Seite 40 von 85 Erste ... 3536373839404142434445 ... Letzte
Zeige Ergebnis 391 bis 400 von 846

Diskutiere im Thema Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #391
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Zum Thema soziale Missstände... ich bin dafür, dass sämtliche Zeitarbeitsfirmen abgeschafft werden und jede Arbeitskraft eine feste Stelle bekommt.

  2. #392
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    @mj71, habe die frage mit dem "hechte" übersehen, die Dozenten meinen sie wären tolle Hechte, sie wären so gut, dass sie nichts mehr
    dazu lernen müssen, und man ihnen nur zu lauschen hat, dann würde man schon viel dazu lernen.

  3. #393
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo, hoffentlich kommt das nicht auch noch soweit hier. Wenn man sich dann den Film "Taste the Waste" anschaut und sieht wieviele gute Lebensmittel
    weggeworfen werden (müssen), davon kann man die ganze Welt ernähren. Manchmal glaube ich wir leben in einem schlechten Film. Kann mal jemand
    das Drehbuch ändern? Gruß Zotti

    Obdachlose füttern verboten - USA ziehen neue Saiten bei der Ausblendung von Armut auf

  4. #394
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Zotti schreibt:
    Hallo, hoffentlich kommt das nicht auch noch soweit hier. Wenn man sich dann den Film "Taste the Waste" anschaut und sieht wieviele gute Lebensmittel
    weggeworfen werden (müssen), davon kann man die ganze Welt ernähren. Manchmal glaube ich wir leben in einem schlechten Film. Kann mal jemand
    das Drehbuch ändern? Gruß Zotti...
    Ich habe nicht den ganzen Thread gelesen (bei 40 Seiten hoffentlich verzeihlich)...

    Ich finde, im Zusammenhang mit "Taste the Waste" sollte immer auch Lebensmittel teilen, statt wegwerfen - foodsharing Deutschland genannt werden, wo man zumindest einen kleinen Teil dazu beitragen kann, dass es nicht ganz so viele Lebensmittel werden, die auf dem Müll landen.

    Ebenso Freecycle Deutschland - Startseite

    liebe Grüße aus dem Maiwald (Wo kann ich eigentlich eine automatische Signatur anlegen? Habs nicht gefunden.)

  5. #395
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.937

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Maiwald schreibt:
    Ich habe nicht den ganzen Thread gelesen (bei 40 Seiten hoffentlich verzeihlich)...

    Ich finde, im Zusammenhang mit "Taste the Waste" sollte immer auch Lebensmittel teilen, statt wegwerfen - foodsharing Deutschland genannt werden, wo man zumindest einen kleinen Teil dazu beitragen kann, dass es nicht ganz so viele Lebensmittel werden, die auf dem Müll landen.

    Ebenso Freecycle Deutschland - Startseite

    liebe Grüße aus dem Maiwald (Wo kann ich eigentlich eine automatische Signatur anlegen? Habs nicht gefunden.)
    Danke für die Links!

    Signatur?
    https://adhs-chaoten.net/haeufige-fr...tml#post229425

  6. #396
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    @zotti: In Deutschland ist es teilwieise doch auch schon so, in Münschen dürfen Bettler nicht mehr in der Fußgängerzone sitzen und betteln.

    Es wid vom Staat vorgeschrieben aus hygienischen Gründen, dass Lebensmittel weggeschmissen werden müssen, ich arbeitet einen Monat lang in einer Tagesförderstätte,
    Essen wurde verteilt, wenn Essen übrig bleibt, durfte man dies nicht an Obdachlose verteilen sondern mußte das Essen in den Müll werfen, der Obdachlose könnte die Einrichtung verklagen,
    wenn es ihm nach dem Essen schlecht ginge. Das gleiche ist auch bei den Wasserbrunnen, wo drauf steht kein "Trinkwasser".

    Einer versuchte mal in der Fußgängerzone sein Geld zu verschenken, stellte sich hin mit der Aufschrift. ich bin Reich beschenkt, nehmen Sie sich etwas.
    die Polizeit verbot es ihm, dass er sein Geld verschenkte.

    Was lernen wir daraus, dass wir alle unmündige Bürger sind, und uns alles vorschreiben lassen müssen, sogar mein Geld darf ich nicht so ausgeben wie ich da will.

    Es gibt auch manche Bettler, die mir zu aufdringlich sind.
    Manchmal ist es schwer zu unerscheiden, betteln sie für sich oder werden sie von einer "kriminellen" Organisation gezwungen zu betteln

  7. #397
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    ich könnte heulen bei dem, was ich sehe und leider auch schon immer gesehen habe.
    ich hab mich dazu entschieden ein beruf auszuüben, um menschen zu helfen. denn die welt ändern, dazu fehlt mir der glaube, dass es klappen könnte.
    aber wenn ich schon nur einem menschen in seinem leben wirklich helfen konnte, bin ich ein bisschen glücklicher.

  8. #398
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    hillarius schreibt:
    ... ich arbeitet einen Monat lang in einer Tagesförderstätte, Essen wurde verteilt, wenn Essen übrig bleibt, durfte man dies nicht an Obdachlose verteilen sondern mußte das Essen in den Müll werfen, der Obdachlose könnte die Einrichtung verklagen,
    wenn es ihm nach dem Essen schlecht ginge. ...
    Wie bitte? Die geben in der Tagesförderstätte Essen aus und haben Angst, dass es Obdachlosen nicht bekommt? Was ergibt das für einen Sinn?

  9. #399
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    @Maiwald: Dies ergibt keinen Sinn, aber das wird nicht von der Tagesstätte vorgeben sondern vom "Staat", dies darf übrigens auch keine Wohnheim für Menschen mit Behinderung.

  10. #400
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.193

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    so ein Quark, das Essen ist doch nicht schlecht. Die Obdachlosen freuen sich über jede Mahlzeit, egal ob vom Vortag oder von gerade eben. Ich finde sowas ungerecht!!

Ähnliche Themen

  1. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 14:33

Stichworte

Thema: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum