Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.394

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    Hallo,

    ich kann mich in vielem anschließen, gerade auch in dem noch mehr 'kindliches' haben... dazu auch ein Zitat von Erich Kästner: "Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch."
    Manchmal finde ich es auch toll, mein ADS, wenn ich nicht gerade beim Umräumen meiner Taschen den Geldbeutel und mein Ladekabel für den Laptop-Akku vergessen habe, dann ohne Fahrkarte in einen Bus gestiegen bin, der in eine andere Richtung fährt.... und so weiter und so fort.. Humor ist, wenn man trotzdem lacht...
    Soll jetzt aber nicht als Selbstvorwurf gemeint sein, nur ist das mal wieder so ein Beispiel... hab dann aber übrigens eine ganz schöne Ecke entdeckt, die ich noch nicht kannte :-)

    Humor und etwas Gelassenheit helfen wirklich, gerade wenn einem ständig so blöde Sachen passieren, bei mir ist das jedenfalls so. Dann schlägt das auch nicht so aufs Selbstbewusstsein... großzügig sein können mit sich und anderen. Halte das übrigens auch für eine ADS-Qualität :-)
    Geändert von Wühlmaus (14.12.2011 um 00:37 Uhr)

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    Ist es jetzt normal hirnlos der Masse hinterherzurennen. Oder zu manchen Schwachsinn einfach "NEIN" zu sagen ?

    Ist es denn normal die 3,5 Millionste Shakira zu sein, oder einen größeren Pool wie der Nachtbar haben zu müssen ?

    Ist es denn normal sich auf Kosten anderer sein Ego aufzupolieren, und danach rumzuflennen wenn einem dasselbe passiert ?

    Es scheint wohl günstiger die wenigen "ADHS`ler" anzupassen, als den Rest der wirklich teilweise Behandlung bräuchte. Man müsste dann ganze Länder per Flugzeug mit Psychopharmaka einsprühen und das ist eindeutig zu teuer :-D

    Leute ihr seid nicht krank, ihr seid normal. Bei eurer Geburt wurdet ihr sozusagen von Gott geküsst. Eine neue Generation Mensch für eine vollkommen neue Welt !

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    @Rantanplan

    Du hast mir aus der Seele gesprochen.

    100%´ige übereinstimmung der Denkweise. Vielen Dank.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    Gruppenzwang - YouTube

    Das würde einem ADHS`ler nicht passieren und deswegen müssen ADHS`ler in Behandlung :-D

    oder folgendes :-D

    http://www.youtube.com/watch?v=rz43d8COoy0

  5. #25
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    Rantanplan schreibt:
    Warum tun die das?


    Viele Grüße

    Lumpi

  6. #26
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    Lumpi schreibt:
    Warum tun die das?


    Viele Grüße

    Lumpi
    Weil sie kein ADHS haben und somit nicht in die nächste Generation der Übermenschen fallen.
    ...ne?

    ..schöne, neue Welt.

    LG --hirnbeiß--

  7. #27
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    Gesund ist so was sicher nicht, siehe:

    http://www.youtube.com/watch?v=jvgGE07FIvk

    V
    iele Grüße

    Lumpi

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    @Elischloss
    Hey deinem Post kann ich absolut zustimmen, außer einer Sache. Die vorgeburtliche Diagnostik ist in meinen Augen ein Segen und kein Holocaust ( ich verstehe auch, das hast du nicht wörtlich gemeint)
    Die Verzweiflung eines Behinderten und tagtäglicher Kampf, der nie ein Happy End bereithält, ist uns den Normalos mit 2 Beinen und 2 Armen und einem mehr oder weniger klarem Kopf kaum vorstellbar.
    Dies sage ich aus der Erfahrung, als Kind war man bei mir nicht sicher, ob ich mein Leben als "Gesunder" leben werde. Ich hatte Kontakt zu Menschen ohne Beine und Arme, die nicht hörten, nicht sahen. Sie hielten sich munter und waren oft lebensfroh, doch die Verzweiflung von vielen, die wußten, sie werden nie eine Familie gründen und Kinder, einen Job haben können, war spürbar.
    Vor der Geburt gibt es keinen Verstand und egal nach welcher Religion mal schaut, die Ungeborene Seele ist rein, also wenn der Fötus stirbt, dann geht er am Rad des Lebens weiter oder steigt ins Paradies, oder verschwindet ins Nichts, wie alle. Dann ist das Unnötige Leiden nicht geschehen und das ist der Sinn der vorgeburtlichen Diagnostik.So sehe ich das als Mediziner und Mensch.
    Ich hoffe ich konnte mich verständlich erklären, habe mein Medikinet noch nicht eingenommen.


  9. #29
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    ..wenn aber doch einer (Fötus) eher als ADHS´ler leben will?
    Und dann kommt ein Mediziner und sagt: Wech damit, damit hatten wir keine guten Erfahrungen..

    Ich finde ein Eingreifen in jeder Form bedenklich. Zu mal es ja auch anders herum sein könnte.
    Die Geschichte umgedreht. Die NT´ler abschmirgeln und rausschaben..
    damit der "Übermensch ADHS" keine Mühe mehr mit dem "unw**ten_Leben" hat.

    Neee, ne...sehr bedenklich, das Ganze.

    L --hirnbeiß--

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)

    @hirnbeiß
    ADHS und viele andere Sachen sind vorgeburtlich nicht feststellbar, wobei man bedenken soll, das vieles multifaktorel geschieht und auslösbar ist.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einschätzung der Lage - Anrede "Du" oder "Sie" im Büro
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:26

Stichworte

Thema: Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum