"). Auch das verstehen von Ironie, Sarkasmus und/oder Zynik für mich so erklärbar ist, da dann für mich von einem Satz, viele Bedeutungen im Kopf umherschwirren und mit der Körpersprache, Gestik und Mimik, sowie Stimmlage dann abgeglichen wird, was am Wahrscheinlichsten ist...

    edit: Was mir noch einfällt: Ich kann schneller lesen, als meine Augen hinterher kommen Habe ich mal an mir bemerkt, wenn ich absolut im Text vertieft bin, diesen aber doch schnell lese, dass meine Augen sich auf einige Zeilen oberhalb der Zeilen fokussieren, die ich gerade wirklich aufnehme/verarbeite... ^^ (Ist aber irgendwann recht anstrengend und ab ner gewissen Zeit hatte ich dann ab und zu schonmal Kopfschmerzen... ^^')
    Geändert von Khaosfalke (19.02.2012 um 20:54 Uhr)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Mh, schöner Tread.

    Also, meine Stärken sind:

    die Kreativität (Malen, Zeichnen, Töpfern, Stoffdesign, Fotografie, und noch verdammt vieles mehr). Da hat mir keiner was beigebracht. Viele Dinge habe ich einfach drauf los gemacht und es hat funktioniert. Wenn es mal nicht auf Anhieb funktionierte, so ließ ich es desinteressiert liegen und irgendwann packte mich das Interesse dann doch wieder und siehe da, es hat geklappt.:-) Ich bin dann auch mal eben mit einem Selbstportrait was ich mit Bleistift gezeichnet habe zum Friseur, bevor ich denen alles erklären muss. War mir nur unangenehm, das die so fasziniert waren von der Zeichnung. Darüber hatte ich garnicht nachgedacht.8-) Aber die Frisur wurd wie gewünscht.:-)
    Hatte auch immer ein leichtes in der Handarbeit. Alle Schulfächer waren stets gut. Wurde belächelt, wenn man mich sah, wie ich auf einem Din A4 Blatt ein Haus zeichnete, wo 1/2 des Papieres das Dach mit ganz vielen wirklich kleinen Ziegeln ist. Oder wenn ich ein solches Blatt nur mit Punkten farbig mache.

    Mir wirds im Kopf eigentlich garnicht so schnell langweilig, weil ich die Fantasie durch meine Augen ziehen lasse. Ist nur eine schmerzliche ANgelegenheit, wenn man dann Fast im Bach landet, weil man vor Aufen die Klavier-Tonleiter hat und fantastisch ohne Klavier welches zu Hause steht, am üben ist. Manchmal ist es schon unheimlich, wenn ich denke ich bin direkt in der Fantasiegeschichte drin (samt EMotionen), so das ich hinterhet garnichtweiß wo ich bin.
    Ich müsste es nur mal aufschreiben. Könnte vllt mein Lebensunterhalt werden. Wenn da nur nicht sie zu langsamen Finger für die Gedanken wären. Und das große Problem, meist bin ich auf Achse, bei den besten Geschuichten

    Architektur, ist mir gegeben. Der einzige wirkliche Anreiz mein Zimmer aufzuräumen war, wenn ich dabei auch gleich Architektin "raushängen lassen könnte". Hab gerne gewerkelt. Habe alles detailgetreu bis ins kleinste Eck auf Papier gezeichnet. Räumliches VOrstellungsvermögen ist bei allen Test immer überdurchschnittlich. Architektur macht spaß. Mit dem nötigen Material aber noch mehr. Bin schon so oft am überlegen ob ich nichtmal ein kleines Häußchen aus Holzstöckchen etc baue. Lockt mich, scheitert nur irgendwie noch and er Anschaffung.

    Artistik, da bin ich irgendwie auch gut drin. Ich hatte zum EInradfahren lernen den beschissensten Zaun den man sich nur vorstellen kann! Berg- und Talfahrt ohne Ende! Aber ich hab solange geübt, bis ich es konnte. Irgendwann kamen dann auch die Jonglierbällte dazu. Mittlerweile sind es nicht unr die Bälle, sondern auch noch Ringe, Keulen, Diabolo, Devil-Stick.

    Holzarbeiten, wurde ich bewundert. In der Ergo habe ich mal eben ein Tee-Regal für mich entworfen und hergestellt.

    In Inline-Skaten wars auch recht cool. Biken. Sport allgemein.

    Langweilig wird es nur, wenn du so geile TEURE Sachen anschaffst wie 7Meilenstiefel ("Kangaruschuhe"). Damit kannst du richtig geil hoch spingen. Hat auch fun pur gebracht. Aber leider nicht sehr lange. Ich hab die Dinger angescvhnallt, mich hingestellt, 3 Sprünge an der Stange und schon bin ich draußen damit rumgerannt und gejumpt.



    gisbert schreibt:
    Ich probiere gerne viele Hobies durch. Dummerweise neige ich dazu, mir dann gleich auch die entsprechende Ausrüstung in guter Qualität zuzulegen, wie soll ich es sonst ausprobieren. Für mich müsste es ein Hobbie-Ausrüstungs-Verleih geben. Vielleicht gründe ich mal so etwas.
    Also, dem schließe ich mich vollkommen an. Das bräuchte ich auch.
    Da wird bei mir aus dem gewollten Maximum dann auch "gernemal" die 3Fache Summe......


    So, nun aber gut. Peinlich genug. Da ist noch einiges, aber des reicht scho.

    Grüße

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Welche Talente habt ihr?

    Mein größtes Talent ist das schreiben.
    Ich kann aus dem stehgreif geschichten erfinden. ich brauche nur ein Wort oder ein Satz und zack schon kann ich dazu etwas schreiben. Leider reicht es bisher noch nicht um kontinuirlich zu schreiben. Es ist Phasenweise. ich kann eine halbe nacht durchschreiben und dann wieder Wochenlang fest stecken.

    ich bin ein guter menschenkenner. ich kann fast immer nach den ersten Sekunden sagen was für einen Typ menschen ich vor mir habe.
    ich kann wenn ich damit andere motiviere auch über meinen Schatten springen und Dinge tun die ich ohne diesen Anreiz nicht machen würde.

    Ich kann teilweise sehr geduldig sein. Mein ältester Sohn (8 jahre) hat wahrscheinlich auch ADHS. Daruf kam ja erst bei mir der verdacht. Aber ich bin genau bei den Punkten ihm gegenüber sehr geduldig die auch mir schwer fielen.

    ich habe ein enormes interesse mir Wissen anzueigenen wenn es mich den interessiert. Da kann ich stunden lang nach neuen Informationen suchen.

    Ich bin sehr hilfsbereit.
    Ich bin einfallsreich diplomatisch. ich versuche immer meine Ideen so zu verpacken das andere von alleine auf diese Möglichkeit kommen, die ich für den besseren Weg halte.

    Ich habe einen stark ausgeprägten gerechtigkeitssinn und den setze ich auch meist durch auch wenn es ab und an dadurch für mich gefählich werden kann. Bisher hatte ich aber immer Glück oder genug diplomatisches Geschick um gefährliche Situationen zu entschärfen.

    Ich kann gut kombinieren. Zum leidwesen vieler Schriftsteller die einem im ungewissen halten wollen. Krimis löse ich meist bei der hälfte, wenn es richtig gute sind spätestens nach 2/3 eines Buches.

    Da fehlen sicherlich noch viele Punkte die mir spontan nicht einfallen.

    Ach doch ich bin spontan, das fällt mir spontan noch ein.

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. welche Berufe habt ihr..
    Von h.matata im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 686
    Letzter Beitrag: 6.07.2013, 01:59
  2. Welche Therapie bei welcher Symptomatik? Welche Erfahrungen habt ihr??
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 20:43
  3. TriggerTrigger! Welche Erfahrungen habt ihr in Selbsthilfegruppen?
    Von Maggy im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 13:53
  4. Vyvanse/Vyvance welche Kosten habt ihr?
    Von HeinB im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:13
  5. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19
Thema: Welche Talente habt ihr? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum