Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

Diskutiere im Thema Ich brauche Hilfe. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Ich brauche Hilfe.

    Mach es, gib ihr den Brief - laß ihr Zeit und erwarte keine Wunder.

    Auch wenn sie nicht mehr zu dir zurück will, ist es sicher der richtige Weg.

    Ja, es sind nicht immer die anderen schuld und ADHS hin oder her - die ADHS ist kein Freibrief.


    Alles Liebe Elvira

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Ich brauche Hilfe.

    Danke für diese Worte!

  3. #43
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Ich brauche Hilfe.

    An der Uni gibt es doch auch so Sozialpsychologische Beratung. Da bin ich damals auch hin, dort haben wir gemeinsam nach einem richtigen Therapeuten gesucht, bei dem ich dann eine lange Therapie gemacht habe.

    Das hat mir dann auch geholfen bei meinem Studium wieder voran zu kommen, vorher ging das auch viel langsamer als bei meinen Mitstudis voran, die haben häufig doppelt soviel Scheine gemacht wie ich.

    So dass ich letztendlich ettliche Jahre länger an der Uni war, als der Durchschnitt. Doch was soll es, das studieren war schon eine schöne Zeit. (Im vgl. zum 40Std Job danach).

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Ich brauche Hilfe.

    Am Donnerstag gehe ich genau zu dieser psychologischen Beratungsstelle der Uni, um mich beraten zu lassen und um weitere vielleicht passendere Anlaufstellen genannt zu bekommen. Plane fest damit eine psychotherapeutische Behandlung zu beginnen.

    Mit meiner Ex-Freundin habe ich mich gestern auch kurz treffen können. Haben einen Spaziergang von etwa 20 Minuten gemacht und ich habe ihr grob von allem Möglichen, was mir klar geworden ist und was ich nun im weiteren Verlauf vorhabe, erzählen können. Wobei ich ihr gerne noch mehr oder detaillierter von einigen Sachen berichtet hätte. Aber vielleicht ergibt sich dazu ja noch die Möglichkeit... Ich habe ihr auch den Brief und eine Kleinigkeit gegeben. Als wir uns verabschiedet haben, hatte sie sogar Tränen in den Augen, was ich eigentlich positiv werten würde, aber dennoch bin ich mir ziemlich unsicher. Ich hoffe ich habe es nicht übertrieben und finde irgendwie einen Mittelweg um sie nicht in die Ecke zu drängen. Jetzt heißt es wohl erst einmal abwarten.

  5. #45
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Ich brauche Hilfe.

    Elend schreibt:
    Am Donnerstag gehe ich genau zu dieser psychologischen Beratungsstelle der Uni, um mich beraten zu lassen und um weitere vielleicht passendere Anlaufstellen genannt zu bekommen. Plane fest damit eine psychotherapeutische Behandlung zu beginnen.

    Mit meiner Ex-Freundin habe ich mich gestern auch kurz treffen können. Haben einen Spaziergang von etwa 20 Minuten gemacht und ich habe ihr grob von allem Möglichen, was mir klar geworden ist und was ich nun im weiteren Verlauf vorhabe, erzählen können. Wobei ich ihr gerne noch mehr oder detaillierter von einigen Sachen berichtet hätte. Aber vielleicht ergibt sich dazu ja noch die Möglichkeit... Ich habe ihr auch den Brief und eine Kleinigkeit gegeben. Als wir uns verabschiedet haben, hatte sie sogar Tränen in den Augen, was ich eigentlich positiv werten würde, aber dennoch bin ich mir ziemlich unsicher. Ich hoffe ich habe es nicht übertrieben und finde irgendwie einen Mittelweg um sie nicht in die Ecke zu drängen. Jetzt heißt es wohl erst einmal abwarten.
    Ja elend. Das hast du gut begriffen, das nicht in die Ecke drängen,-das ist wichtig.
    Wenn man einmal eine Blume zertreten hat, dann dauert es eine Weile, bis sie sich erholt.
    Schau dir die Sache mit Abstand an.
    Ich wünsche dir viel Glück.

    LG --hirnbeiß--

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Ich brauche Hilfe.

    Der Termin bei der psychotherapeutischen Beratungsstelle der Uni war eigentlich ganz gut. Hatten ein Gespräch von 45 Minuten, habe eine Adressenliste bekommen und soll mich da nun um einen Termin kümmern. Das kann allerdings dauern, weil die hier wohl einigermaßen überlaufen sind. Ich bin mal gespannt. Bis dahin wurde mir angeboten, dass ich dort Einzelgespräche bei der Beratungsstelle bekommen kann. Eigentlich sollte der nächste Termin dafür Ende Februar sein, aber ich habe gerade einen Anruf bekommen, dass ich schon morgen einen Termin habe.

    Das kommt auch wie gerufen, war oder bin gerade wieder dabei etwas einzubrechen. Vielleicht auch etwas mehr.

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Ich brauche Hilfe.

    Und der Termin wurde abgesagt. Yay. -.-

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. brauche Hilfe...
    Von human nature im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 11:44
Thema: Ich brauche Hilfe. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum