Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Äh nee Fliegenpilz, ich mein die Chaosqueen.. unsere Postings haben sich überschnitten.. sorry.. bin verpeilt..

  2. #12
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    @Matze das stimmt.. aber mir wäre es genauso gegangen.. Als Außenstehender ist das klar betrachtet ein Neidausbruch gewesen, als sie den Fernseher sah.. Aber Du hast recht. Wenn man Geld verdient, warum muss man anderen erklären, dass man eben jetzt gerade sich nen TV geleistet hat. So'n Quatsch. Aber ich bin da auch so.. also hast mein vollstes Verständnis. Aber cool Deine Reaktion...

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Bei mir scheint es egal zu sein ob ich besonders gut oder besonders schlecht gelaunt bin ...
    Beides beinflusst gern mal meine Kauflust

    Zu negativen Zeiten rede ich mir gern ein dass ja sowiso alles sinnlos und egal ist >>> Frustkauf
    In Positiven Phasen bin ich der Meinung ich schaffe ALLES und die Welt gehört mir >>> Lustkauf
    Ich habe mich schon manchmal gefragt ob ich manisch/depressive Züge hab
    Im großen und ganzen bin ich als optimistischer Pessimist aber anscheinend immun gegen Psychokrankheiten ...

    Wenns aber drauf ankommt kann ich mich aber immer beherrschen ... sowas wie Ratenkäufe oder Finanzierungen (seien es auch 0% Aktionen > auch das kann einem das Genik brechen)
    So bin ich bisher auch durch die schlechtesten zeiten gekommen ... "Probleme" hab ich eigentlich nur wenns mir Finanziell (zu) gut geht
    *Edit* : Was bei unnötigen Fruskäufen echt helfen kann : ZURÜCKBRINGEN >>> ergo, Kauflust befriedigt ... und das Gewissen ist gerettet
    Natürlich sollte man sowas aber nicht mit vorsatz machen ... das hätte auch nicht den "heilenden Effekt"

    Grüße
    Clay
    Geändert von Clay Zeeman (28.09.2011 um 20:51 Uhr)

  4. #14
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Clay beim Zurückbringen sollte man aber immer nen anderen Laden wählen und auf die Kulanz des Verkäufers hoffen, bzw. die Auswahl der Dinge.. Hihi

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    aus Frust und um Druck abzubauen kaufe ich auch oft Sachen, meistens im Internet. für kurze Zeit hilft es aber dann ist wieder Frust da.

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Auch ich gebe sehr gerne Geld aus... meine Konto war bestimmt schon 2 Jahre nicht mehr in den schwarzen Zahlen (ich war zwischendurch mal arbeitslos). Allerdings kaufe ich weder Klamotten noch sonstige Gegenstände im Überfluss. Ich gebe den Großteil meines Geldes für irgendwelche Kurztrips (In- und Ausland) aus. Der Grund dafür ist, dass ich mich oft sehr einsam fühle und keine Lust habe, den Großteil meiner Freizeit alleine zu verbringen. Seit sich einige meiner liebsten Freunde vor 5 Jahren von mir abgewandt haben, hat sich mein Leben hier sehr verändert. Ich habe nur noch wenige Freunde und Bekannte, die sehr selten Zeit für ein Treffen haben (bzw. sie sich nicht nehmen, weil ihnen Pflichten und Termine wichtiger sind als soziale Kontakte). Zwar habe ich vieles versucht um neue Kontakte auf die Dauer aufzubauen, aber es ist nichts dabei rausgekommen.

    Stattdessen habe ich eine wirklich enge Freundschaft und viele nette Bekanntschaften in anderen Bundesländern aufgebaut. Und wenn die Leute irgendwelche Veranstaltungen besuchen, die mich auch interessieren, dann schließe ich mich manchmal an. Und das geht halt ins Geld, wenn ich zumindest alle 4-8 Wochen etwas unternehmen möchte. Diese Leute wissen es vermutlich nicht wie gut sie es habe... sie könnten jedes WE ausgehen und Freunde treffen, ihnen sind die Anfragen oft zu viel. Ich hingegen habe fast keine Wahl und bin manchmal echt frustriert.

    Außerdem habe ich noch ein anderes Problem in negativen Situationen: Ich esse zu viel und zu ungesund, wenn ich gerne ein Gespräch führen möchte und gerade niemand da ist. Ich wiege ca. 15 kg zu viel (es waren schon mal 35 zu viel, aber ich war schon auf Normalgewicht und habe es über 2 Jahre gehalten... bis dann die Einsamkeit über mich hereinbrach). Es hört sich komisch an, aber es ist so: Ich bin abhängig von der Gesellschaft anderer Leute um mein Gewicht in den Griff zu bekommen. Neulich war ich für 5 Tage mit einem Freund im Kurzurlaub. In dieser Zeit habe ich viel weniger gegessen als im Alltag, denn ich hatte immer jemanden, mit dem ich mich unterhalten konnte. Dabei ist es gar nicht der Fall, dass ich mich nicht mit mir selbst beschäftigen kann. Ich höre viel Musik, lese Bücher, studiere neben der Arbeit und habe noch einige andere Aktivitäten, die ich ausübe. Aber wenn ich alleine bin, kann ich mich nicht beherrschen und esse alles worauf ich gerade Lust habe. Wenn andere Menschen bei mir sind, ist mir das eher peinlich und ich komme auch gar nicht auf die Idee, weil ich abgelenkt bin.

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    @ Weiße Rose :
    Wirst du denn Medikamentös behandelt ?
    MPH hat ja durchaus eine sehr Appetit hemmende Wirkung ...
    Ich muss mich regelrecht zwingen ausreichend am Tag zu essen, was mir jetzt auch nicht unbedingt schlecht tut ...
    Im gegensatz zu früher setzt es fast kontinuierlich zu ... so bin ich von "echt untergewichtig" zu "gut im Futter" gekommen (immerhin 20kg bei gleicher Körpergröße)


    Was ich bei dir aber schon sehr Positiv finde, ist dein Engagement was Unternehmungen und deine kontaktfreudigkeit angeht ...
    Da bist du mir einiges vorraus !
    Ich bin aber auch mehr der "lonesome Rider" der sich aber immer über interessante, aussergewöhnliche Menschen freut ... ob und wie lange sie bleiben ist mir nicht wichtig
    Wichtig sind mir meine vielfältigen erlebnisse und immer offen für neues zu sein
    Was ich garnicht mag sind in Eintönigkeit monotonisierte "Freundschaften" die Schemamäßig dahin koexistieren ...

    Bissher haben sich im Leben immer wieder nette Bekanntschaften ergeben ... die leider meist an meinem dauergestressten Hypo-verhalten gescheitert sind
    Ich denke aber in Zukunft kann ich mit hilfe der Medikamente daran etwas ändern ...

    Solange man sich nicht hängen lässt ... tun sich immer neue wege auf

    Grüße
    Clay

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Schnubbel schreibt:
    Clay beim Zurückbringen sollte man aber immer nen anderen Laden wählen und auf die Kulanz des Verkäufers hoffen, bzw. die Auswahl der Dinge.. Hihi
    Mit dem richtigen "Frust-Ton" z.B über die unbefriedigende Qualität, Bedinbarkeit oder Funktionalität, hab ich noch IMMER mein Geld zurückbekommen
    Im Blöd-Markt geht eh alles innerhalb von 2 Wochen
    Als männlicher vertreter der Homo sapiens hab ich da natürlich Vorteile gegenüber der Weiblichen Fraktion, die höchst wahrscheinlich meist Klamotten kaufen, die sich schwerer zurückgeben lassen

    Grüße
    Clay

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Ja, ich nehme seit fast 2 Jahren Ritalin. Aber ich möchte mein falsches Essverhalten nicht auf die Medis schieben, denn ich habe schon seit ich 4 war fast durchgehend Gewichtsprobleme gehabt.

    Auch ich lege Wert darauf, mit interessanten Menschen in Kontakt zu sein und gehe oberflächlichen Leuten eher aus dem Weg. Small Talk liegt mir überhaupt nicht. Nur ist es mir halt von der Quantität viel zu wenig. Den meisten Menschen sind ihre Pflichten und Termine nun mal wichtiger als Freunde. Mir sind Arbeit und Studium auch wichtig, aber ein einsames Leben ist absolut nicht meine Welt.

  10. #20
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?!

    Clay, in der Tat kauf ich als Frau jetzt nicht unbedingt ne Kreissäge... Aber ich habe durchaus ne Schlagbohrmaschine, Akkuschrauber, normale Bohrmaschine.. nicht nur im Keller liegen, sondern auch selbst benutzt.

    Es ist ja nun auch so, dass selbst das hübscheste Kleid keine Löcher in eine Betonwand bohrt oder Schrauben rein dreht.. also Frau ist nicht IMMER Kleiderkauf.


    Weiße Rose, das versteh ich. Einsam ist auch nichts für mich. Aber für mich ist es ein Problem, allein weg zu fahren. Das könnt ich nicht. Deshalb würde mein Geld eher nicht in Kurztripps investiert werden, wobei ich das super finde, was Du machst. Ich wollt ich könnt es...

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Visualisieren von Gefühlen
    Von Etosha im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 17:36
  2. Rauchen, negative Wirkung und AD(H)S
    Von matt_e im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.01.2011, 13:27

Stichworte

Thema: Negative Gefühlen begünstigen Kauflust?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum