Seite 10 von 85 Erste ... 56789101112131415 ... Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 844

Diskutiere im Thema Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hey...du! Ja, genau du!
    Hast du das : Geh kalt duschen. geschrieben?
    Merkst du eigentlich, was du hier treibst? Ich will dich nicht verurteilen,
    aber dein Ton hier ist nicht angebracht. Du bist hier Gast und vermöbelst den Gastgeber?
    Was in Gottes Namen ist in dich gefahren?
    Das was du hier zu Tage trägst ist beileibe keine Diskussion.
    Darüber solltest du nachdenken.

    LG --hirnbeiß--

  2. #92
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo, ich glaube die meisten wissen gar nix von diesen Tierquälereien. Wird ja auch sehr geheimgehalten.
    Also zu dem das man tierisches Eiweiß braucht, kann ich nur sagen:

    Mein Sohn Raphael hat bis zu seinem 3. Lebensjahr kein Fleisch und keine Wurst gegessen, viele Sojaprodukte
    und alles aus dem Bioladen den Brei und so, (konnte ich mir leisten vom doppeltem Erziehungsgeld für die Zwillinge)
    und davon habe ich gute Nahrung gekauft.

    Dann war er von 3-6 Jahren in einem Kinderladen in Berlin, da gab es auch mal Fleisch, doch auch das etwas bessere und
    die Zutaten für das Mittagessen wurden aus einem Bioladen die Ecke rum bezogen. Also hat er dann auch relativ gesund gelebt.

    Ich weiß nicht wieviel Fleisch er in diesen drei Jahren gegessen hat, doch abdem er 6 Jahr alt war hat er nie mehr Fleisch
    gegessen. Er hat allerdings immer viel Gemüse, Tomaten mochte er am liebsten und Käse gegessen. Was ich ihm noch so als Zusatzprodukte gekauft habe weiß ich nicht mehr.

    Mein Sohn ist bis heute außer eine Lungenentzündung richtig krank gewesen. Er ist Asperger-Autist und heute 19 Jahre alt.
    Ab und zu hat er mal eine Erkältung gehabt, doch sonst gar nichts. Die Blutwerte stimmen und mehr weiß ich auch nicht. Er ist sehr intelligent, kann gut diskutieren und ist auch sonst ein sozialer Mensch.

    Er hatte das Glück vor einem Jahr seine Freundin mit der er immer noch zusammenlebt kennenzulernen und die ist auch eine Vegetarierin und so haben sie ein Problem in der Beziehung weniger. Allerdings essen beide aus verschiedenen Gründen kein Fleisch.

    Ich finde es besser zuzugeben, daß man Hunger auf Fleisch hat und es trotzdem ist und den Gedanken verdrängt, was drin ist, wo es herkommt usw. Ich esse auch schonmal Fleisch nur nicht so oft.

    Liebe Grüße von Zotti

  3. #93
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo, gehe doch einfach mal in so eine Massentierhaltungsfabrik, wo es die gibt weiß ich nicht oder da wo die Hühner sind,
    die 21 Stunden (habe ich gelesen) Licht anhaben und nur 1 Stunde ist es dunkel.

    Haben wir das nötig Tiere zu quälen, ich glaube man kommt da gar nicht rein. Außerdem werden unnütze Tiertransporte durchgeführt,
    auch mit Pferden, die bekommen nichts zu trinken, sind eng gequetscht in einem Laster ohne Licht und wenn eines stirbt, dann hängt
    es einfach tot dazwischen. DAs soll auch bei den Hühnern so sein, ich kann das auch nicht lesen, da wir mir schlecht.

    Weniger Fleisch essen oder einfach gucken daß man es von einem Bauerhof bezieht, weiß aber nicht wo es die gibt und es sollten
    doch die Bauern unterstützt werden die weniger Tiere haben und einfach so wie früher auf der Wiese leben und normal im Stall stehen.

    Weißt du auch nicht, das den männlichen Schweinen bei lebendigem Leibe die Hoden rausgeschnitten werden ohne Betäubung.

    Ja das wußte ich auch nicht, das bekommt man dann irgendwann mit, da wird nämlich viel verheimlicht.

    Und die Mastgänse, die werden mit den Nägel festgenagelt und stundenlang mit einem Trichter das Futter reingestopft, ich glaube nicht,
    das da ein ADSler bei ist, der das macht.

    Also jetzt höre ich auf, aber ich weiß,viele wissen das nicht und es gibt zu wenig Information. Wir haben doch genug zu essen und können etwas
    das Fleisch und Wurst reduzieren. DAs ist doch nicht so schlimm oder.

    Ich werde jetzt hier auch nichts mehr in diesem Thread schreiben über diesen Sache, vielleicht wenn ich finde noch ein paar Links.

    Gruß Zotti

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Wenn sich jemand vegan ernährt, dann nimmt er kein Vitamin B12 über die Nahrung auf,
    weil Vitamin B12 nur in tierischen Produkten enthalten ist wie Fisch, Fleisch, Meeresfrüchten, Eier, Milchprodukte.

    Ich frage mich deshalb, wie das mit der veganen Ernährung überhaupt auf Dauer funktionieren soll.

  5. #95
    Zotti

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Bei Veganern weiß ich auch nicht Bescheid. Die Essen auch keinen Kuchen der mit Eiern gebacken ist, da kannte ich mal
    welche in der Nähe von Köln, daß war so eine spirituelle Gemeinschaft, doch wenn man früher immer normal gegessen hat,
    ist das glaube ich im Alter egal. Nur Kinder darf man nicht vegan ernähren, man darf sie eigentlich auch nicht zwingen
    vegetarisch zu essen, das habe ich auch nie gemacht bei meinem Sohn.

    Gruß Zotti

    Die Steigerung sind ja dann noch die Fructaner oder wie das heißt, die essen nur Früchte die reif sind und glaube sogar
    vom Baum fallen. Wo soll man die den finden die Früchte.
    Ja und die Makrobiotiker, die habe ich mal in Berlin kennengelernt, die essen überwiegend Körner und Samen, doch das
    vertrage ich überhaupt nicht. Jedoch gibt es welche, die konnten sich mit dieser Ernährung heilen von Krebs oder andern
    Krankenheiten.

    Na ja, so ist das.

  6. #96
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Es gibt nicht zu viele Tiere, es gibt zu viele Menschen!

    wir verbrauchen in Massen die Rohstoffe (oft für sinnlosen Plastickschrott), wir sind die Tierquäler! Ich esse auch Fleisch essen aber immer Fleisch das nicht für die "Billigfleischtheke" in unwürdigster Art "poduziert" wurde und so wenig wie möglich (ca einmal pro Woche).

    Für uns sollte es eine Geburtenkontrolle geben, dann rgelt sich vieles allein....

    lg tom

  7. #97
    Bulme

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    och, mach dir mal keine gedanken um unsere gesundheit
    es gibt genügend vegane produkte die mit b12 angereichert sind

  8. #98
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 65

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Hallo

    ... ich merk schon :daß wird spannend ;-)

    Also daß Menschen ja wohl nun die groessten Raubtiere sind
    und nicht Achtsam mit der Welt und der Schoepfung umgehen
    ist jawohl klar !
    Und das ADHSler zwangslaeuffig Weltverbesserer sind ebenfalls !
    Was wir mit Tieren tun ist unglaublich,raecht sich aber auch ab und zu !

    Ich bitte stellvertretend um Vergebung fuer die Verblendung des Menschen im Umgang mit Natur,Tier und Mensch !

    ... und die Erkenntnis hierueber hat mir das Leben nicht einfach gemacht !

    Die Energie , die Sinnesstifter da mit seiner sensiblen Schreibweise
    ausgeloesst hat -ist fuer mich auch logisch !

    aber bitte : seit nett zueinander !!!

    LG

  9. #99
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 3.527

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    Ich finde es etwas schade wie sich das hier GERADE bei so einem Thema entwickelt hat....

    Es darf und kann hier doch JEDER seine Meinung sagen und das ist nunmal ein emotionales Thema.

    Aber ich finde es weder fair jemanden anzumachen, weil er sich da sehr intensiv für einsetzt, noch möchte ich angemacht werden, weil ich dazu stehe Fleisch zu essen... ich denke das muss jeder für sich selber entscheiden und ich verstehe durchaus jemanden der kein Fleisch mehr isst... habe ich mir auch schon oft Gedanken drüber gemacht, aber ganz ehrlich... dazu bin ich dann vielleicht zu "schwach", weil ich einfach unheimlich gerne Fleisch esse....

    Vegane Ernährung sehe ich persönlich kritisch, aber wenn jemand erwachsen ist muss er selbst wissen was er macht und selbst merken ob das gesund für ihn ist.
    Böse werde ich nur, wenn das jemand seinen Kindern aufzwingt, denn die brauchen definitiv gewisse Nährstoffe die in Veganer Ernährung nunmal nicht enthalten sind.
    Aber generell muss das jeder für sich wissen.

    Ich hoffe sehr, dass das hier jetzt wieder ein bissl harmonischer läuft, denn es geht hier ja auch nicht nur um Tiere oder Tierhaltung oder Fleisch essen oder Veganer sondern das Thema war eigentlich gesellschaftliche Missstände und da fällt ja noch viel mehr drunter.

    Und nur weil man eine unterschiedliche Meinung hat muss das ja nicht heißen, dass man sich nicht vernünftig darüber unterhalten kann ohne böse zu werden!

    LG

    Rose

  10. #100
    Bulme

    Gast

    AW: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern?

    ok hier mal meine gutmensch liste damit es wieder on topic ist:

    1. ich esse vegan seit 2 jahren (JA ich lebe noch....)
    2. ich kaufe keine suspekten produkte (von alpro zB)
    3. ich trage nur second hand kleidung, für fair trade habe ich kein geld
    4. ich unterstütze keine suspekten läden (habe vor vielen jahren mal für einen solchen in der produktion gearbeitet und weiß, was da so abgeht.... fängt mit L an und hört mit L auf....KOTZ)
    ... bestimmt noch mehr aber habe einen blackout

    was ich ändern möchte: am liebsten alles auf der welt

Ähnliche Themen

  1. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 14:33

Stichworte

Thema: Sensibel für gesellschaftliche Missstände - wollt ihr was ändern? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum