Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen habt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 152

    AW: Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen h

    Hmmm... mir geht es auch so, versuche allerdings gerade daran zu arbeiten...

    Bin immer für andere da, biete in jeder Situation meine Hilfe an und stelle mich hinten dran. Das ging bei mir sogar soweit, dass ich ein schlechtes Gewissen bekomme, wenn ich mal was für mich machen will. Habe mich selber innerlich aufgerieben.

    Wie gesagt, arbeite ich zur Zeit daran, d.h. wenn ich merke oder mitbekomme jemand braucht Hilfe (ausser es ist irgendein Notfall, dann handle ich instinktiv...), melde ich mich nicht sofort, sondern frage mich selber ersteinmal, ob es passt und ob ich es überhaupt möchte. Zwar meldet sich im ersten Moment wieder das schlechte Gewissen (gepaart mit dem Gedanken, dass ich doch ganz schön "egoistisch" bin), aber im nachhinein kommt doch manchmal ein Gefühl der Erleichterung...

    Auch versuche ich verstärkt mir Zeiträume zu schaffen, in denen ich nur an mich denke und nur das mache, was mir guttut. Klappt zwar nicht immer, aber ich merke immer mehr, das das keinem anderen schadet oder stört und mir einfach nur guttut. Momentan fällt es nur sehr schwer, dieses Umdenken...

    Aber ansonsten kenne ich deine geschilderte Situation, sunshine, sehr gut. Habe mich aber oft dabei zu sehr selbst aufgerieben und fertig gemacht, so dass ich jetzt einfach versuchen werde, mir diese Freude auch anders zu holen. Diese Momente sind zwar zur Zeit noch sehr selten, aber ich hoffe, dass es mehr wird...

    Es ist jetzt nicht so, dass ich anderen nicht mehr helfen möchte, sondern ich möchte dahin kommen nicht mehr instinktiv und unbewusst einfach in jeder erdenklichen Situation meine Hilfe anzubieten, sondern dies bewusst zu machen. Ich hoffe einfach, dass danach die Freude intensiver wird und ich auch lerne meine eigenen "Erfolge" bewusster wahrzunehmen und mich daran auch erfreuen und stärken kann...

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen h

    Ich habe früher immer allen geholfen,immer und zu jeder Zeit,
    bis ich krank deswegen wurde.
    Ich hatte dann eine Zeit,wo ich wütend war und mich geweigert habe
    irgendwas für jemanden zu machen....ich konnte und wollte nicht.
    Jetzt bin ich langsam wieder soweit,dass ich wieder etwas geben kann und auch will.
    Aber in erster Linie werde ich zuerst auf mich schauen.
    Ich will einfach mehr zu mir schauen.

    Xaira

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen h

    Ich bin auch so. Ich helfe anderen für mein Leben gern und kann mich daran auch wirklich erfreuen. Dummerweise hab ich dann oft auch mein Männe zum Helfen mit eingeplant, ohne das er das wusste.

    Erst die Kur und das Verhalten einer sehr guten Freundin von mir, haben mir gezeigt, dass es mir niemand übel nimmt, wenn ich nicht immer parat stehe und sofort einspringe. Im Gegenteil. Es verschafft mir Freiräume.
    Ich erwische mich aber auch immer mal wieder dabei, dass bei einer kurzfristigen Absage eines Termines, ich mir denke: "Mensch, dass hätte ich jetzt nicht gemacht. Wenn ich mich verabredet habe, kann ich doch nicht kurz vorher absagen weil ich müde bin, etc." Dann muss ich mich selber wieder daran erinnern, dass ich das sehr wohl kann und das es auch ok ist.

    Im Moment muss ich aber wieder aufpassen, dass ich mich nicht vergesse und mir bewusst Gutes tue. Man verfällt doch immer mal wieder in alte Muster.

    Eigene Erfolge kann ich bis heute meist nicht so richtig würdigen. Es ist zwar schon besser geworden und ich kann tatsächlich auch mal ein Lob annehmen und mich drüber freuen, aber es hält nie lange an. Daran arbeite ich also noch...

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen h

    Bleib am Ball Loekoe, dann geht es hoffentlich bald in Fleisch und Blut über.

    Vieles müssen wir bestimmt immer und immer wiederholen bis es auch mal "sitzt"
    Jahrelang haben wir immer erst an die anderen gedacht, wenn wir jetzt erst anfangen uns zu ändern ist es leider nur logisch das das umprogramieren auch etwas dauert. Aber ein Versuch ist es Wert.
    Was haben denn die anderen von uns ( die die uns auch lieben) wenn wir immer nur mittelmäßig bis gar nicht Glücklich sind ?

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen h

    Hallo zusammen,

    wenn ich anderen etwas gutes getan habe, dann bin ich auch stolz auf mich.

    Am Ende meiner Schulzeit (FOS Kl. 12) konnte ich einigen Mitschülern in mündlichen Prüfungen helfen, damit diese ihr Fachabitur bekommen. Da dies dann auch geklappt hat, war ich schon ziemlich stolz auf mich.
    Das hat mir dann wieder Auftrieb gegeben.

    In einem EDV-Kurs übers Arbeitsamt konnte ich dann vielen Mitteilnehmern beim Umgang mit den Microsoft-Programmen helfen.

    Das sind nur einige Beispiele dafür, daß ich anderen geholfen habe. Und diese Hilfe hat mir im Leben weiter geholfen, bzw. mein Selbstwertgefühl auch enorm gesteigert.

    Ich bin aber auch stolz auf mich, wenn ich mir selbst etwas gutes getan habe. Dies ist immer dann der Fall, wenn ich Sport getrieben habe. Und geschafft habe, meinen inneren Schweinehund zu überwinden.

    Bei mir ist das schon widersprüchlich.

    Auf der einen Seite laufe ich gerne, auf der anderen Seite bin ich ein Sportmuffel
    Aber dennoch bin ich stolz auf mich, wenn ich meine Runde gelaufen bin

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr ein (noch) gutes Verhältnis zu Euren Eltern?
    Von Chaoslady im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 02:00
  2. Was habe ich mir heute Gutes getan?
    Von xaira im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 17:35
  3. Wollt Ihr Kinder (wenn Ihr noch keine habt ;))?
    Von Chaotin26 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 17:25
  4. Was tut ihr euch gutes an? (wenn im Kopf ein Chaos herrscht)
    Von gega im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.03.2010, 15:32

Stichworte

Thema: Könnt ihr euch nur freuen, wenn ihr Anderen was gutes getan habt, geholfen habt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum