Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Diskutiere im Thema Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    meine Washkörbe haben noch eine Funktion: unser Hund bügelt. Dauert etwas und die oberste Schicht muss wieder gewaschen werden, da kann man sich aber drauf einstellen (Schutzdecke, Windel o.ä.)
    ansonsten bin auch ich immer mit demselben Rucksack, in dem alle Dinge, die frau so braucht, drin sind (Taschenbuch für Wartezeiten, Tempos für Rotznasen, ...)
    Als Magnettafel habe ich in der Küche den Kühlschrank. Macht sie richtig wohnlich, die Küche.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Hallo

    Was meinst Du mit "Gedanken aufschreiben"?
    Wenn ich damit anfangen würde, hätte ich ja Angst, gar nichts anderes mehr zu schaffen!

    Damit meine ich die Gedanken, welche dich vorallem Ablenken !

    Gruss

    PADS

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Hallo,

    ich hab auch noch ein paar Alltagstipps: Hab mir einen gelben Post-it Zettel innen an die Haustür geklebt, auf dem ich alles draufgeschrieben habe, was ich nicht vergessen darf und schon oft vergessen habe (in meinem Fall Schlüssel, Pfand-Euro für ein Schließfach, Akku für den Laptop...), mittlerweile sitzt das, ich denke automatisch beim Rausgehen, hab ich das, hab ich dies und hole es, wenn ichs vergessen hab...

    Hab auch einen gelben Zettel an meinem Bett (Medis?), vergesse manchmal abends auch die Medis...

    Ansonsten großen Kalender und Post-its immer dabei, wenn mir etwas einfällt, was ich erledigen muss, sofort aufschreiben, dann kann ich es nicht mehr vergessen; Abgabetermine z.B. von Büchern aus Bibliotheken hab ich ständig verpeilt, jetzt schreibe ich mir das auch alles direkt an dem Abgabetermin in Kalender, das klappt jetzt auch besser...

    Krankenversicherungskarte und Karten, die ich nicht ständig brauche, sind zu Hause in einer Schublade in einem schicken Mäppchen, das bei Bedarf mitgenommen wird; hatte auch schonmal riesigen Ärger, weil ich meinen Geldbeutel mit sämtlichen Karten in einer hektischen Minute am Kiosk vergessen hab einzupacken und dann war er natürlich weg, also NIE WIEDER alle Karten und Führerschein mitschleppen, ist ziemlich doof und teuer, wenn man alles neu beantragen muss...

    Einen schönen Abend Euch allen,
    Wühlmaus

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Zu Sommer- und Wintergarderobe: Ich hab auch einen relativ kleinen Kleiderschrank und nicht viel Platz, deswegen sortiere ich grob schon um und einen Teil, der grade keine Saison hat, in einen großen Koffer, der auf den Schrank kommt. Hab letzten Sonntag auch mal meine ganzen Schuhe sortiert und z.B. die Sandalen alle in den Schrank verstaut und die Sommermäntel auch in den Schrank... finde das so einfacher, in meinem Flur ist jetzt nur das, was auch benötigt wird und es ist ordentlich :-)

    Ich versuche auch öfter mal auszumisten, weil sich sonst alles ganz schnell ansammelt, z. B. einmal die Woche Altpapier aussortieren, die Küche durchgehen etc... bin aber auch nicht frei von Stapeln...

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Oha, einmal die Woche Altpapier ... das hört sich nach ner ganzen Portion (lustig, jetzt fällt mir nicht mal das Wort ein) ...Ah, da ist es wieder, ich meinte Disziplin.

    Ich werde mich am Wochenende mal an meine Sommerbekleidung machen, ein Sommerkleid werde ich wohl erstmal nicht brauchen. Mal schauen ob ich das schaffe.

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Hallo Träumerle,

    ich habe mit meiner Mutter so einen Haushaltsplan für mich entwickelt, an dem an jedem Tag ein paar bestimmte Aufgaben zu erledigen sind, Altpapier wegbringen ist eine davon... ich schaffe und mache das auch nicht jede Woche, aber es hilft mir als "Richtwert"... meistens fange ich mit ein paar gelesenen Zeitungen an und wenn einmal der Anfang gemacht ist, sortiere ich vielleicht auch einen der Stapel...

    Drück Dir die Daumen fürs Verstauen der Sommergarderobe! Mir hat auch geholfen, mir nicht zu viel vorzunehmen, lieber etwas weniger und das dann wirklich fertig bekommen... mach auch öfter mal eine kurze Pause, aber Ziel ist immer, die eine Sache dann abzuschließen (auch wenns schwer fällt)

  7. #27
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Danke Wühlmaus, ich versuch´s mal.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Also ich bin dank meinen Putzmails haushaltsmäßig momentan so weit das ich rund um die uhr besuch empfangen kann ohne mich schämen zu müssen

    Mein Alltag scheitert eher daran das ich immer noch nicht Pünktlich sein kann und in der Organisation des Rests....

    Gibts grandiose Tips zum Thema Finanzen, Pünktlichkeit und rechtzeitig ein Ende finden?

    Ich verzettel mich zeitlich noch so oft, sag ich fahr schnell ein stündlein zum kaffee trinken und komm dann 4 stunden später erst zurück...

    Und meine Finanzen und Papiere....

    Das mit der Tasche in der alles drin is mach ich übrigens auch so

    Immer ein und die selbe und da is wirklich alles drin.
    Ich bin schon berühmt berüchtigt dafür immer alles dabei zu haben...

    Meine freunde findens super, sie haben schon oft davon profitiert das ich immer alles zur hand hab, is doch auch mal ein ganz schönes gefühl

  9. #29
    Stine

    Gast

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    ...ja, oder wenn die Nachbarn einen Hammer brauchen, oder eine Bohrmaschine, oder eine Motorsense, oder eine Stricknadel Gr.12 in grün, oder einen schwarzen Knopf mit einer roten Blume darauf, ein Buch über die drei seltensten afrikanischen Sprachen...
    Da hilft man doch immer gern
    Und sie gehen davon aus, dass ich alles habe, was sie jemals benötigen werden. Warum nur???

    Ich habe mich jetzt auch drei Tage mit dem Traum von "Platz im Schrank" beschäftigt, der hier ja als heißer Tipp gehandelt wird.
    Klingt auch wirklich schön:
    "Hier liegt etwas - lege ich doch gleich mal in den Schrank. Da ist ja immer ein freies Plätzchen"

    Das mit dem Verzetteln, tja,
    daran arbeite ich hart, bisher aber ohne Erfolg.
    Wenn ich´s raus habe, werde ich´s hier posten.
    Ich hoffe ja immernoch, dass irgendjemand hier schreibt, dass er/sie es in den Griff bekommen hat.
    Ich bin selten unpünktlich, schaffe es aber immer, total gestresst aus dem Haus zu gehen, obwohl ich eigentlich genug Zeit hatte.
    Da kann man schnell noch...
    und schon bin ich wieder im Laufschritt auf dem Weg zum Auto, fahre zu schnell und unkonzentriert.
    Also, wo sind die Tipps???

    Das mit dem "auf ein Stündchen" ist bei mir auch sehr beliebt.
    Aber ich glaube, dafür braucht man kein ADHS, oder?

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten

    Naja Stine, dass man sich mal "verratscht" hat sicher nix mit ADS zu tun
    Aber bei mir is es oft so das ich dann auf der "heimfahrt" mal noch schnell da reinschau, und hier was kauf und wenn ich schon da bin kann ich mich auch noch glei über neue kaffeemaschinen informieren....

    Manchmal ärger ich mich dann selber total über mich wenn ich den ganzen guten nachmittach mit trödelei verplempert hab weil doch all die sachen die ich eigentlich wirklich hät machen müssen liegen geblieben sind....

    Das mit dem Platz im schrank is tatsächlich total tollo!
    Da solltest du dran bleiben! ein wahrer segen sach ich dir!

    ich hab überhaupt mein ganzes "ordnungssystem", wenn mans denn so nennen darf darauf ausgerichtet, mir das aufräumen zu erleichtern damits mich nicht mehr so viel überwindung kostet damit anzufangen.

    Ich hab zum beispiel für meine kontoauszüge einen schuhkarton, in den deckeln einen schlitz geschnitten so dass es aussieht wie eine spardose und da schmeiß ich die dinger einfach rein.
    mir persönlich genügts wenn die alle an einem ort liegen, aufs einheften leg ich persönlich keinen wert, da ich noch nie einen davon wieder gebraucht hab.

    Überhaupt bin ich ein fan von schuhkartons
    da gibts einen für werkzeuge, wo einfach alle werkzeuge reinfliegen, einen für briefe, ein kistchen für fotos...

    In der küche hab ich ne lange leiste mit haken an denen hängen alle meine kochlöffel, dosenöffner etc
    töpfe und pfannen kommen einfach an die wand!
    sachen die ich oft brauch kommen immer in augenhöhe, denn ich kenn mich, muss ich mich bücken oder strecken oder stapeln, bleibts liegen

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Strukturierung des Alltags mit elektronischen Terminplaner
    Von conscience im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 8.02.2012, 15:29
  2. Hilfe / Vorsorge bei kleinen Alltags-Problemen?
    Von hexe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 8.08.2010, 10:04

Stichworte

Thema: Alltags-Tipps für Alltags-Chaoten im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum