Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema kein glück mit beziehungen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 15

    kein glück mit beziehungen

    hallo ihr,
    im grunde hatte ich ja nicht so viele beziehungen bisher. aber keine einzige lief über nem halben jahr. ich denk mir immer wieder, dass das nie an mir lag. oder doch? sag ich zu schnell meine meinung? .... offenbar gehts hier recht vielen ähnlich. aber was kann man tun??

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.249

    AW: kein glück mit beziehungen

    wieviel zeit lasst ihr euch den mit kennenlernen bevor ihr die beziehung startet?

    vielleicht hilft das, sich besser kennenzulernen

    meine gehen eher länger, doch das sagt auch noch nichts über die qualität aus.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: kein glück mit beziehungen

    Hallo Domino,

    ich glaube es ist nicht möglich, eine allgemein gültige Antwort auf deine Frage zu formulieren. Ich bin ebenfalls weiblich, 7 Jahre älter als du, und mein "Rekord" in Sachen Beziehungen liegt bei gerade mal 4 Monaten. Früher hab´ ich den Fehler gemacht, mich einige Male auf die falschen Männer einzulassen... Männer, die eigentlich nicht meine erste Wahl waren... Männer mit großen Problemen wie Alkoholabhängigkeit, Dauerkifferei, kriminelle Vergehen, wenig Lust auf Arbeit etc. Ich habe ihnen damals eine Chance gegeben, weil die "normalen" Männer mir keine Chance gaben und ich dachte, man könne durch die Beziehung irgendwie zusammenwachsen. Aber das war ein Irrtum, denn ich konnte nicht mit den Makeln dieser Männer leben. Ich kritisierte sie ständig und versuchte sie umzuerziehen... so eine Art Co-Abhängigkeit war das. Logischerweise waren die Männer im Laufe der Zeit immer mehr genervt und trennten sich irgendwann von mir, was meinem Ego überhaupt nicht gut getan hat. So nach dem Motto: "Ein Mensch mit so einem Lebensstil müsse doch froh sein, dass er Chancen bei einer Frau wie mir hat."

    Nachdem sich mein letzter Freund im Mai 2006 von mir getrennt hatte, fasste ich den Entschluss, mich nie wieder auf einen Mann mit einem riesigen Problemberg einzulassen. Mir wurde klar, dass ich keinen Menschen verändern kann. Ein Mensch ändert sich nur, wenn er das selbst möchte. Ich dachte, ich würde sicherlich bessere Chancen bei "normalen" Männern ("normal" heißt jetzt nicht, er darf kein ADHS haben... ich möchte einfach keinen Partner mehr habe, der schon mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist, keinen Bock auf Arbeit hat, Drogen nimmt und Probleme mit dem Alkohol hat) haben, wenn ich nicht mehr so wahllos bin wie früher und nur noch unter "anständigen" Menschen verkehre. Tja, weit gefehlt... nun bin ich Langzeitsingle. "Normale" Männer mögen mich als gute Freundin sehr gerne, und einige scheinen sich auch für mich zu interessieren. Doch wenn es konkret werden soll, fällt ihnen ein dass sie noch an irgendwelchen Frauen hängen, mit denen sie vor Jahren mal wenige Wochen zusammen waren oder von denen sie vor ewig langer Zeit einen Korb bekommen haben. Vorgestern war ich auf der Feier zum 30. Geburtstag meines Bruders, der übernächstes Jahr wohl heiraten wird. Auf dem Fest war ich als einziger Single unter lauter Paaren und fühlte mich wirklich elend. Schließlich war ich auch noch die Älteste unter den jungen Leuten.

    Erzähl´ doch mal ein wenig mehr über dein Leben. Wo lernst du die Männer kennen, was sind das für Menschen und wie verhältst du dich in einer Beziehung? Wie gesagt, ich würde mich heute ganz anders verhalten als bis 2006 (in Freundschaften läuft es seit damals um einiges besser, und wie!), aber ich habe schon lange nicht mehr die Gelegenheit dazu bekommen um das umzusetzen.

    LG

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 15

    AW: kein glück mit beziehungen

    hmmm....

    grad der letzte schien mir recht vernünftig zu sein. meist lern ich sie ja übers inet kennen. nachrichten austauschen, mal treffen, das übliche eben.
    der letzte war student gewesen, ein bisschen jünger als ich. aber wohl deswegen viel zu grün hinter den ohren.
    derzeit suche ich eigentlich nicht. was mich nur nervt, ist dass wo immer ich irgendwo bin, fast immer jemand interesse an mir hat oder zumindest merklich rot wird. vorallem diejenigen, die schon vergeben sind schon irgendwie komisch. mir ist ja wichtig, dass sie intelligent sind und man gut diskutieren kann, ohne dass einem so schnell der stoff ausgeht. bzw. müsste das auch einer sein, der mit meinen launen klar kommt. ich find sie ja nicht so krass, aber merklich. kann auch gut sein, dass es bisher daran gehackt hat....

  5. #5
    katyes

    Gast

    AW: kein glück mit beziehungen

    Domino, ich kann voll und ganz nachvollziehen wie es dir geht. ich habe auch die leier durch mit diesen "versager" typen und habe immer gedacht das man gemeinsam alles schafft. geendet hat es immer in einer enttäuschung.

    komischer weise interessieren sich für mich auch immer genau solche typen mit einer macke. was mich immer so verunsichert ist die tatsache, dass mir die männer irgendwann nicht mehr genug sind mit dem was sie haben. und ja, dies ist auch absehbar weil mich meist schon am anfang was gestört hat, aber man sagt sich ja , man selber ist auch nicht perfekt.

    tja, und für die wirklich "traumtypen" bin ich nicht die traumfrau, sondern ihr interesse ist meist kurzzeitig bedingt (ihr versteht schon). Reinfallen tuhe ich auf die zwar nicht, aber man fragt sich schon was an einem anders ist.

    und das mit den vergebenen kenne ich auch, also dieses gefühl das sie rot werden... schön das auch mal von anderen zu hören. vielleicht haben wir ad(h)s frauen ja eine gewisse wirkung auf männer...

  6. #6
    hirnbeiß

    Gast

    AW: kein glück mit beziehungen

    ADHS-Frauen sind etwas Besonderes, zweifellos.
    Wenn sie dann noch Scorpion vom Sternzeichen her sind und intelligent witzig,
    dann braucht es schon einen Partner, der da auf Dauer mithalten kann.
    Ich mag ADHS-Frauen.

    LG --hirnbeiß--

Ähnliche Themen

  1. Unser Glück hängt vom Stoffwechsel ab
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 8.09.2011, 13:43

Stichworte

Thema: kein glück mit beziehungen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum