Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Innerer Schweinehund! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    Innerer Schweinehund!

    Hallo Liebe Community,

    Ich habe bei mir festgestellt, dass ich nur Dinge gut machen kann, wenn mein Belohnungssystem aktiviert wird: Das heißt nur Dinge die mir Spaß machen.
    Ich glaube, dass unserer Innerer Schweinehund das größte Problem ist. Denn das ES, das triebhafte, scheint in unserem Gehirn überwiegend zu regieren. Es hat von Lebensbeginn an zu viel Macht über uns. Ich glaube grundlegend hilfreich für eine Psychotherapie ist, dass man seinen Willen stärker macht. In dem man Situationen überwindet, in denen unser ES regieren möchte. Zum Beispiel wenn man eine lange Strecke joggen will:

    Alles rebelliert, die Gedanken werden negativ und wollen zum aufhören bringen, aber der Wille siegt am Schluss und man schafft es!

    Der Schweinehund tobt und benutzt alle Tricks um an seine Belohnung zu kommen, deswegen ist es wichtig sich immer wieder zusammenzureißen bis die Gewohnheit dies zu tun stärker wird als der Trieb. Es ist wirklich schwer, aber ich denke es lohnt sich.


    Was tut ihr um euren Schweinehund zu zähmen?
    Geändert von zlatan_klaus ( 3.10.2011 um 13:35 Uhr)

  2. #2
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Innerer Schweinehund!

    Du? Klaus? Hallo, erstmal...

    ich komm net so ganz mit.. den Schweinehund bändigen??? Kann man das überhaupt? Ich bin froh, wenn ich mal stärker bin als der Schweinehund. Diesen zu bändigen würde ja nahezu an Wahnsinn grenzen.

    Also ich habe nie wirklich das Bedürfnis gehabt, mich in irgendeinem Handeln bremsen zu müssen. Kann jetzt aber auch daran liegen, dass der innere Schweinehund, diese Informationsweiterleitung zwischen meinen Synapsen blockiert hat.
    Mal im Ernst. Ich brauch eher mehr Ansporn. Ich wollt, ich müsst den Hund bändigen..

    Und wenn ich was im feuereifer mache, dann weil ich es gern mach, dafür aufgehe... dies ist aber dann an keinerlei Belohnung gekoppelt. Zumindest nicht durch Dritte. Ich hab eher schon gemerkt, dass wenn man etwas mit Feuereifer betreibt auch oftmals Verständnislosigkeit oder Undankbarkeit vermittelt bekommt.. Ja, genau.. das wäre so ein Dämpfer.. Siehste...aber das sind Andere..

    Hmmm. LG Schnubbel

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Innerer Schweinehund!

    ha ha ha .. ja das kenn ich ...nur wenn etwas bei Rauskommt wo ich weiß es lohnt sich ..kann ich mir dafür lange genug dafür Interessieren .. leider kommt das bei mir sehr selten vor.
    Wie lernen und co bin ich absolut nicht lange dabei ..ich schafe es einfach nicht mich lange genug darauf zu Konzentrieren. Meist gewinnt irgendwas in meine Kopf und ich vergesse sogar wa sich eigendlich will.
    Ich hasse mein Schweinehund ich würde ihn gerne mal manieren bei bringen ...

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Innerer Schweinehund!

    Hallo!

    Ich überliste ihn, indem ich unangenehme Dinge mit schönen verbinde:

    zB Boden schrubben (nervt mich unendlich) oder ähnlich doofe Haushaltsdinge tun und dabei Musik hören, die mich antreibt (yeah!) oder ein Hörbuch hören, das mich richtig packt (bin offen für Hinweise ).

    Oder einen guten Film bzw Lieblingsserie einschalten, wenn man Bügeln muss.

    Das klappt bei mir erstaunlich gut und hat sich über die Jahre so etabliert, dass ich selten kämpfen muss

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Innerer Schweinehund!

    Hallo Klaus,

    ich kenne das nur zu gut. Mein Problem heißt auch innerer Schweinehund. Auch hier habe ich manchmal größte Mühe, diesen zu überwinden. Ein bestes Beispiel ist der Sport.

    Ich gehe eigentlich gerne jeden Tag eine Stunde joggen. Eine Zeitlang geht das gut, und ich mache das auch jeden Tag. Dann aber habe ich wieder einen Einbruch, d.h. mein innerer Schweinehund meldet sich wieder, was zur Zeit auch wieder der Fall ist - leider.

    Das bedeutet, daß ich dann keinen Sport mehr mache. Irgendwann aber gelingt es mir dann doch, diesen wieder zu überwinden.

    Es heißt zwar immer, daß man sich in den Hintern treten muss. Aber das ist leichter gesagt als getan.

Ähnliche Themen

  1. Hyper- oder Hypoaktiv in Verbindung mit innerer Unruhe
    Von Talea im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 16:43
  2. tötet bitte meinen inneren Schweinehund!
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 19:48
  3. Methylphenidat / Ritalin: Unruhe, Innerer Druck
    Von Kaja im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 00:06

Stichworte

Thema: Innerer Schweinehund! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum