Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Tipps um früh aufstehen zu können! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    Tipps um früh aufstehen zu können!

    hey! hat jemand tipps von euch wie man früher aus dem bett kommt?

    ich schaff es nicht vor 12uhr aus dem bett zu kommen, weil ich immer verschlafe! ich überhöhre meinen wecker, stell ihn im schlaf ab oder schalte so oft auf "schlummern" dass ich entweder verpenne oder ihn beim "auf schlummern" schalten abdrehe weil ich so schlaftrunken bin!

    habauch versucht mir in der früh termine auszumachen, aber die sag ich dann aber oder komm zu spät. . ach . .

    hoffe auf hilfreiche tipps!

    lg Salz

  2. #2
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    Hallo Salzimbad.
    Da mußt du dringend an deiner Grundeinstellung feilen.
    Ne, nicht feilen. Da muß schon ein starker Hobel her.
    Wenn du erst so spät aufstehst, dann kannst du ja schon einmal nicht mehr deinen Körper richtig in Schwung bringen,
    über den Tag. Du hast dann eine so genannte Grundträgheit.
    Wie eine eingerostete Maschine halt. Die braucht auch erst einmal Pflege und Wartung, um wieder in Schwung zu kommen.
    Disziplin.
    Wenn du verschläfst, dann ist das ein sicheres Zeichen, daß du die Vorhaben des letzten Tages einfach nicht ernst nimmst.
    Dir ist es einfach egal, weil dir die Trägheit und dein Schlaf wichtiger ist.

    Wenn du etwas ändern willst, dann kannst du an deiner Glücksleiter arbeiten.
    Beim Aufstehen einen guten Kaffee, ein gutes Frühstück. Orangensaft ect.

    Ausgeklügellte Morgenwäsche mit exzellenten Ingredienzien, wie Lush oder BodyShop

    Ein Blick in den Spiegel...(naja)...trotzdem lächeln.
    Deine Termine einhalten und sich über den Tag bewegen!

    LG --hirnbeiß--
    Geändert von hirnbeiß (24.01.2012 um 18:37 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    Wenn du immer dieselbe Zeit einstellst ... probier mal 1/2 h früher oder 1 h, vielleicht hast du grad eine Tiefschlafphase ... (ich bin z.B. ab 5 Uhr munterer als auf 5:30 Uhr, also steh ich um 5 Uhr auf und trink dann gemütlich einen Kaffee bevor ich die Kinder wecke etc.) ...

    stell den Wecker so hin, dass du aufstehen musst zum abstellen ...

    vermeide die Schlummerfunktion, stell lieber gleich ein paar Minuten später ein und steh dann sofort auf sonst gewöhnst du dich an das Klingelgeräusch so sehr, dass es dich nicht mehr richtig weckt.

    Ach, stell deine Uhr 15 min vor, das hilft auch oft.

  4. #4
    howie

    Gast

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    hab auch das gleiche problem, steh immer spät auf, gehe aber auch erst spät ins bett, hab aber einen studentenjob bei dem ich erst nachmittags anfangen.
    aber: wenn ich früh ins bett gehe, ausreichend schlafe, dann schaff ich s auch früh aufzustehen. ...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    hi,

    so ein thema hatten wir schon mal, schau mal nach, vielleicht findest du da ein paar tips.

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...gens-bett.html


    gruß torti

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    schlafphasenwecker ist vieleicht hilfreich

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    hirnbeiß schreibt:
    Wenn du verschläfst, dann ist das ein sicheres Zeichen, daß du die Vorhaben des letzten Tages einfach nicht ernst nimmst.
    Nö, ich sehe das anders.
    Mir fällt es morgens auch unglaublich schwer aufzustehen. Bei mir hat das nichts mit dem zu tun, was am Tag ansteht.
    Es kann daher schon passieren, dass ich mich morgens nochmal im Bett rumdrehe, obwohl ich was schönes vorhabe, auf das ich mich schon lange freue.
    Morgens im Halbschlaf kann ich mich oft nicht daran erinnern, was ich vorhabe.

    Und Disziplin ist bei ADHSlern sowieso so eine Sache für sich. Von außen sieht das oft nach Disziplinlosigkeit aus.
    Aber bei ADHS steckt etwas anderes dahinter.
    Und fällt es viel schwerer solchen "Versuchungen" zu widerstehen, weil unser Hirn anders gepolt ist. Daher brauchen wir diverse Hilfsmitteln und spezielle Strategien, mit denen wir usn selber in der Spur halten.

    Mir hilft meine Zwei-Wecker-Taktik: Ein Wecker direkt neben dem Bett und ein anderer vor der Schlafzimmertüre.
    Ich habe es noch nie geschafft, beide Wecker nachts aus Versehen auszumachen. Und selbst wenn ich vergesse, einen zu stellen, habe ich immer noch den anderen.
    Und der vor der Türe geht nicht von alleine aus. Da muss ich aufstehen.

    Und erst nach einer gewissen Anlaufzeit kann ich morgens klar denken und realisieren, was ich den Tag über vorhabe.

    (Für mich ganz persönlich ist es kontraproduktiv, wenn ich mir selber Disziplinlosigkeit vorwerfe und mich damit zermartere. Das habe ich mein ganzes Leben über getan. Manche Dinge funktionieren bei mir einfach anders. Das ist eben so. Da brauche ich mir keine Vorwürfe machen. Vorwürfe mache ich mir erst dann, wenn ich nicht daran arbeite, diesen Zustand zu ändern. Aber solange ich daran arbeite, ist es für mich in Ordnung. Ganz unabhängig vom Ergebnis, das dabei entsteht.)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    ...Lichtwecker...... und mit Verzögerung zum Licht einen normalen Wecker...Und ganz zum Schluss noch Töne oder Tröten aus dem Lichwecker. Dauert insgesamt ne halbe Stunde und hilft echt!
    Viel Glück von einer Dauer-Langschläferung und Morgenmuffelin

  9. #9
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    Es gibt in den USA Bootcamps. Da kann man lernen, wie man aufsteht am Morgen.
    Wenn man da 3 Monate durchgehalten hat, dann hat man nie mehr Probleme mit dem Aufstehen.

    LG --hirnbeiß--

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 160

    AW: Tipps um früh aufstehen zu können!

    Hallo Salzimbad,


    wenn die Uhrzeit deines Postings stimmt, würde ich einfach viiieeeel früher ins Bett gehen ;-)

    War nur Quatsch.

    Guck vielleicht mal hier, das ist eigentlich eine Hompage gegen Schlafstörungen, finde ich aber extrem hilfreich und informativ über Schlaf ganz generell:

    www.schlafgestoert.de: Informationen zum Thema Schlafstörungen/Schlafmedizin

    Schöne Grüße!
    Hijo

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat: Morgens später aufstehen
    Von Rose im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 18:23
  2. Nicht aufstehen können, krank schreiben lassen und dann kündigen...
    Von Bambina im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 19:24
  3. Morgens aufstehen/ Schlafstörungen und ADHS / ADS
    Von Delta787 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 11:45

Stichworte

Thema: Tipps um früh aufstehen zu können! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum