Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    Im Prinzip Ja, aber wenn man Bedenkt. um es mal wie Radio Eriwan zu formuliren.
    Bin in den letzten 20 Jahren ca. 7 mal Umgezogen, eimal davon für über 2 Jahre nach England.
    Für mich war es sehr gut, muss aber sagen das ich mit einer wundervollen Frau, mit einer starken Persönlichkeit zusammen bin.
    Klar im ersten Moment stress ohne ende, alle diese Entscheidungen und was wäre wenn usw. aber im nachhinein habe ich doch sehr viele positive Erinnerungen.
    Ach Ja, im neuen Jahr (2012) ziehen wir wieder einmal beruflich bedingt um.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    mir scheint, du musst erst 'mal mit dir selbst in's reine kommen…
    denn wohin immer du gehen magst, du nimmst deine geschichte und persönlichkeit mit – und das, was die reaktionen der anderen auslöst…

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    du lügst doch,basil

    Die anderen sind Schuld und die Mentalität hier. Klarer Fall!


    Rockrolli: Mit wundervollem Partner ist das bestimmt einfacher öhm, egal wo man ist. Sagt man doch so, oder?

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    @basil:Und bitte schick mir doch einen Putzplan WIE man Reinigung angeht, das wär ganz super. Hier in Österreich lernt man das doch nicht. Wir haben euch ja schließlich schon einiges an Unordnung gebracht.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    oh… von schuld habe ich nicht gesprochen… das hast vielmehr du getan…
    aber ich erinnere mich, als ich vor 10 jahren meine diagnose bekam, wie erleichtert ich war – die wichtigste erkenntnis damals für mich war: "ich bin nicht schuld!"
    und du bist auch nicht schuld.
    dennoch müssen wir addies damit rechnen, dass unsere umwelt nicht versteht.
    ihre schuld, unser problem.
    und wir müssen damit umgehen, so gut es eben geht.
    natürlich ist ein partner, der damit umgehen kann, sehr hilfreich.
    aber das heil kann er auch nicht bringen.
    manchmal tut es aber freilich auch schon ein coach – oder eine gruppe von menschen, die einen so nimmt, wie man ist, einen aushält (in meinem fall war es eine gruppe von christen)…

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    Ok, Basil. Wenn ich gleich in die Stadt gehe, dann kommt bestimmt wieder diese kleine alte Frau mit dem grünen Kopftuch zu mir. Das tut sie immer, jeden Morgen. Die wird alles reinigen. Letzte Woche hat sie förmlich, wohl routiniert gefragt: "Sie suchen nach dem Sinn des Lebens?

    hier: auf Seite 28 unten finden sie alles."

    "Danke, die Ausgabe vom Wachturm hatte ich noch nicht."

    Lass dich nicht ärgern, basi

    Bin wohl Agnostikerin und noch nicht ganz klar wohin des Weges und mit wem - meine Reise. Dachte das läge auch an ADHS. Aber du hast dich wohl entscheiden können. Seit wann glaubst du?

    Mag Religionen nicht die Regeln auferlegen, andere Menschen abwerten, weil sie nicht danach leben. Bin da mal an selbstgefällige, hochnäsige Christen geraten. Die ihre sinnvoll sein-könnenden Schuldgefühle ganz einfach auf alle Nichtchristen übertragen, das hätten sie lassen können und ihre einfach so ausblenden. Die richten und Sündenböcke wählen.Die haben mich wohl geprägt. Die mit Angst locken und regieren oder dirigieren. Nein,das war keine schöne erfahrung.

    Aber klar, so eine Reise ins Gewisse kann einem Halt geben.

    Glaube auch, aber unter meinen eigenen "regeln". mit Gemeinschaft fänd ich das auch schöner.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    hihi, die zeugen jehovas haben irgendwann aufgehört, mich zu besuchen – war ihnen wohl zu anstrengend…

    und ja, ich gebe es zu, ich bin dankbar, einen halt zu haben…
    das leben gleicht manchmal einer fahrt mit einem bus in den italienischen alpen – mit einem italienischen busfahrer…
    wenn man dann im bus stehen muss und sich nur an sich selbst festhalten kann, kann es sein, dass man bald auf deer nase liegt…

    das schöne am christlichen glauben, wie ich ihn verstanden habe (bin lutherisch), ist ja gerade, dass es keine regeln oder gesetze gibt, sondern annahme und geborgenheit, aus der heraus ich dann mein leben gestalte…
    natürlich habe ich solche kennen gelernt, die ähnliche erfahrungen gemacht haben wie du, und auch diese milieus habe ich kennen gelernt, aber das war und ist mit zu eng…

    weil du fragst: ich glaube, seit ich 24 bin – und davor hatte ich eine lange irrfahrt, mit manchen erfahrungen, die ich nicht wirklich gebraucht habe… aber der glaube ist stets etwas unfertiges…
    freilich, all' dies' ist gewiss ein thema für einen eigenen thread, will mir scheinen…

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    Hallo,

    Frl.v.Linz schreibt:
    Hallo,

    möchte so wie es ist nicht mehr weiter leben. War und bin in einer viel zu lang andauernden depressiven Episode und habe viele Freunde vergrault. (durch nicht melden, momentaner neuer berufl. "nicht"-Status, ungeregeltes Leben und fehlende Aktivität allgemein) Hab viele Kontakte auch von mir aus abgebrochen, also bewusst, da ich mir viel zu viel gefallen lassen habe. Meine neue "Art" missfällt einigen, da ich nicht mehr "lammfromm" bin, sondern meinen Scharfsinn mit Beharrlichkeit, und Vertrauen in mein Gefühl, kombiniert habe.

    Wenn denen dein neues "echtes" Ich nicht gefällt sind es sowieso nicht die besten Freunde gewesen.Meiner Meinung nach
    sollte man sowieso überhaupt nicht das Problem haben sich etwas gefallen lassen zu müssen wenn man mit seinen Freunden was macht.
    Die sollten einen nehmen wie man ist und einen nicht ausnützen oder wegen seiner Probleme fertig machen.


    Frl.v.Linz schreibt:

    Will einfach neu anfangen. Raus aus meinem Chaos, raus aus meiner Tatenlosigkeit und weg aus dieser Gegend, mit der ich viele Misserfolge und eine viel zu lange Depression verbinde.

    Meint ihr es ist möglich in einer neuen Stadt komplett neu anzufangen? Ich meine so ohne Freunde und Bekannte.. Ganz von vorn. Neuer Job, neuer Bekanntenkreis.. etc.

    Klar möglich ist das natürlich, je offener man ist umso einfacher ist das. Allerdings braucht man in der neuen Stadt am besten schon
    von Anfang an eine Arbeit, sonst könnte das schnell zum Reinfall werden. Sehr hilfreich ist auch wenn du dort schon zumindest
    eine Person kennst, zB jemand aus dem Forum oder so. Meine Freundin hat die ganze Aktion mit schon zweimal hinter sich.
    Mit 16 ist sie von daheim raus und zur Ausbildung in eine komplett andere Stadt gezogen und dann noch einmal um ihre neue Arbeitsstelle
    anzutreten.


    Frl.v.Linz schreibt:

    Bin bisher eine eher passive Person
    und ängstlich. Brauche lang um Vertrauen aufzubauen. Gibt es eine Chance auf ein neues, GUTES Leben mit genügend sozialen Kontakten unter diesen Voraussetzungen?

    Habt ihr eine Idee?


    Hier kann man Abhilfe schaffen, du könntest zB Versuchen über das Internet Kontakte zu kriegen und
    wenn du genug Vertrauen gefasst hast dich an einem öffentlichen Platz treffen. So hats meine Freundin mit
    mir auch gemacht und wir sind nun schon 8 Jahre zusammen. Du siehst also auch übers Internet kann man
    Leute fürs "echte" Leben kennenlernen.


    Frl.v.Linz schreibt:

    Möchte in einer anderen Stadt arbeiten und glücklich werden. Und das ohne Urvertrauen???


    Möchte reale Kontakte, nicht überwiegend Internetkontakte. Endlich das Leben spüren, da draußen. Loslassen von der Vergangenheit und vertrauen. Mir was Richtiges aufbauen.. Versteht jemand meine Sehnsucht? Hat jemand diese Sehnsucht vielleicht sogar schon erfolgreich umgesetzt?
    Ich denke das ist eine absolut normale Sehnsucht. Es ist aber auch eine die du jetzt schon Umsetzen kannst, vielleicht gibts ja Personen hier im Forum
    die aus deiner Nähe kommen.
    Das Internet ist ein guter Platz um Leute kennenzulerenen du musst dir dann nur einen Ruck geben und versuchen das ganze in die Wirklichkeit zu
    übertragen.
    Und nicht aufgeben wenns beim erstem Mal nicht klappt

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich?

    Ich fände es eine sehr mutige Entscheidung... Einfach loslassen, auszubrechen und sich ein neues Leben aufzubauen. Ich glaub schon, aufgrund deiner beschriebenen Situation, dass es langfristig positiv sein könnte :-) , ich glaube am anfang wird es schwierig für dich sein, neue Kontakte zu knüpfen, sich an die neue Gegend zu gewöhnen usw.

    Ich bin mir sicher, du wirst eine "richtige" Entscheidung treffen, aber was ist schon richtig ^^

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Diagnose bei normalem Neurologen möglich?
    Von Drops im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 10:13
  2. Wünsche möglich ?
    Von Ohjeeee im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.06.2011, 21:17
  3. Diagnose in Graz möglich?
    Von Noreia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 21:50

Stichworte

Thema: Erfolgreicher Neuanfang in neuer Umgebung möglich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum