Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema kein Vertrauen aufbauen können im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.322

    AW: kein Vertrauen aufbauen können

    Karla schreibt:
    Ein Psychiater sagte sogar mal zu mir ich könne mir nur selbst helfen ich hätte dafür ja genügend Verstand und Kraft. Toll.
    Solche Äußerungen reißen jedesmal ein neues riesen Loch in meine Gefühlswelt und ich fühle mich noch bescheidener und trauriger.
    Klar sagen sie uns immer wieder, daß nur wir selber unsere Probleme lösen können. Dabei auch Hilfe annehmen können.

    Doch Verstand und Kraft helfen alleine nicht. Weil so einfach ist es nicht, daß unsere Gefühle davon berührt werden. Das hat mir bisher jeder Betroffene so bestätigt, mit dem ich darüber gesprochen habe.

    Kein Wunder für mich, daß die Äußerung deines Psychiaters ein riesiges Loch in deine Gefühlswelt reißt. Im Grunde nur eine eloquentere Form von: "Du könntest wenn du nur wirklich wolltest." Von der Wirkung her nicht weniger vernichtend. Die Äußerung mag durchaus positiv gemeint sein, aber sie kommt nicht positiv an...

    Es ist ganz einfach ein harter und langer Weg. Auch mich macht das traurig. Dennoch ...

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 29

    AW: kein Vertrauen aufbauen können

    Hallo
    ich muß sagen seitdem ich mit Freunden und auch arbeitskollegen über meine kranheit spreche,
    habe ich nicht das gefühl nicht verstanden zu werden
    ich glaube man ist auch sehr empfindlich über reaktionen anderer menschen

    man muss denen auch zugestehen sich nicht mit der kranheit auseinander gesetzt zu haben
    woher sollen sie wissen wie schwer es ist mit der kranheit klar zu kommen

    sprüche wie: man soll nach vorne schauen oder man muß sich einen Ruck geben, helfen nicht wirklich
    oft ist man auch depressiv,deshalb auch nicht unbedingt motiviert

    vieleicht sollte man sich selber auch mehr verzeihen, wenn man mal wieder alles doppelt kontrolliert ,viele dinge vergißt,
    oft gedanklich nicht bei der sache ist,unkonzentriert bei der arbeit agiert,nichts richtig gebacken bekommt usw.

    mir hilft es auch im forum die beiträge zu lesen
    ich danke allen die das überhaupt möglich gemacht haben.

    eine gruppentherapie gleich betroffener würde sicherlich noch mehr helfen
    leider finde ich so etwas nicht in meiner nähe

    vieleicht ist es ja möglich, über dieses forum herauszufinden wer aus meiner ecke stammt und auch interessiert ist eine solche gruppe zu gründen
    wenn sich jemand angesprochen fühlt bitte melden.

    ich komme aus 48683 Ahaus

    liebe grüße an alle
    herbi

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Kein Lob annehmen können - kennt ihr das auch?
    Von Chrüsi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 18:42
  2. Vertrauen ist gut Kotrolle ist besser !!
    Von kleeblatt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.02.2010, 10:39

Stichworte

Thema: kein Vertrauen aufbauen können im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum