Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Diskutiere im Thema Ich bin echt unfair! Ordnung halten; Chaos beseitigen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 174

    AW: Ich bin echt unfair! Ordnung halten; Chaos beseitigen

    Tja kauf ich mir jetzt Mülltüten

    oder neue Schränke

    oder ich zieh einfach aus.

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Ich bin echt unfair! Ordnung halten; Chaos beseitigen

    Das kenn ich auch gut. Interessanterweise bin auch ich einfach zu perfektionistisch. Entweder alles auf einmal oder nix...

    Das das auf Dauer nicht funktioniert ist klar. Mittlerweile bin ich auf dem Weg der Besserung. Aber es war ein langer Weg. Ich habe gelernt, meine Schwächen zu akzeptieren und zu versuchen mir kleinere Ziele zu stecken.

    MPH hilft mir da ungemein bei.
    Z.B. jetzt mache ich nur das Bad. Das schaffe ich jetzt tatsächlich... und nicht: erst Spiegel putzen, herrje der Fußboden sieht ja aus.... also saugen...Mist die anderen Räume sehen ja genauso aus, also auch da saugen. Die Fenster, um Gottes willen.... also Fenster putzen... nach dem Dritten von gefühlten 400... Mensch Du musst doch noch wischen.... usw. usw.

    Ergo, alles angefangen, nix zuende gebracht. Das klappt tatsächlich jetzt wesentlich besser. Auch das ich einfach eine gewisse Grundordnung halten kann, funktioniert immer besser. Es ist nicht penibel sauber, aber zumindest so... dass ich nicht vor Scham im Boden versinke, wenn unangemeldet Besuch kommt. (Übrigens hilft es da ungemein, mal bei anderen Leuten vormittags unangemeldet aufzutauchen... es sieht bei denen keinen Deut besser aus!!!)

    Diese Einsicht zuzulassen, ist mir anfangs wahnsinnig schwer gefallen... Da hat mir auch ganz viel das Coaching geholfen. (wär ja vielleicht auch was für dich)

    Ansonsten lohnt es sich wirklich (und das meine ich wirklich ernst) sich mal Gedanken über eine Putzhilfe zu machen. Ich weiß, dass es ungemein Überwindung kostet, ABER: wenn man es selber partout nicht hinbekommt, deswegen ständig Streit mit dem Partner ist, Zeit für schöne Unternehmungen etc. fehlt, weil man viel zu viel Zeit zum Putzen aufwendet.... was spricht denn dann dagegen sich helfen zu lassen?
    (und so teuer ist das auch nicht, wenn dafür der Familienfrieden wieder hergestellt ist)

    Dagegen spricht doch eigentlich nur der eigene Stolz und das schlechte Gewissen, weil man es nicht selber schafft.... dann sag ich mir allerdings: andere (besonders die gut betuchten) lassen sich da doch auch helfen und die haben garantiert kein schlechtes Gewissen...

    Alles Gute
    loekoe

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. "Ordnung halten für Dummies" - Eileen Roth
    Von soary im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 18:53

Stichworte

Thema: Ich bin echt unfair! Ordnung halten; Chaos beseitigen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum