Seite 21 von 85 Erste ... 1617181920212223242526 ... Letzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 846

Diskutiere im Thema Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #201
    howie

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    @evS - na ganz ohne soziales gewissen geht es nciht - schließlich fühlen sich alle menschen auf der erde (außer in irgendeinem land in afrika, müsste nachlesen) gut, wenn sie mal geld verschenken - zum menschsein gehört schon soziale kooperation auch (aber altruismus ohne egoismus gibt s auch nicht, man erwartet schon das man was zurückbekommt) - das können schimpansen nicht.
    aber ein bißchen so wie du meinte ich das auch.

  2. #202
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo Chaot_Tom, danke für deine positive Antwort.

    Thüringen, ja wo ist das bloß, mein Freund hat nächste Woche mit seiner Band einen Auftritt in Leipzig, doch das ist weiter
    weg von dir oder?

    Ich kenne auch viel Menschen ohne ADS die einen Gerechtigkeitssinn haben und sich für etwas einsetzen.

    Z.B. könnte ich mich auch nicht für alles einsetzen oder helfen, da ich mich dann nicht gefühlsmäßig abgrenzen könnte
    und mir ständig Gedanken machen mußte usw. also nicht abschalten.

    Da ist für mich dann der genannte Egoismus, daß ich darauf achte nur da und soweit zu helfen, wie ich es selber für mich
    gefühlsmäßig und mit dem Gewissen vereinbaren kann.

    Ich helfe viel in meinem Bekanntenkreis z.B. habe ich immer viele Adressen von Beratungsstellen, Psychiater von Ärzten für die
    Kinder bezgl. Diagnose oder für bestimmte Einrichtungen usw.

    Da habe ich schon oft helfen können und das ist einfach und kostet nix. Mein Partner und meine Mutter haben z.B. kein ADS, doch wenn
    wir durch die Stadt gehen oder auf einem Fest sind, geben sie gerne jemandem der um Geld fragt etwas, das ist vom Herzen heraus und
    es wird einfach gemacht, was soll man darüber auch nachdenken.

    Meine Mutter gibt z.B. mal 1,00 Euro weil sie auch wenig Geld hat und mein Partner manchmal 5-10 Euro, das finde ich sehr großzügig
    und jede gute Tat egal wie klein sie ist, auch ein gutes Wort verändert irgendetwas auf dieser Welt zum Positiven.

    So jetzt muß ich mich schon wieder vorbereiten, einkaufen und dann auf eine Geburtstagsparty weil mein Freund da Akkordeon spielt, ich
    darf mit und hoffe habe etwas Spaß und morgen sind wir schonwieder auf dem Mittelaltermarkt, da werde ich mich mal verkleiden, das macht
    auch Spaß, also wie gesagt den Spaß darf man nicht vergessen, das ist auch wichtig.

    Gruß Zotti

  3. #203
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    ja man muss den menschen ja erstmal zeit geben sich daran zu gewöhnen es ist einfach unfair den leuten gegenüber. weil einen blinden kannst du auch nicht kündigen weil er nicht sehen kann das ist einfach ungerecht aber was soll man machen

  4. #204
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Also ich bin kurz davor auszusteigen, in ein Ökodorf zu ziehen oder Selbstversorger zu werden, weil mir unsere geballten gesellschaftlichen Missstände so total auf den Keks gehen.
    Habe total viel "Weltverbessererliteratur" zuhause - vieles auch gelesen, da total Hyperfokusverdächtig. Aber in der Umsetzung hapert es. Teilweise auch aufgrund unser eigenen Sackgasse in die wir über die letzten 3 Jahre gerutscht sind.

    Ich möchte etwas tun, mehr als jetzt, aber manchmal ist auch "nicht tun" eine gute Alternative: NICHT die billigen Shirts von KIK kaufen, NICHT bei einem großen Stromkonzern Atomstrom kaufen, NICHT konventionell angebaute Lebensmittel essen. NICHT immer das Auto nehmen.
    Das immerhin packe ich auch so noch.

  5. #205
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo, wo wohnst du den, willst du mitgehen zum Veganertag in Dortmund, der ist im August, da kann ich dir den Link
    senden. Oder vielleicht stelle ich ihn hier irgendwo ins Forum. Da dürfen alle hin, auch Vegetarier und die alles Essen.

    Ich habe z.B. zwei Bücher die ich mir trotz wenig Einkommen geleistet habe,
    1. Die Essensvernichter -Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet und wer dafür verantwortlich ist-
    dazu gab es ja auch einen Film im Kino und im Fernsehn lief er auch schon Taste the Waste.

    2. Saubere Sachen - Wie man grüne Mode findet und sich vor Öko-Etikettenschwindel schützt.

    Dazu muß ich eine lustige Geschichte erzählen. Also ich kenne eine Frau, die ist Messie aber eine die alles sauber hat
    und viel wäscht und auch immer schick und adrett aussieht. Allerdings guckt sie auch beim Essen nicht was sie da kauft.

    Also da lag das Buch auf dem Tisch mit dem Titel - Saubere Sachen, auf dem Buch ist ein weißes T-Shirt abgebildet und
    da hat sie es wohl falsch verstanden und dachte es ist ein Buch darüber, wie man seine Waschen sehr sauber und weiß bekommt.

    Gruß Zotti

  6. #206
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Zotti schreibt:
    Hallo, wo wohnst du den, willst du mitgehen zum Veganertag in Dortmund, der ist im August, da kann ich dir den Link
    senden. Oder vielleicht stelle ich ihn hier irgendwo ins Forum. Da dürfen alle hin, auch Vegetarier und die alles Essen.

    Ich habe z.B. zwei Bücher die ich mir trotz wenig Einkommen geleistet habe,
    1. Die Essensvernichter -Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet und wer dafür verantwortlich ist-
    dazu gab es ja auch einen Film im Kino und im Fernsehn lief er auch schon Taste the Waste.

    2. Saubere Sachen - Wie man grüne Mode findet und sich vor Öko-Etikettenschwindel schützt.

    Dazu muß ich eine lustige Geschichte erzählen. Also ich kenne eine Frau, die ist Messie aber eine die alles sauber hat
    und viel wäscht und auch immer schick und adrett aussieht. Allerdings guckt sie auch beim Essen nicht was sie da kauft.

    Also da lag das Buch auf dem Tisch mit dem Titel - Saubere Sachen, auf dem Buch ist ein weißes T-Shirt abgebildet und
    da hat sie es wohl falsch verstanden und dachte es ist ein Buch darüber, wie man seine Waschen sehr sauber und weiß bekommt.

    Gruß Zotti
    1 kenn ich noch nicht

    2. Super Buch. Hab ich aus der Bücherhalle

    Nach 2 Arbeitgeberinsolvenzen, einer gescheiterten (aber auch vielleicht nicht so sinnvollen Selbstständigkeit) und aktueller doppelter Arbeitslosigkeit leben wir knapp über SGBIII als 4-köpfige Familie. Ich kaufe eigentlich fast alles gebraucht. "The integral urban Home" habe ich für 1€ beim Trödler geschossen, Bücher von Ivan Illich und E.F. Schumacher im Oxfam Bookstore in Oxford und alles mögliche andere von ReBuy - teilweise für wirklich kleines Geld (0.90€). Ich sammel immer ein bisschen, damit sich das mit dem Versand lohnt.

    Veganertag klingt nett, ich bin aber Allesesser. Außerdem plane ich zZt nicht allzuviel in die Richtung. Momentan kurve ich total um eigene Probleme (siehe letzter Absatz) und will diesen gordischen Knoten erstmal lösen, bevor ich mich wieder um die Welt kümmern kann - mit verminderter Kraft eh sinnlos.

  7. #207
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo, das zweite Buch ist noch besser. Aber du kannst den Film ja auch gucken, den kann man bestimmt irgendwo im Internet finden.

    Bücher haben ich noch massenweise, ich selber verkaufe Bücher bei Momox, das ist eine tolle Sache. Das ist so ähnlich wie Rebuy, doch die nehmen immer alle meine Bücher.

    Wenn du Bücher loswerden willst oder CDs und DVDs, kann klick das mal an, gibt zwar nicht viel Geld, doch man kann dabei auch gleich entrümpeln.

    Gruß Zotti

  8. #208
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    hi,
    ich bin jeden tag aktiv indem ich einfach das was ich bin (oder wer ich bin)nach aussen bringe. wenn andere mich stressen, quengeln etc. bleibe ich in der ruhe und mache alles in meinem tempo. können ja ihren mund aufmachen, wenn sie etwas stört, tun sie aber nicht, weil sie feige sind! wenn ich irgend ein verhalten (zwischenmenschliche probleme) in der öffentlichkeit sehe, dann gehe ich dem ärger nicht aus dem weg, sondern setzte mich für schwächere ein, das macht andere nachdenklich. ich will damit keine aufmerksamkeit erregen, sondern einfach nur meine wertvorstellung nach aussen bringen, oft erreicht man- wenn auch nur kurz- das bewusstsein der anderen. ich äußeren mich einfach frei raus, das ist für mich wichtig, um den ganzen emotionalen ballast loszuwerden, denn im endefekt interessiert es doch da draussen niemanden, ob u warum man irgendwann ein nervenfrak ist! es geht ja hier um mich! ausserdem ignoriere ich meist die anderen draussen, weil ich so vieles einfach nicht nachvollziehen kann!
    lg

  9. #209
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 11.858

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo Anni,

    Ich bin auch die auffassung dass man auf die welt viel bewirken kann, durch sein verhalten... Ich bin auch so wie ich bin, versuche nicht mehr mich zu viel anzupassen (nur dort wo es vernünftig ist) und bringe schon auch menschen zu nachdenken... Weil ich in eine bereichen mich viel zutraue (ehrlich gesagt, hatte ich der wahl nicht wirklich, aber kann es mit der zeit so annehmen wie es nun ist).

    lg

  10. #210
    Indigowoman

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Was ich gern ändern würde, sind die Ansichten in unserer Gesellschaft zur Prostitution. Meiner Meinung nach gehört das total verboten und sowohl Zuhälter, Bordellbesitzer als auch die Käufer solcher "Dienstleistungen" bestraft. Prostitution verstößt gleich gegen zwei Menschenrechte: gegen das auf freie Entfaltung der Persönlichkeit nach eigener Vorstellung (die Huren werden total unter Kontrolle gehalten und unter Druck gesetzt und erpresst) und gegen das auf seelische und körperliche Unversehrtheit eines jeden Menschen (die Frauen gehen mit der Zeit alle kaputt!). Dass ein Mensch den Körper eines anderen kaufen kann, nur weil der benachteiligt ist oder aus einem ärmeren Land kommt, ist überhaupt nicht in Ordnung. Da muss sich vieles an der Einstellung der Leute ändern. Viele Männer (und leider genauso viele nichtprostituierte Frauen) glauben tatsächlich, dass ein Mann das Recht hat, zu seiner sexuellen Befriedigung den Körper eines anderen Menschen zu benutzen. Dabei kann er sich doch selbstbefriedigen.

Ähnliche Themen

  1. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 14:33

Stichworte

Thema: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum