Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 60

Diskutiere im Thema Warum ecke ich immer wieder an ??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    Ja, witchbird. MIr geht es auch leider so immer so, dass andere mich nicht für voll nehmen. Ganz schlimm ist es seit dem ich Vegetarierin geworden bin. Da muss ich mir die bescheuertsten Dinge anhören. Ich wüßte auch gerne was ich an mir habe, dass ander so auf die Palme zu bringen scheint?! Ich zieh mich daher zurück und bleib lieber für mich.

    Also ich denke Cassies Beschreibung passt echt gut.

    Mich macht das echt stinksauer mich scheinbar immer rechtfertigen zu müssen warum ich etwas so mache und nicht anders. Und immer als abnormal angeschaut zu werden.

    Zoppotrupp, ich finde es echt klasse, dass du das so locker siehst. Mich persönlich zieht es aber ganz schön runter. Momentan habe ich wieder die "Ich möchte meine Ruhe und keinen mehr sehen" Phase.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 321

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    @maggiemersey

    genauso, wie Du es schilderst, bis auf das Vegetarier sein, geht es mir auch!

    Mir fällt allerdings immer wieder auf, dass insbesondere Menschen, deren Psyche scheinbar selbst einen Knacks hat, sie es sich aber nicht eingestehen können oder wollen, mit mir ein Problem haben und ein Riesenproblem daraus machen....

    Ich versuche mich dann nur noch mit Menschen zu umgeben, die mir gut tun!

    Auch, wenn es erst mal Unannehmlichkeiten (Umzug, etc.) bedeutet....

  3. #13
    bin zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 262

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    Hallo,
    Ich denke es ist auch ein Problem der heutigen Gesellechaft. Keine will die anderen so akzeptieren wie er ist jeder erwartet aber das er so genommen wird.
    Und meine Erfahrung ist das die meisten ADHS'ler doch um einiges Tolleranter sind weil Sie selber wissen wie es ist als anderer nicht so akzeptiert zu werden.
    Und Leute die anders sind und auch noch sagen was Sie denken stehen in unserer Gesellschaft ganz hinten an.

    Gruß

    Rolf

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    Vielleicht liegt es einfach auch ein bißchen daran wie selbstbewußt man ist und wie sehr man sich durch Kritik / Angriffe aus dem Konzept bringen lässt. Innerlich denke ich immer dass ich mich nicht verbiegen / verbiegen lassen will und dann wurmt es, verletzt es einen doch sehr wieder einen dummen Spruch zu hören!

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 321

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    WOW!!!

    Danke für das viele INPUT! Hammergeil, was ihr so sagt!

    Teile Eures Gesagten, denke ich auch immer wieder mal und stelle mich dann doch wieder in Frage :-(

    Aber eine tolle Nachricht habe ich zu verkünden!!!!

    Seit DREI JAHREN KAMPF bekomme ich nun endlich AMTLICH Ritalin !!! Jetzt setzt erst mal die wahre Therapie bei mir an.... Gerne werde ich versuchen, Euch die Entwicklung zu erzählen.... JUCHUUUUUUUUUU

    Knuddel Euch alle mal durch, denn Jeder von Euch hat es verdient :-)

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 245

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    Naja, ADHSler wissen meist nicht genau, wie die sozialen Spielregeln gehen, oder halten sich einfach nicht dran.
    Sind dann aber auch total empfindlich, wenn sie selber mal Kritik bekommen.

    Ich versuche zu anderen Menschen höflich zu sein und wenn jemand meine Meinung nicht hören will, dann halte ich halt den Mund. Ist doch nicht soo schwer oder? (ich bin aber auch Hypo mit Depris, da fällt das Mundhalten wohl leichter )

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    @ witchbird, freut mich total für dich!!!!!!

    @ schnuff: Klar, ich denke auch, dass ich auch schnell beleidigt und auch sehr nachtragend bin. Mich stört es ja auch nicht wenn jemand nicht meine Meinung hören will oder teilt sondern wenn sie ins lächerliche gezogen wird.

    Ich halte mich für sehr tolerant und bin grad deswegen so empfindlich wenn ich immer und immer wieder blöd hingestellt werde. Und deswegen habe ich auch meine Depris. Weil alleine sein will glaube ich niemand und ich hätte auch gerne richtige Freunde die mich so nehmen und mögen wie ich bin.

    Deswegen ist mein Freundeskreis sehr übersichtlich und meist sind es auch Leute die anders sind oder als anders angesehen werden! Die sogenannten Normalso kommen mit mir nicht klar oder ich nicht mit ihnen.

  8. #18
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    Hallo zusammen,

    anecken ist ja nur die eine Problematik, wie ich meine. Es passiert eben am häufigsten, wenn man durch impulsive Handlungen und Äußerung den Menschen Unangenehmes zumutet. Leider ist es ja tatsächlich manchmal unangemessen bzw. unangebracht, was man so raus lässt...

    Aber anecken tun andere auch, die können aber vermutlich mit der enstehenden Konfliktsituation besser umgehen. Nicht alles MUSS in einer Katastrophe enden... kann es aber, wenn man nicht adäquat reagiert...
    Ich denke, dass was für uns schon wieder ein quälendes "Angeecktsein" ist, ist für andere einfach normal...passiert... wird geklärt...fertig...

    Ich meine, dass man Konflikte hat (vllt. auch recht viele) ist nur das halbe Problem. Der Umgang mit der jeweiligen Situation ist die andere Hälfte...

    Bei mir ist das jedenfalls so.
    L.G.
    happypill

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 321

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    Nunjaaaa, also, ich kann schon auch meinen Mund halten und auch versuche ich mich anzupassen, zurückzunehmen, ein Teil des grossen Ganzen zu sein!

    Dennoch erlebe ich immer wieder, dass, selbst, wenn es eine Gruppe gibt, in der ich mich wohlfühlen kann, die Leute mit mir klarkommen und so, immer EINE Person dabei sein muss, die mit mir in eine Art KAMPF einsteigt.....

    Versuche ich den Kampf zu umgehen, mich nicht darauf einzulassen..., dann gehen diese Personen sogar so weit, sich in mein Privatleben, zuletzt sogar in meine berufliche Situation (weil meine Chefin eine Bekannte von dieser Person ist!) einzugreifen und solange zu drängeln und zu nörgeln, bis deren Hartnäckigkeit letztendlich dann doch massive Spuren hinterlässt....

    Das meinte ich auch mit dem Anecken!

    Warum es immer wieder Personen gibt, die meine pure Anwesenheit (und da muss ich noch nicht mal was gesagt haben!!!!) als Katalysator sehen, um Krieg zu spielen....

    Interessanterweise aber, haben ältere Leute (also die sogenannte "Großelterngeneration" meines Alters und Kinder bis ca. 15... (+/-) meist aber gar keine Probleme mit mir und meiner Art und nehmen mich so, wie ich bin, trotz meiner Macken.....

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Warum ecke ich immer wieder an ???

    DAs würde ich aber schon als massives Mobbing ansehen. Anecken definiere ich in "ausgegrenzt" zu sein?!

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. WARUM muss ich mich immer für meinen Lebensweg rechtfertigen??? AAARG...
    Von sille im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 02:25
Thema: Warum ecke ich immer wieder an ??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum