Seite 3 von 85 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 846

Diskutiere im Thema Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Ohne mein Durchhaltevermögen wäre ich so Tod wie mein Vater.

    Wie lange ich schon in Behandlung bin und wie oft ich schon in der Klinik war ...

    Wacher Geist und Durchhaltevermögen interessieren beim Härtefall nicht. Es geht nur um medizinische Gründe.

    @hirnbeiß

    Du musst die Problematik so beschreiben, dass es auch ein Idiot versteht und jeden möglichen Einwand vorab entwerten, damit die Gegenseite keinen Argumentationsspielraum mehr hat. Es gibt doch bestimmt auch Anlaufstellen, wo man sich beraten lassen kann.

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    @ Hirnbeiß
    Wenn ich deine Betrag lese habe ich komischerweise das Bedürfniss mich recht zufertigen. Steht es mir zu so einen Schwergehinderten Aussweiss zu haben? Nutze ich diesen Umstand aus ? Ich bekomm ja fast schon ein schlechtes Gewissen.Ist es nicht so das ich immer viel fiter eingestuft werde, weil ich mit frisch gewaschenen Haaren und ordentlich gekleidet mich in der Öffentlchkeit aufhalte. Würde ich mit zotteligen Haaren und nicht passenden Socken rum laufen, dann würde es eher mein Inneres spiegeln.
    Ich versuche aber so zumindest ein Teil von mir zu ordnen. Wenn der Rest schon chaotisch ist. Für ein chaotisches Aussehen habe ich auch nicht genug Selbstbewusstsein
    Steht es anderen AD(H)slern zu ?

    Wer sollte das entscheiden ?

    Das einzige was mir ein Vorteil ist( und dafür bin ich auch dankbar), das ich bei der Arbeit nicht so leicht kündbar bin.

    Vielleicht bin ich aber auch gerade zu empfindlich das ich denke ich müsste mich rechtfertigen ...

  3. #23
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Träumerle78 schreibt:
    @ Hirnbeiß
    Wenn ich deine Betrag lese habe ich komischerweise das Bedürfniss mich recht zufertigen. Steht es mir zu so einen Schwergehinderten Aussweiss zu haben? Nutze ich diesen Umstand aus ? Ich bekomm ja fast schon ein schlechtes Gewissen.Ist es nicht so das ich immer viel fiter eingestuft werde, weil ich mit frisch gewaschenen Haaren und ordentlich gekleidet mich in der Öffentlchkeit aufhalte. Würde ich mit zotteligen Haaren und nicht passenden Socken rum laufen, dann würde es eher mein Inneres spiegeln.
    Ich versuche aber so zumindest ein Teil von mir zu ordnen. Wenn der Rest schon chaotisch ist. Für ein chaotisches Aussehen habe ich auch nicht genug Selbstbewusstsein
    Steht es anderen AD(H)slern zu ?

    Wer sollte das entscheiden ?

    Das einzige was mir ein Vorteil ist( und dafür bin ich auch dankbar), das ich bei der Arbeit nicht so leicht kündbar bin.

    Vielleicht bin ich aber auch gerade zu empfindlich das ich denke ich müsste mich rechtfertigen ...
    Nein, Träumerle. Du mußt dich nicht rechtfertigen. Wir haben es schwer genug.
    Wenn ich meinen SBA bekomme, dann mit Recht und ich werde mich lediglich vor mir rechtfertigen.
    Sollte ich ihn nicht bekommen, dann werde ich weiter kämpfen.
    Für mich und alle anderen, die einen Ausgleich nötig haben.
    Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist mit einem SBA leben zu müssen, den mein Partner hat.
    Dennoch ist es zu guter Recht ein Ausgleich der nötig ist.
    Also mach dir bitte keine schweren Gedanken, bitte.

    LG --hirnbeiß--

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Mir gefällt die Anregung zu gemeinschaftlicher Aktivität Zwecks "Weltverbesserung"! Leider hab ich da immo nichts in petto, das mir aus´m Ärmel schütteln kann. Aber falls irgendwelche konkreten Ansätze auftauchen: Beteilige mich gerne, und könnte sicherlich etwas Zeit und Energie dazu erübrigen.

    Ich will ändern, das so viele denken, es läßt sich doch nichts ändern - und mit ihren schönen Ideen so lange alleine versauern, bis nur noch Zynismus übrig bleibt.
    Ich will ändern, das ich mich öfter mit mehr Menschen zusammenschließe, um was auszuprobieren, das die Welt verbessern könnte.

    Ansonsten bin ich´s müde darüber zu lamentieren, was mir an der Welt alles nicht gefällt. Bin inzwischen zu dem Schluß gekommen, man bekommt Mißstände kaum dadurch beseitigt, daß man dagegen ankämpft, und kann viel mehr entgegen setzen, indem ich unterstütze, was ich gut und richtig finde. Ist halt nur eine bestimmte Menge Energie vorhanden. Je mehr sich davon auf die richtigen Dinge konzentriert, desto weniger bleibt für den ganzen üblen Mist übrig. Lasst uns das Elend doch einfach aushungern!

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hirnbeiß, ich danke dir für deine Worte. Vielleicht versuche ich mich immer noch zu rechtfertigen weil ich bzw mein Leiden immer klein geredet wurde.

    Weisst du, als ich den Aussweiss dann ohne mich noch untersuchen zu wollen einfach so bekam, anhand meiner vielen äztlichen Berichte, ging es mir sehr schlecht damit.

    Ich wollte ja diesen Aussweiss, aber so schwarz auf weiss bescheinigt zu bekommen ja du bist richtig krank ..und zu dem Zeitpunkt war das ADS nicht mal bescheinigt.

    Ich hab da gesessen und geweint, wie kann mein Stiefvater mit seiner Parkinsonerkrankung nur 30 % bekommen und ich, die ja nicht mal noch irgendwo vorstellen musste, bekomm so auf einen Schlag 50%. Da hab ich erstmal schlucken müssen.


    Ein schöner Gedanke die Welt zu verbessern, aber wer bin ich um mir das anzumaßen?
    Dazu müsste ich mir viel mehr zutrauen.

    Danke

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Träumerle78

    da hast du glück das du nicht kündbar bist also in der Arbeit. Bei mir war das nämlich so das ich wegen meines ADS gekündigt wurde, obwohl es denen garnicht zu steht!

    gruß Moonlight_18

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Träumerle78 schreibt:
    Ein schöner Gedanke die Welt zu verbessern, aber wer bin ich um mir das anzumaßen?
    Du bist doch gerade schon dabei... wer du bist, wirst selbst natürlich am besten wissen, aber ich schätze mal ein wichtiger, und entscheidender Teil der Welt

  8. #28
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo Moonlight,

    ich habe zweimal meinen Job verloren. Beide male weil ich krank wurde. Das eine mal bin ich noch gegen an gegangen, haben uns dann auf einen Vergleich geeinigt weil man ja wegen Krankheit eigentlich nicht kündigen darf ( verbessert mich falsch ich falsch liege)

    Bei der zweiten Stelle war ich noch in der Probezeit und somit war es, meiner Chefin, ihr gutes Recht mich zu kündigen.

    Aus rein wirtschaftlich Gründen kann ich das verstehen, aber menschlich gesehen ist es einfach daneben.

    Ich hoffe für dich das du was neues gefunden hast, und wenn nicht dann bald findest

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Oh man,

    bin auch so n sensibler Typ. Hab Sozialbetreuer gelernt und kann den Beruf nicht ausüben weil ich Leid nicht ertragen kann. Ich verhalte inzwischen sogar oft kalt damit ich nicht so verletzlich bin.

    Wenn im Film Bambis Mutter stirbt bin ich der erste der feuchte Augen bekommt.

    Um zum eigentlichen Thema zu kommen, dass mit den sozialen Misständen kenne ich auch. In der Berufsschule (Neue Ausbildung zum IT-Systemelektroniker) sind aus der Nachbarschule für Gehörlose Mädchen vorbeigekommen. Die haben halt manchmal etwas komische laute von sich gegeben weil sie sich selbst halt nicht hören können. Und meine Kollegen haben es wirklich fertig gebracht darüber zu lachen. *kotz*

    Ich hab den ganzen Tag darüber nachdenken müssen wie blöd man denn sein muss um über sowas zu lachen.

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Ich verpeil immer zu gucken wie alt diese Themen eigentlich sind.

Seite 3 von 85 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 14:33

Stichworte

Thema: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum