Seite 64 von 81 Erste ... 5960616263646566676869 ... Letzte
Zeige Ergebnis 631 bis 640 von 807

Diskutiere im Thema Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #631
    Mumford

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?


  2. #632
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 212

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    oracle.kid schreibt:
    Ich komm mir echt vor, wie wenn Männer oft nur als "schwanzgesteuert" abgestempelt werden und angeblich in unserem Verhalten Bonobos näher stehen als eigentlich rational handelnden Wesen.
    hahahaha duuude
    das pack ich genausowenig^^

    Dann schlummert nebenbei noch das Bild, dass zielorientiertere, rücksichtslosere Männer generell erfolgreicher sind^^
    Dann kommt mir noch die Art eines Mitbewohners in den Sinn, der fast nach dem Motto - "wenn eine Frau nein sagt muss es nicht umbedingt was heissen" XD

    Prinzipiell halte ich es für eine unart die Menschheit in 2 Lager auseinanderzunehmen Männer gegen Frauen komplett dumm wir sind Mensch.
    Undl wir uns irgendwie unglücklicherweise kulturell zu was entwickelt haben, dass wir weniger miteinander zu tun haben als uns eigentlich von Natur aus lieb ist müssen wir dann nicht ständig noch irgendwelche "quasi-feindseligkeiten" oder "Streit wer der bessere Teil der Menschheit ist" noch weiter in diese Lager vertiefen.

    Also weil mich diese Bild von oracle.kid genauso stört und was ich so von der Welt erfahren habe. + ein bisschen übernächtigte Unvernunft xD
    Muss ich folgendes Sagen:

    Generell an die Frauen, die wahrscheinlich dieses Bild gebastelt haben - Euch ist euer mitspielen in diesem "Zustand" den ihr wahrnehmt bewusst oder?^^

    Ahso - jetzt vermute ich dass es sowieso Sinnlos ist eine Message an die Frauen schreibe... also hier - weil ich schätze mal die ADHSlerinnen oder allgemein die ADHSler tendenziell ihre gesellschaftliche Verantwortung wie sich Mitmenschen aufgrund des Kontaktes mit einem entwickeln eher wahrnehmen.

    wurscht... generell ist so, dass Menschen süchten verfallen und wenn sie täglich eine Packung Zigaretten rauchen können und sie dadurch noch soziale anerkennung kriegen - sicher tun sie das.
    Und genauso ist das bei bestimmten Männer-individuen die sich schwanzgesteuert eine Frau nach der anderen krallen können und spass daran finden und nicht weiterdenken, als die Sucht zu befriedigen.
    Umgekehrt wahrscheinlich auch^^

    Generell ist das eh nicht zu verurteilen wenn es offen kommuniziert wird dass man einfach nur auf der Suche nach suchtbefriedigung ist.
    Blöd sind nur die Konflikte, bei denen wahrscheinlich tendenziell eher Frauen auf der Suche nach einem echten Partner dann halt auf eine Serie von Männer reinfallen, die einfach dieses kennenlernspiel bis zum ****en super gelernt haben.

    Aber eigentlich sollts mich nicht stören^^.

    Ahja vielleicht ein Tipp: schaut mal wieviel "Ratgeber" für flirts und andere Spielchen, dieselben statistisch funktionierenden Tricks zeigen.
    Sowas macht mich irgendwie trotzdem traurig - aber die Hoffnung bleibt, dass wenn ich nicht eine schwanzgesteuerte Maschine bin, dass es auch die Frau gibt, die sich von den unterbewussten Hochrechnungen wie "Alpha" der Typ wohl sein muss, dass er sich so verhält - bzw. andere sticheleien - kontrastverwirrungen - berührungen auf bestimmten Punkten - usw. nicht verarschen lässt.

    Der Rest ist mir eigentlich Wurscht - aber eher in dem Sinne - leckts mich und schaut euer Glück in 20 Jahren nochmal an

    Das blöde ist eine Mehrheit von Menschen hat die Entwicklung der Gesellschaft, auch wenn sie ihre Rolle darin nicht sehen, mehr in der Hand als ich^^...

  3. #633
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 11.403

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Ich muss da schmulzen, als Frau bei diese Thema...

    Natürlich finde ich unangenehm, wenn ein Kerl nur an eines denkt, so bald er eine übsche Frau sieht... Aber die meistens sind wirklich nicht so! Dazu sind Männer auch Menschen und bei ihnen geht es auch um andere Themen...

    Aber... Ich finde auch normal und natürlich, wenn ein Mann gefallen findet an ein übsche Frau anzuschauen und ab und zu mal seine Trieben auch spürt... Es ist auch schmeichelhaft sich noch sexy zu fühlen...

    Männer dürfen doch ein Schwanz haben, dürfen auch Lust haben und dürfen übsche Frauen diskret gaffen...... Die meistens verhalten sich da ehe anständig...

  4. #634
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Ich bin normalerweise ein recht stiller Mensch, je unauffälliger, desto besser, aber wenn ich höre, wie über homosexuelle Leute gelästert wird,
    Witze gemacht werden usw dann schlage sogar ich alle in die Flucht

    Da setzt nämlich bei mir irgendwas aus und Leute, die eben solche Witze machen, sind bei mir für immer unten durch.

    Insgesamt bin ich gerechtigkeitsliebend, bei einem Streit bilde ich mir meine Meinung erst, nachdem ich beide Seiten gehört habe.

    Aber an mich selber denke ich überaupt nicht

  5. #635
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Gesellschaftliche Missstände zu ändern empfinde ich für mich persönlich als ein zu hochgestecktes Ziel.

    Was braucht es denn dazu? Innovative Denk- und Handlungsweisen? Eine große Masse an Menschen die die Innovation als hilfreich empfinden?

    Denke, der Schlüssel zur "großen Veränderung" ist im "kleinen alltäglichen Leben" zu finden. Ein gutes Vorbild sein, indem ich zu meiner ganz persönlichen Wahrheit stehe und indem ich ein größtmögliches Verständnis für Menschen aufbringe, die meine Ideen nicht teilen. Meines Erachtens gibt es IMMER einen "guten" Grund, für die jeweiligen Denk- und Handlungsweisen. Im Auffinden dieses "Grunds" und im gegenseitigen Austausch darüber liegt meiner Meinung nach der Schlüssel zu einer schrittweisen Ausmerzung von Missständen bzw. Missverständnissen.

    Und genau das eben beschriebene versuche ich nun Stück für Stück umzusetzen... bin mal gespannt, ob meine Annahme der Realitätsprüfung standhalten wird
    Geändert von Pfandpirat (13.03.2015 um 16:00 Uhr)

  6. #636
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 212

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Pfandpirat schreibt:
    Gesellschaftliche Missstände zu ändern empfinde ich für mich persönlich als ein zu hochgestecktes Ziel.
    Denk ich hängt komplett davon ab, wie man es sich vorstellt. . . der Held der Welt zu sein, alle Misstände ausgebesser zu haben wenn man stirbt - oder nur ein fataler - sowas wäre meist schon zu hoch gesteckt.

    Pfandpirat schreibt:
    Was braucht es denn dazu? Innovative Denk- und Handlungsweisen? Eine große Masse an Menschen die die Innovation als hilfreich empfinden?
    Ich würd sagen der Wille + Realitätssinn.
    Realitätssinn, damit man weiss was man so tun kann :-)
    Wille, damit man es überhaupt angeht^^ bzw. den Realitätssinn reflektiert, bevor man Aufgibt.

    Und so wie du den Schlüssel beschreibst, hast ja schon beides ;-)
    find ich nämlich auch
    Bzw. denk ich könnte man den Austausch, wohl noch viel optimieren.

    viel Erfolg!

  7. #637
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 768

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Fleischwirtschaft - Einige Arbeiter erheben neuerdings ihre Stimme - Wirtschaft - Süddeutsche.de


    Das macht mich nur noch sprachlos und wütend, richtig wütend!

    Ich hasse Kapitalismus, jedes bisschen, wegen dem WIR reich sind, was wir zur Verfügung haben, basiert irgendwie auf dem Leid anderer..

    Billiges Essen? Siehe oben.
    Siehe in dem Plastikmeer in Spanien.
    Billige Klamotten? Frag die Leute in Bangladesch


    Grund und Sinn der Flüchtlinge? Frag die EU mit ihren Subventionen.
    Menschenrechte? Fehlanzeige.

    https://www.youtube.com/watch?v=xnc3eeSDucg

  8. #638
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    ich mache nix mehr.

    bin ich don quichotte?
    nee
    ich habe resigniert.

    wozu aufregen wenn allein das schreiben über die missstände einen hinter gittern bringen kann???
    (ich sach nur europäischer haftbefehl)
    die machen doch eh was sie wollen.

    die sollen mich nur in ruhe lassen bevor ich ausklinke.
    kinder von mir?
    never die hat die gesellschaft nicht verdient.
    ich bringe noch meine restliche zeit irgendwie rum und nach mir die sinnflut.

    thorsten

  9. #639
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.528

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Bei Neueste Neuigkeiten habe ich einen Trailer von dem neuen Kinofilm gepostet,
    passt hier auch oder?

    http://10milliarden-derfilm.de/

    Gruss Paula
    Geändert von Paula ( 1.05.2015 um 11:17 Uhr)

  10. #640
    Lun


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    "Dumme rennen, kluge warten, weise gehen in den Garten"

Ähnliche Themen

  1. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 14:33

Stichworte

Thema: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum