Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 60

Diskutiere im Thema Wie geht ihr mit Einsamkeit um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Ich hatte vor einigen Jahren eine Phase, da bin ich zuhause in Tränen ausgebrochen, weil ich am Tage Kontakt zu anderen Menschen hatte. Sei es den Small-Talk mit einer Kassiererin im Einkaufsmarkt oder ein Gespräch mit einem Fachberater aus der Elektroabteilung weil ich etwas kaufen wollte.

    Diese kurzen Kontakte zu Menschen haben mich so glücklich gemacht. Aber gleichzeitig traurig. Weil ich wusste im grunde schert sich keiner der mich kennt um mich. Keine Familie, keine Bekannten.

    Ich wusste ja im Grunde muss ich Kontakte besser pflegen, aber irgendwie wollte ich auch das die Leute ein wenig auf mich zugehen, das ich ihnen nicht hinterherlaufen muss.

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Emotionalität, wenn sich jemand unerwartet nett benommen hat...

    Sich wie Bolle freuen, nur weil ein Mitmensch freundlich war, zuvorkommend, hilfsbereit ...

    Komisch, ich mach dat ständig, aber wenns jemand anders macht ist es immer noch nicht selbstverständlich.
    Soll es ja auch nicht sein, nur.....

    Ja, irgendwie hat das mit dem alleine fühlen zu tun.





    Edit....

    Als ich das grad nach dem Abschicken nochmal lese: fällt mir auf, das man manchmal mit den Begrifflichkeiten schon eine Antwort vor Augen hat.

    Alleine FÜHLEN.

    Eben nicht Emotion teilen können, weil grad keiner der Menschen da ist, die uns näher sind, so nah das es sie interessiert, wie es uns geht.
    Ich glaub das ist am Allein sein das nervigste.

    Und wenn man dann im Laden strahlt, weil der Verkäufer die lang gesuchte CD präsentiert und sich auch freut, geholfen zu haben, kriegt man so ne Art Backflash zu einem irgendwann anders mal gemeinsam geteilten Lachen.......und schon denkt man, och nöööööö.

    Ich glaube das war einer der Punkte die mich in dem Robinson Crusoe Remake mit Tom Hanks so berührt haben,.....wie er da allein ist und seine Emotionen auf den Ball richtet.
    Weil wir Menschen, wie es hier schon irgendwo gesagt wurde, eben doch Gemeinschaftstiere sind.(mehr oder weniger)

    Geändert von stargazer (16.06.2012 um 21:17 Uhr)

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Es klingt vielleicht etwas arrogant oder überheblich wenn man von sich sagt das man sich selbst genug ist. Ist aber so, das warum kann ich nicht wirklich beantworten. Liegt wohl u.a. sehr viel an mangelndem Vertrauen zu anderen Menschen. Ist halt so, stört mich aber auch nicht unbedingt.

    Meine Umwelt empfindet mich deswegen wahrscheinlich als Eigenbrötler, etwas schrullig aber sicher auch unnahbar. Vielleicht gefällt mir das aber sogar so...

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Ich komme immer in irgendwelchen Schubladen. Es heißt ich bin: Komisch, nicht einzuordnen, Interessant, Spinner und so weiter. Vor Jahren sagte mal ein sogenannter Freund zu mir, ich wäre ein Unikat.
    Meine Antwort: "Ist auch nur ein anderes Wort für (bitte um Entschuldigung für diesen Ausdruck) *********. Rot angelaufen sagte Er: Ach du schon wieder! (war der Nagel auf dem Kopf). Muss man mit Leben, leider.

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    ich weiß nicht, normal ist das bestimmt nicht aber vielleicht kennt das ja irgendjemand noch...

    also ich bin eigentlich nie einsam oder unverstanden weil ich rechts neben mir immer so eine weiße instanz habe, die mich versteht, immer, wenn ich mich nach ihr umwende. es ist uns beiden immer sonnenklar, dass das und das "garnicht so ist", (wboe sie dinge nicht leugnet, eher die wichtigkeit oder das verletzliche ihnen nimmt, sie in den hintergrund rückt) man könnte es umschreiben mit "trost geben", es trifft aber auhc nicht sooo ganz. also es ist sone größere gestalt, kennt ihr das?
    jedenfalls hab ich, denke ich dadurch nie das gefühl, einsam zu sein, also unverstanden und sozusagen von der welt verlassen, wie man es auch denken mag.
    mir fehlt der kontakt, das bedürfnis nach austausch mit anderen, das fehlte mir in der letzten zeit sehr.
    also ich bin nicht ganz sicher ob da ein so starker zusammenhang besteht mit dieser gestalt, ich hab sie erst so letzte woche wahrgenommen. kennt das noch einer hier?

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Wow, das hört sich unheimlich schön an.

    Als Kind wollt ich immer einen unsichtbaren Freund und Beschützer haben, so wie in Elliot der Schmunzeldrache- aber ich war so zerstreut, das ich nicht mehr an ihn gedacht habe, wenn ich wen zum Mutmachen brauchte .


  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Ja, das ist auch schön. Es ist halt irgendwie nicht so ganz real und ich streng mich nicht sonderlich an, Leuten Sachen über mich zu erklären, teilzunehmen oder mich ihnen näher zu bringen. Von daher schützt es auch. Es ist bei mir aber NUR da, wenn ich dran denke oder jemanden zum Mutmachen brauche, bzw. eher... jetzt gerade wäre es hinter mir, aber hm, ich will mich damit nicht beschäftigen entweder ich red es mir jetzt aus, dass es eingebildet ist und weg muss oder ich fange an an Übersinnliches zu glauben und werde verrückt, beides nicht gut. Kann damit jetzt nicht umgehen. Verschiebe das THema mal auf wann anders... Vielleicht hat es ja auch mit nichts etwas zu tun, was mit Einsamkeit zusammenhängt. Aber ich hab noch nie bewusst darüber nachgedacht. Denke, ich werde dem gerade ungerecht. Naja.

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Eliot den Schmunzeldrachen kenne ich nicht. Klingt witzig! Eine Serie?

  9. #39
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 395

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Also ich bin mit sozialen Kontakten oft überfordert...
    Zu viele Freunde machen mich ganz unruhig und wenn ich die Ruhe die ich brauche nicht bekomme werde ich richtig ungeniessbar...
    Einsamkeit ist da schon schwierig die ganze Sache ist sehr zwiespältig bei mir...
    Auf der einen Seite bin ich gerne alleine auf der anderen fühl ich mich auch einsam...
    Meinen Freunden die ich habe kann ich ganz gut vertrauen aber bei dem kleinsten Vertrauensbruch vorallem in der Anfangsphase der Freundschaft wende ich mich aus Schutz von ihnen ab...
    Ich sag immer meine Meinung und damit kommen viele Leute auch garnicht klar...
    Manchmal nur wenn sich grade keiner bei mir meldet, z.B. weil der eine grad arbeiten ist und der andere noch schläft oder wie auch immer denke ich dass ich niemanden habe und denke dann dass ich auch niemanden brauche...

    Naja Einsamkeit oder Stress da bin ich dann oft doch lieber einsam und leg das Handy in die Ecke um Ruhe zu haben...

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    @ Catlikesrain:
    Das kann ich sehr gut nachvollziehen, aber unsere Stimmungen ändern sich ja auch oft. Die Balance zu finden, zwischen dem was gut tut und zu bewältigen ist, vor allem jemanden, der dazu passt...das ist es oder?
    Ich ziehe mich auch zurück wenn es stresst, wenn das allerdings Menschen betrifft die gute Freunde sind, schäme ich mich, das ich nicht offen sagen kann (weil ich immer denke, das wäre verletzend) "dies oder jenes ist mir zu anstrengend".



    schnuppe schreibt:
    Eliot den Schmunzeldrachen kenne ich nicht. Klingt witzig! Eine Serie?
    Pete's Dragon (1977) - IMDb
    Das ist das Original, 1977.
    Hier ein Ausschnitt. (Vorsicht, Disney-Tränentrigger)
    http://www.youtube.com/watch?v=wZxT7R51fAM
    Naja.
    Irgendwie kein Wunder wenn ich als Kind so eine Disney heile Welt geniessen durfte, das ich heutzutage falsche Massstäbe setze in Selbsterwartung etc.
    *schiefgrins*

    @ Schnuppe

    Geändert von stargazer (19.06.2012 um 22:47 Uhr) Grund: link nachgefüllt

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einsamkeit,...
    Von Noid im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 12:31
  2. Einsamkeit
    Von sargnagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:50
  3. fühle mich allein (Einsamkeit und ADHS)
    Von Anne1972 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:56

Stichworte

Thema: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum