Seite 3 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 70

Diskutiere im Thema Aggressiv durch ADHS???? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    Hallo Zusammen,

    auch ich kenne das mit der Aggressivität.

    Besonders in meiner frühen Jugend war das sehr schlimm. Die Ärzte haben damals eine sogenannte Autoaggressivität diagnostiziert. Soll heißen, meine Aggressionen habe ich gegen mich selbst gerichtet, andere damit aber getroffen.

    Deshalb war ich oft auch sehr einsam. Mittlerweile habe ich diese Aggressionen überwunden. Was aber immer noch gebliebe ist, u.a. die Clowneritis.

    Das war damals schon sehr ausgeprägt. Und auch heute platzen mir komische Sachen heraus, die mir hinter her doch sehr peinlich sind.

    Mit der Geduld ist das bei mir so eine Sache. Wenn es nicht anders geht, dann kann ich mich gedulden z.b. Schlange an der Supermarktkasse.

    Es kann aber auch sein, daß ich die nötige Geduld nicht aufbringe, z.b. bei Verkehrsampeln. Wenn die Ampel rot ist, und gerade kein Auto vorbeifährt, dann fahre ich einfach drüber.

    Ohne an die Konsequenzen zu denken

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    astrofred schreibt:
    Hallo Zusammen,

    auch ich kenne das mit der Aggressivität.

    Besonders in meiner frühen Jugend war das sehr schlimm. Die Ärzte haben damals eine sogenannte Autoaggressivität diagnostiziert. Soll heißen, meine Aggressionen habe ich gegen mich selbst gerichtet, andere damit aber getroffen.

    Deshalb war ich oft auch sehr einsam. Mittlerweile habe ich diese Aggressionen überwunden. Was aber immer noch gebliebe ist, u.a. die Clowneritis.

    Das war damals schon sehr ausgeprägt. Und auch heute platzen mir komische Sachen heraus, die mir hinter her doch sehr peinlich sind.

    Mit der Geduld ist das bei mir so eine Sache. Wenn es nicht anders geht, dann kann ich mich gedulden z.b. Schlange an der Supermarktkasse.

    Es kann aber auch sein, daß ich die nötige Geduld nicht aufbringe, z.b. bei Verkehrsampeln. Wenn die Ampel rot ist, und gerade kein Auto vorbeifährt, dann fahre ich einfach drüber.

    Ohne an die Konsequenzen zu denken
    na da find ich mich ja zu 100prozent wieder
    autoaggro, clowneritis, geduld/ ungeduld und ohne konsequenzen handeln, auch bei ampeln... hui, voll getroffen alles. krass!

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    ...mhh, das Thema Autofahren ist bei mir auch so eine Sache.

    Ich kenne da nämlich genau 2 Zustände: Parken und Vollgas!

    Letztens sagte unsere jüngste Tochter zu mir während einer Autofahrt: " Mama, ich glaube die anderen Autofahrer haben jetzt doch das Autofahren gelernt!" Ich fragte, wie sie das meine. Daraufhin erwiderte sie: " Du musst nicht mehr so viel mit denen schimpfen!"

    Als ich darüber nachdachte, mußte ihr Recht geben. Seit ich MPH nehme, könne die Anderen wirklich besser Auto fahren *grins

    LG
    CHaos_Queen

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    Chaos_Queen schreibt:
    ...mhh, das Thema Autofahren ist bei mir auch so eine Sache.

    Ich kenne da nämlich genau 2 Zustände: Parken und Vollgas!

    Letztens sagte unsere jüngste Tochter zu mir während einer Autofahrt: " Mama, ich glaube die anderen Autofahrer haben jetzt doch das Autofahren gelernt!" Ich fragte, wie sie das meine. Daraufhin erwiderte sie: " Du musst nicht mehr so viel mit denen schimpfen!"

    Als ich darüber nachdachte, mußte ihr Recht geben. Seit ich MPH nehme, könne die Anderen wirklich besser Auto fahren *grins

    LG
    CHaos_Queen
    deine tochter ist klasse

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    Das finde ich auch, Kinder erkennen die Sachen manchmal viel klarer , einfacher....und treffen den Nagel.

    Ich weiß noch nicht, ob ich mit dem MPH weitermachen soll, weil ich die rebounds recht heftig depressiv erlebt habe.

    Klar an der Arbeit war ich etwas strukturierter, wacher, aber bis es wirkte vergingen ca 45. Min, und gehalten hat es maximal 2 h

    Mit 20 mg fing ich morgends an und Mittags dann 15 mg,

    Ich bin sehr zerstreut, z.b. vorhin hab´ich im Drive in am 1. Fenster bezahlt und wollte weg fahren ohne das Essen mitzunehmen, mein Sohn sagte darauf hin "mensch mama, was machst du denn, wie peinlich......,

    LG Erdbeere

  6. #26
    Hype

    Gast
    Erdbeere2011 schreibt:
    Ich bin sehr zerstreut, z.b. vorhin hab´ich im Drive in am 1. Fenster bezahlt und wollte weg fahren ohne das Essen mitzunehmen
    lol
    Das kenne ich auch,nur ohne Medis.

    MfG
    Hype



    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    mich macht es heute echt autoaggro, dass ich alle paar minuten auf toilette muss. wääh...
    kennt das noch jemand?

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    Ihr schreibt von Autoaggression, die sich gegen sich selber richtet, aber an anderen ausgelassen wird, wie genau,
    ich würde gerne mehr darüber erfahren. (bei mir ist es z.b. so, dass ich aaggressionen habe, gegen x oder y, nur wenn ich die person sehe oder nur an sie denke, verfliegt das dann im laufe des gespräches, aber geht das in die richtung, wie o. beschrieben?

    wie erlebt ihr eine autoaggression????

    glg Erdbeere

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    Hallo zusammen

    Das mit dem aggressiven Verhalten kenne ich und meine Mitmenschen nur zu gut.
    Ein Krümel auf dem geputzten Boden war schon der Grund an die Decke zu gehen.

    Meine Kinder hatten richtig Angst vor mir gehabt, wenn ich sie angeschriehen hatte.
    Ich konnte mich selbst nicht leiden dafür und lies es dann an Zimmertüren oder Schränken aus.
    Danach hatte ich tierische Schmerzen an den Händen.

    Seit ein paar Wochen gehe ich in Verhaltenstherapie und muss sagen es hilft mir.
    Wenn eine solche Situation kommt, gehe ich erstmal weg, beruhige mich und dann wird geredet.


    Seit 3 Tagen bekomme ich jetzt Ritalin LA 20mg und muss sagen, ich werde ruhiger....<freu>

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Aggressiv durch ADHS????

    Erdbeere2011 schreibt:
    Ihr schreibt von Autoaggression, die sich gegen sich selber richtet, aber an anderen ausgelassen wird, wie genau,
    ich würde gerne mehr darüber erfahren. (bei mir ist es z.b. so, dass ich aaggressionen habe, gegen x oder y, nur wenn ich die person sehe oder nur an sie denke, verfliegt das dann im laufe des gespräches, aber geht das in die richtung, wie o. beschrieben?

    wie erlebt ihr eine autoaggression????

    glg Erdbeere
    autoaggressionen sind aggressionen gegen sich selbst.

    bei mir geht das mit selbsthass, selbstzweifel, depressionen aber andersherum auch mit impulsivität, unruhe innerlich und/ oder äußerlich, gedankenchaos, anspannung innerlich und/ oder äußerlich + syptomatik der ptbs, einher.

    glg

Ähnliche Themen

  1. Verdauungsprobleme durch ADHS?
    Von ichnicht im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 3.03.2012, 00:05
  2. Concerta 54: Aggressiv / Aggressionen
    Von 0815 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.03.2010, 22:30
  3. ADHS: Ritalin und trotzdem aggressiv und impulsiv
    Von Kerstine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 20:15

Stichworte

Thema: Aggressiv durch ADHS???? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum