Seite 63 von 85 Erste ... 5859606162636465666768 ... Letzte
Zeige Ergebnis 621 bis 630 von 847

Diskutiere im Thema Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #621
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Dann möchte ich hier mal das Fass aufmachen:

    Gerade nach diesem Terrorakt von ein paar wenigen Menschen geht es für mich darum, nicht zu schauen, dass "der Islam" oder "die Islamisten" verantwortlich gemacht werden. Vielmehr geht es mir darum, als Gesellschaft die Werte zu vertreten, für die unser Grundgesetz/die Menschenrechte stehen: Meinungs- und Religionsfreiheit.





    Je suis Charlie.

  2. #622
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 212

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Genau!
    Das jetzt in der Situation, hunderte Millionen fette Antiterror-Pakete verabschiedet werden(Eurokrise?) und wie ich gehört hab, die Vorratsdatenspeicherung wieder "legalisiert" worden ist, ist meiner Meinung eine glatte Verarschung.

    Also vorrausgesetzt ich halte mich an den offiziellen Ablauf der Tat.

    Dann würde ich eher die Message durch die Medien gehen lassen: WTF?, was war los mit den Leuten? Welche wahrscheinlich sozialen Misstände haben dazu geführt, dass die sowas machen? Und in erster linie Recherche und Aufklärung.

    Eigentlich eh gleich, wie ich es bei anderen Amokläufern machen würde. Und da machen es die Medien ja auch nicht soo anders.

    Statt das Paradebild, des fanatischen Terroristen, als das unänderbare Böse unreflektiert hinzustellen
    und die Message abzugeben: wir müssen um unsere Pressefreiheit und Meinungsfreiheit fürchten und und sie und uns verteidigen.

  3. #623
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 615

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Habe in meinem Leben so viel demonstriert, sogar die Häuser besetzt.
    Bringt unter Strich nischt, absolut nischt..
    Einnere mich noch, wie ich es versuchte, die Kollegen ein bißchen aufzuklären, wie es alles läuft und wie man sie für dumm verkauft. Es war zu den Zeiten, als ich als Hilfsarbeiterin auf einer Fabrik arbeitete und viele Kollegen dort lasen Bild und glaubten tatsächlich allem, was man ihnen erzährlt. Ich dachte, ich tuh Gutes, wenn ich versuche, ihnen die Augen zu öffnen. Brachte nix, die wollten dämlich bleiben und sich verarschen lassen, schimpften auf die "faule" HARTZ-IV Empfänger, die angeblich wie die Made in Speck leben, während sie für Apfel und Ei arbeiten und peilten gar nicht, wie man sie für Dumm verkauft. Und ich wurde zu sowas wie "Dorf-irre", war mir auch Recht, wollte eh so ein Mistjob nur kurze Zeit machen (bis Umschulung)
    Menschen ist leider eine egoistische dummdrieste Spezie. Es ist absolut sinnlos, sich für die irgendwie einzusetzen..

    Sorge für mich, unterstutze die nähesten Freunde, wenn es ihnen nicht gut geht. Achte auf Nachbarskinder, überhsaupt auf Kinder, aber die Nachbarkinder sieht man öfter, dann kann ich ich die Anzeiichen von schlechte Behandlung merken.
    Kummere mich um Tiere und Kinder, es reicht- Der Rest soll selbst klar kommen

  4. #624
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.048

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Da spare ich mich Energie und Zeit und kläre nur Menschen auf die Interesse zeigen. Sonst mache ich selber etwas, in eine Rahmen die es für mich geht.

    Noch etwas, zwar klein, aber ich mache diese Winter und macht mich sogar Freude: Singvögel finde oft im Winter kaum Nahrung, da die Menschen ihnen viel Lebensraum genommen hatte... Da habe ich Futter für ihnen auf mein Balkon getan und es kommen sehr oft Meisen... Aufwand ist sehr klein...

  5. #625
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 212

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Genau find ich auch, der beste Weg für den Moment ist mit wenig Aufwand, was doch sinnvolles zu tun, wir sind ja nur hier und haben nur den Aktionsradius, den wir haben :-)

    Aber wieso ich eigentlich schreibe:
    Felis schreibt:
    Menschen ist leider eine egoistische dummdrieste Spezie. Es ist absolut sinnlos, sich für die irgendwie einzusetzen..
    XD
    Nicht so negativ!^^
    Also ja absolut sinnlos jemandem als "bekannte Person" versuchen zu wollen die Grundfundamente ihres Weltbildes zu erschüttern.
    Aber den Fokus weg von wie sich die einzelnen Menschen entwickelt und verfahren haben.

    Es müsste nicht so sein. Diese Menschen hätten anders aufwachsen können und hätten ein anderes Weltbild.
    Und stimmt da ist der beste Ansatz sich mit den Kindern auseinanderzusetzen.

    Aber worauf ich hinauswill - Nur weil der Hero-act der Überzeugung anderer nicht hinhaut - heisst es nicht dass es sinnlos ist sich für sie einzusetzen. In dem Zug setzt du dich eh für die Menschen ein. Aber halt in einer viel effektiveren Art, wobei man nicht sofort erkennt was rauskommt, bzw. wie es sich dann wirklich weiterentwickelt.

    Also würd ich nicht behaupten, dass es wirklich ok ist ganz drauf zu scheissen. Vor allem tust du's ja offensichlich nicht^^ - das muss dir bewusst sein, also denk nicht so ;-)
    Realismus ist des grad noch nicht verbitterten Idealisten bester Freund.

    Und wir brauchen, die Menschen, die eben schon was machen - egal wie unsichtbar es zunächst scheint.

    Die Menschheit braucht uns, aber eben nicht als arrogante Besserwisser, sondern als wahre Götter xD - die, die man nicht bemerkt dass es sie gibt, die, welche diesen Anspruch niemals stellen, die, welche die Balance aufrechterhalten in den Kämpfen der Existenz.

    hahahaha der Satz klingt viel zu irre^^ - aber ich lass ihn mal - interpretiert nur nich zu viel rein ;-)

  6. #626
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.048

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Ich denke, man bewirkt oft mehr durch Taten als durch reden... Wenn ich mich selber bin, dazu stehe, wirke ich auch auf anderen, manchmal mehr, als wenn ich erklären will. Ich verhalte mich auch wie ich es als richtig sehe und so was sehen andere Menschen auch.

  7. #627
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Jeder kann etwas anderes besser, oder? Da sollen lieber die, die mit Worten gut umgehen können durch Worte kämpfen und die praktisch veranlagten mit Taten - dafür gibt es ja die verschiedenen Talente, oder? :-)

  8. #628
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.261

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Jedem Menschen sollte die Chance gegeben werden, sich selbst zu verwirklichen.

    Wie viele Talente werden verschwendet, weil die Gesellschaft etwas anderes von einem erwartet?
    Wie viele mehr Menschen würden der Gesellschaft etwas zurückgeben, wenn sie dürften, was sie könnten?

    Die dafür notwendigen Bedingungen kann ich nicht für alle schaffen.
    Aber vielleicht kann ich etwas tun, um es zumindest einigen zu ermöglichen... Dieser Gedanke lässt mich nicht mehr los!

  9. #629
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.048

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Da sprichst du mich aus der Seele! Wie oft habe ich genau so was gedacht in mein Leben?

  10. #630
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Sooo... momentan rege ich mich so wahnsinnig über das Bild der Gesellschaft von Männern auf:

    Ich komm mir echt vor, wie wenn Männer oft nur als "schwanzgesteuert" abgestempelt werden und angeblich in unserem Verhalten Bonobos näher stehen als eigentlich rational handelnden Wesen.

Ähnliche Themen

  1. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 14:33

Stichworte

Thema: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum