Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 60

Diskutiere im Thema Wie geht ihr mit Einsamkeit um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Hab sehr wenige wirkliche Freundschaften. Ironischer Weise wurde mein Exfreund später nach der Trennung zu meinen "besten" Freund. Wenigstens einer der sich wirklich für einen interessiert lach. Ansonsten habe ich zwar eine Schar an Bekannten wo sich eh keiner meldet, aber zu engeren Freunden zähle ich nur 2-3 Personen... Aber naja, wenn ich mich hier nicht bemerkwar machen würde, würde das schnell einschlafen. Ist also wieder sehr relativ zu betrachten. Ich finde sowieso das seit Facebook der Begriff Freund/Freundschaft sehr inflationär geworden ist und keinen Wert mehr hat. Zumal ich irgendwie den Eindruck hab, dass die Leute einfach keine Zeit mehr für Freundschaften haben... irre ich mich vielleicht?

    Aber naja, hatte schon seit der Kindheit immer ein Problem Kontakte zu knüpfen und zu halten. Irgendwann habe ich mich dann auch damit abgefunden, dass das bei mir nicht so recht gelingen will... Geburtstage habe ich z.B. nie wirklich gefeiert. Meistens werde ich an diesen Tagen eher depressiv... Immerhin, das erste mal veranstalte ich etwas kleines mit 2-3 Leuten. Sind ja nur noch 8 Tage

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Ohje, mein Geburtstag, jetzt hast du mich dran erinnert...
    Letztes Jahr hab ich garnicht gefeiert, dieses- mal gucken!

    Ich fühl mich auch distanziert und einsam. Viele Leute sehe ich nur so... Aber in letzter Zeit hab ich doch echt nette Leute kennen gelernt, mit denen sich was ergeben könnte. So cool!
    Hat lange gebraucht. Hm ja.
    ADHS haben alle irgendwie und irgendwie nicht. Aber es hat sich noch nicht so richtig weit entwickelt.
    Aber ja, ich kenne das Gefühl...

    Sowas mit Exfreunden hatte ich noch nie. Wir waren immer zerstritten oder ich hatte immer das Gefühl, dass er noch in mich verliebt wäre, total bescheuert.
    Wie habt ihr das geschafft? Bin neugierig...

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Sunny1985 schreibt:

    ÄHM ja also da muss ich noch was richtig stellen lol..
    Also ich überhaupt nicht für one night stands...smile..die ersten fragen kamen schon
    aber nein Jungs.. so eine bin ich ja nicht.. ich meinte mit den paar netten stunden eigendlich meine beste freundin...ich hatte sie eher damit verglichen, mit einer Beziehung.
    Klar suche ich den Mann fürs leben ...aber der wird schon kommen ..aber was zwischen durch nein danke...ich würde gern aber mein verstand lässt das nicht zu und mein herz auch nicht..
    bei mir geht es eben nicht ohne gefühle

    eine spannende ansicht. und schön, dass du das so klar siehst. das ist gut. lass dich nicht überreden/unter druck setzen! es sieht oft nur so aus, als ob es jetzt hier das eine unbedingte blablabla... wenn man son eineN neben sich sitzen hat. aber das ist falsch. kommt zeit kommt rat. sozusagen. immer bei dir selber bleiben und dem, was dazugehört jetzt. so in der art. ne, aber gibt ja viele, die sich da nicht so klar positionieren. ich finde das gut.
    Geändert von schnuppe (13.06.2012 um 01:45 Uhr)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 40

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Ich teile deine Ansicht, muss jedoch sagen dass ich einen 100% besten Freund habe, den ich Studienbedingt im Moment leider seltener sehe als früher und 2 ca. 80-90% Freunde an der Uni, mehr habe ich nicht und ich verkehre auch mit anderen Menschen nicht / nur selten. Meine Freundin meinte öfter mal das sei nicht ganz "normal", dass ich, sobald ich gespürt hab, dass es einfach meiner Ansicht nach nicht passt zwischen Freunden und mir den Kontakt meist ganz abgebrochen hab, aber wer von uns ist schon normal, bzw will es überhaupt sein !

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    schnuppe schreibt:
    Sowas mit Exfreunden hatte ich noch nie. Wir waren immer zerstritten oder ich hatte immer das Gefühl, dass er noch in mich verliebt wäre, total bescheuert.
    Wie habt ihr das geschafft? Bin neugierig...
    Ehrlich gesagt grenzt das schon eher an einem Wunder. Wenn meine Schwester damals nicht ein ernsthaftes Gespräch mit mir und meinen Ex zusammen geführt hätte, wäre der Streit derart eskaliert, dass wir bis heute nix mehr miteinander zu tun hätten. Naja, das Gespräch half jedenfalls meinen Ex, meine verschiedenen Eigenarten zu verstehen. Damals war ADS noch nicht im Gespräch. Naja, seit dem hatte sich das Verhältnis auf einer freundschaftlicheren Basis weiter entwickelt. Naja, das einzige was mich stört ist, dass er immer noch für mich mehr empfindet. Also so bescheuert ist das nicht grins

    Naja, waren insgesamt 2 Jahre zusammen, wobei 1 Jahr im Nachhinein als WG zwangsweise durch verschiedene Umstände ergab. Das führte meistens zu Zunder und wir hatten uns wegen jeder banalen Sache in die Haare gekriegt. Naja, ich hatte damals die Beziehung jedenfalls beendet. Fühlte mich im nachhinein einmal eingeengt, irgendwie war ich selber nicht mehr glücklich und irgendwie wars langweilig geworden. Wenn ich recht überlege gab es nur ein einziges mal, wo ich mal verlassen wurde. Die restichen Liasons habe ich selber schnell wieder beendet, als ich merkte, dass das mir nicht so zusagte .-)
    So Glück in der Beziehung hatte ich leider nie, wobei das die einzige war die so lange hielt. Wundere mich manchmal selbst ,-)

  6. #16
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Es gibt wohl einige Ansätze,
    wie ich damit umgehe.
    Nur trifft mich das Gefühl der Einsamkeit nicht immer gleich.
    Manchmal suhl ich mich dabei in Selbstmitleid, wie die Sau im Dreck und ein anderes Mal spring ich sofort auf und unternehm irgendwas.
    Das kann alleine sein oder auch das ich jemanden mal spontan besuche.

    Grundsätzlich würde ich aber behaupten,
    das es mir unter den gegebenen Bedingungen, das ich von Menschen in meiner Nähe, auf Dauer betrachtet,
    eher genervt bin, besser ist,
    öfter mal mit Einsamkeit zu kämpfen,
    als mich in irgendwelchen, täglichen, zwischenmenschlichen Kleinkriegen zu befinden.

    Allerdings muss ich sagen, das es für mich von Vorteil ist, wenn ich mir ein paar feste Termine im Monat lege,
    an denen ich mich mit Freunden, Verwandten oder Gleichgesinnten für ein paar Stunden treffe.

    Diese werden auch eingehalten und nur abgesagt, wenn es absolut nicht geht.
    Geändert von TBX (13.06.2012 um 11:05 Uhr)

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    Ja, man hat immer so die Wahl... Treff mich auch mit Kommilitoninnen immer mal wieder, bin da jetzt auch nicht so der hm, "Klotz" für den ich mich früher gefühlt habe, die behandeln mich sehr nett. total komisch eigentlich, sind "soziale menschen".

    aber dann sprechen sie viel über soaps, in unterschiedlichen gruppe über unterschiedliche soaps, gucken fußball heute wieder auch, bin auhc eingeladen worden von zweien. so ergibt es sich oft nicht. aber wenn man gute freunde hat, also wenige, mit denen man echt reden kann,ist das ja schonmal super.

    nur am besten ist es, wenn vor ort welche verfügbar sind. dass man was unternehmen kann, also so in meinem früheren wohnort die, das ist doof, das hat sich nicht gehalten.

    wenn ich sehr einsam bin, geh ich manchmal in skype. unter anderem ist da ein mensch, dem ich unerstelle, in mich verknallt zu sein. wir schreiben dann über dies und das.
    ich hab schon ein schlechtes gewissen aber ich werd den kontakt mal lassen, was soll ich auch machen? aber WENN der mich mal fragt... oder sagt... DANN habe ich aber antworten!!! pah!

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    strader schreibt:
    Also so bescheuert ist das nicht grins
    wieso nicht???




    und ja, beziehungen gegen die einsamkeit... das haben nicht nur popstars. das liegt bestimmt daran, dass allen menschen dieser quatsch mit aristoteles dermenschissstaabereingemeinsc haftswesen eingetrichtert wird. die wissen garnicht mehr bescheid mit ihrer eigenen identitöt!

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 3

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    moin moin,

    ich schließe heute meine fast zweijährige therapie wegen einer sozialphobie ab. was mir in der zeit bewusst geworden ist, bei " freunden" zählt für mich qualität und nicht quantität. was nützen mir 100" freunde" die mich nicht verstehen.
    wenn ich mal schlecht drauf bin und mich so einsam und von aller welt verlassen fühle, meine freundin auch nicht greifbar ist, habe ich mich früher ins internet geflüchtet. ganz schlecht! heute gehe ich raus, wie oben "wirrkopf" schon geschrieben hat. am liebsten mit dem fahrrad. einfach ne runde drehen. es passieren dann soviele kleinigkeiten unterwegs, das es mir hinterher wirklich besser geht.

    lg

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: wie geht ihr mit Einamkeit um ?

    schnuppe schreibt:
    wieso nicht???
    Meinte dass die Gedankengänge/Bedenken, dass der andere noch in einen Verknallt ist, nicht abwägig sind... Je nachdem wer die Beziehung letzlich beendet hatte...

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einsamkeit,...
    Von Noid im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 12:31
  2. Einsamkeit
    Von sargnagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:50
  3. fühle mich allein (Einsamkeit und ADHS)
    Von Anne1972 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:56

Stichworte

Thema: Wie geht ihr mit Einsamkeit um ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum