Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 60

Diskutiere im Thema Wie geht ihr mit Einsamkeit um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Ich habe manchml über die Einsamkeit nachgedacht. Ich bin zu dem Schlus gekommen, dass alle Menschen immer ein Stückweit allein mit sich selbst sind. manchen gelingt es nur besser als anderen, sich darüber hinwegzutäuschen oder das Wissen zu verdrängen. Das ist auch wichtig, um nicht unglücklich zu sein. Aber man darf einfach seine Anforderung nicht zu hoch schrauben, wenn man nicht Enttäuscht werden will.

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Übermut schreibt:
    Ich habe manchml über die Einsamkeit nachgedacht. Ich bin zu dem Schlus gekommen, dass alle Menschen immer ein Stückweit allein mit sich selbst sind. manchen gelingt es nur besser als anderen, sich darüber hinwegzutäuschen oder das Wissen zu verdrängen. Das ist auch wichtig, um nicht unglücklich zu sein. Aber man darf einfach seine Anforderung nicht zu hoch schrauben, wenn man nicht Enttäuscht werden will.
    Das ist wohl wahr. Ich hatte meine Einsamkeit in der Kindheit und als Jugendlicher zum größten Teils verdrängt, was meistens dazu führte, dass ich in der Zeit phasenweise Depressionen hatte. Immerhin hatte ich mich immer wieder aufgerafft. Mittlerweile denke ich, ein gutes Gleichgewicht zwischen Einsamkeit und Kontakte mit Mitmenschen habe. Andererseits habe ich trotzdem Momente, wo ich wünschte, es gäbe ein paar mehr Menschen mit denen ich freundschaftlichen Kontakt hätte. Aber ich nehme das mittlerweile lockerer da ich weiß, da ich ja einige wenige Personen habe, die mir nahe stehen.

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Ich hab die letzten Beiträge grad gelesen,
    und muss nickend beipflichten.

    Noch meine Gedanken dazu ..

    Ich glaube man muss zwischen einsam sein/fühlen und allein sein unterscheiden.

    Wenn man auch nur einen Freund hat oder eine Familie
    sollte man daran arbeiten,
    diese als Menschen zu betrachten,
    vor allem -wahrnehmen-
    das sie einem nahestehen.

    Ihnen die Möglichkeit geben,
    durch Kontakt und Kommunikation von unserer Seite aus,
    uns immer wieder nah sein zu dürfen.

    Andere Menschen empfinden es genauso als etwas schönes, wenn man aktiv an sie denkt.

    Ich tu das eben spontan, gebe meinen Denkimpulsen nach und
    pflege die Freundschaften zwar unregelmässig aber intensiv.

    Dadurch habe ich glücklicherweise immer einen Freund gehabt auf dieser Welt.
    (Auch wenn der mal in Indien nur per Mail erreichbar war, oder die Familie nur über Telefon zu sprechen.)

    Alleinsein müssen ist doof, wenn man es grad gern anders hätte,
    oder aber wegen Chaos niemand näher ran lassen will.
    (Ob das nun Wohnung oder Hirn betrifft-egal)

    Aber das ist mir dann immer ein Ansporn gewesen,
    das zu ändern, oder eine Beruhigung, das es eben grad nicht anders geht.

    Mittlerweile (Familie) träume ich von einem längeren Alleinsein DÜRFEN.
    Es ist körperlicher Stress für mich, keinen Raum für mich zu haben.


    Das mit der Einsamkeit einen Seelenfreund/Liebhaber betreffend,
    verstehe ich aber als eine grosse Sehnsucht, eigentlich schon fast ein Grundbedürfnis.
    Da wirds dann kompliziert.



    An einem ironischen Tag wie heute würde ich behaupten (man verzeihe einer "noch nicht Diagnostizierten" diesen Vergleich):

    Ein Lover ist wie MPH,
    nur weil du es konsumierst, ändert sich dein Leben noch nicht.
    Man hat nur einen anderen Fokus.

    Darum: Wer hindert uns, wenn wir keinen Seelenfreund haben, an unserm Fokus zu arbeiten und trotzdem Spass zu haben im Leben?

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    arrow schreibt:
    moin moin,

    ich schließe heute meine fast zweijährige therapie wegen einer sozialphobie ab. was mir in der zeit bewusst geworden ist, bei " freunden" zählt für mich qualität und nicht quantität. was nützen mir 100" freunde" die mich nicht verstehen.
    wenn ich mal schlecht drauf bin und mich so einsam und von aller welt verlassen fühle, meine freundin auch nicht greifbar ist, habe ich mich früher ins internet geflüchtet. ganz schlecht! heute gehe ich raus, wie oben "wirrkopf" schon geschrieben hat. am liebsten mit dem fahrrad. einfach ne runde drehen. es passieren dann soviele kleinigkeiten unterwegs, das es mir hinterher wirklich besser geht.

    lg
    trifft man leute mit sozialphobie nie weil sie sich nicht unter menschen mischen, nein oder?
    du hast natürlich irgendwie recht.
    Geändert von schnuppe (14.06.2012 um 22:12 Uhr)

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    schnuppe schreibt:
    trifft man leute mit sozialphobie nie weil sie sich nicht unter menschen mischen, nein oder?
    du hast natürlich irgendwie recht.
    Doch im Park, aufm Rad oder mit ihren Kiddies.---(gilt zumindest für mich)

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    stargazer schreibt:
    Doch im Park, aufm Rad oder mit ihren Kiddies.---(gilt zumindest für mich)
    Okay...


    Ne, ich denke nicht, dass JEDER Mensch alleine ist. Hm. Das ist irgendwie Gefühlssache vielleicht...

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Ich stell mir auch oft die Frage, wozu man Freundschaften und sowas braucht, also aus welchen Gründen das andere machen, an anderen Tagen beantwortet sich das irgendwie von selbst aber heute ist wieder so ein Tag, wo ich mich das frage.
    Naja, mir fallen schon viele Gründe ein.

    Also ich chatte oft bei EInsamkeit, früher hab ich Leute angerufen, das werd ich bald wieder tun weil ich viele Leute kennen gelernt habe.
    Frage mich aber auch, warum die mit mir rumhängen, wenigstens bei manchen und ich hoffe, dass sie es sich umgekehrt nicht fragen, das wäre richtig komisch.

    Aber wenn ich richtig wenige Freunde hätte, würde ich mich richtig komisch fühlen, das würde ich garnicht aushalten. Wobei ich hier beides meine, sowohl Freunde, als auch Bekannte. Insofern finde ich es mutig, zu sagen, dass man eine Sozialphobie hat.

    Ich hab mich ne Weile schon schlecht gefühlt, wenn ich am Wochenende mal zu hause geblieben bin.

    Aber so Leute, die kein Internet benutzen, die sind schon einsamer, denke ich. Die müssten sich dann eher irgendwelche Gruppen suchen. Oder sonstwas. Hm.

    Es gibt auch so Live-Chats mit Leuten aus aller Welt, das habe ich mal mit Freunden gemacht. Bzw. eine hat es gemacht und die anderen standen dahinter und haben komische Sachen in die Kamera gemacht. Aber das sind auch echt oberflächliche Kontakte dann.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Einsamkeit bzw. "allein sein" empfinde ich eher als angenehm.

    Wie schon einige andere ähnlich hier erwähnt haben, habe ich auch nur wenige Freunde.
    Und das nicht weil mit mir keiner was zu tun haben will, sondern weil ich Freundschaften zu anstrengend finde.
    Man muss sich regelmässig melden, man muss Zeit haben, man muss sich immer für das richtige Interessieren, Gut zuhören, Geburtstage nicht vergessen, Termine nicht vergessen usw.
    Es ist halt so anstrengend, wenn man sich auf verschiedene Menschen (Freunde) einlassen muss.

    Und wenn man sich dann eben mal nicht meldet oder stimmungsmäßig keine Lust auf Treffen hat, dann sind diese "Freunde" gleich beleidigt und nehmen es persönlich.

  9. #29
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.576

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Mit umtriebiger Suche nach Kontakt.

    Dabei bin ich ja gar nicht einsam (hab` sogar Familie, `ne ziemlich gute sogar, mit viel Austausch und auch Liebe).

    Trotzdem wünsch`ich mir Freunde.


    Ich hab`ja nun wirklich gar keine Freunde - und finde das nur SCHEISSE, weil ich denke, dass echte Freundschaften (müssen ja nicht viele sein...)

    der Sinn des Lebens sind.


    Aber da beisst sich die blöde Katze halt in den Schwanz: Solange man keinen wirklich bejahenden Kontakt zu sich selber hat, wollen die Menschen, zu

    denen man selber gerne Kontakt hätte, auch keinen dauerhaften Kontakt zu Dir....


    Also doch erst nochmal alleine richtig rein in die Einsamkeit, um zu schauen, was sich da findet...?

    Laaaangweilig.....

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ?

    Ich will oft auch einfach Leute zum Quatschen, denen ich nicht mein ganzes Leben erzählen will. Vor ein paar Jahren sah das noch ganz anders aus.

    Aber ich tu mir schwer mit den Definitionen
    Welcher Freund ist nun der beste wann wie bla. Na irgendwann hab ich es geordnet.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einsamkeit,...
    Von Noid im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 12:31
  2. Einsamkeit
    Von sargnagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:50
  3. fühle mich allein (Einsamkeit und ADHS)
    Von Anne1972 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:56

Stichworte

Thema: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum