Seite 8 von 12 Erste ... 3456789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 118

Diskutiere im Thema Welche Marotten hattet/habt ihr denn? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #71
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Tja happy, ich geb Dir ja recht.
    jetzt könnte ich mir für jeden Bereich jeden Lappen zwei oder auch dreimal kaufen,
    aber da liegt ja einer der Punkte.
    Nee nee,

    bis auf die Abtrockentücher,
    gibts jeden nur einmal, jeder hat seine Größe und Farbe und es gibt auch nur eine Kochwäsche alle zwei Monate.

    Hab schon überlegt denen Namen zu geben,
    aber bei meinem Namensgedächtnis lass ich das lieber mal,
    sonst sind die am Ende noch beleidigt.


  2. #72
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 735

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Also ich hab nen Lampen, bzw. Lichttick.
    Ich kann grelles, unpersönliches Licht nicht ertragen.
    Auch brauche ich viele unterschiedlich dezente Lichtquellen...
    Von Neonlampen kriege ich Zustände und teilweise Kopfschmerzen.
    Lieblose Lichtverhältnisse veranlassen mich oft zur Flucht, z.B. in Kneipen
    und Restaurants.

  3. #73
    wolke-7

    Gast

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Hallo

    <auch Ticks hat :-)
    Ich kann auch kein grelles Licht aushalten,das tut mir richtig weh u bringt Kopfschmerzen. Habe deshalb in der ganzen Wohnung diese einfachen Papierkugeln.
    Mein Tick ist :Möbel rücken. Bin als Kind mit meinen Eltern zwangsläufig viel umgezogen u dann als Erwachsene selbst auch. Inzwischen hat sich das gelegt, aber ich räume dauernd Möbel um-und wieder zurück. Also im Wohnzimmer sitz ich so da, stell mir was vor u dann räume u schiebe ich. Sehe dann, dass es nicht so toll aussieht u räume wieder zurück. Da geht schon mal ein ganzer Vormittag hin. Im Moment ist Ruhe, weil ich mir meinen kleinen Finger verletz hab, beim letzten Regal schieben ist ne kleine Kapsel verletzt.

    lbg wolke-7

  4. #74
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    ich muss an allem drehen und lese einzelne Wörter immer erst rückwärts

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Hey
    Meine Marotten ziehen sich durch diesen ganzen Thread 8D
    Selbstgespräche, Kippeln mit dem Stuhl und mit dem rechten Fuß - ich kann dann nicht mehr aufhören, macht alle um mich herum total waaaahnsinnig. Als Kind hab ich auch sehr auf Muster geachtet, bin nur auf bunten Pflastersteinen gelaufen usw....
    Wenn ich zufällig fremde Leute beim Gespräch höre, muss ich mich manchmal furchtbar zusammenreißen, mich nicht einzumischen...
    Achja, außerdem beende ich gerne Sätze mit drei Punkten...

  6. #76
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Ich würde mit dem aufzählen warscheinlich nicht fertig werden

  7. #77
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Ganz vieles von dem was bisher genannt wurde kenne ich auch nzu gut.

    Dass ichzum Beispiel als Kind, und manchmal heute noch, bei Gehwegplatten nicht auf die Fugen trete,
    auch zähle ich gerne Treppenstufen.
    Früher habe ich auch alles mögliche gesammelt.
    Figuren und Muster in Rauhfasertapeten, Bäumen und Wolken sehen.

    Selbstgespräche bis zum Einschlafen, manchmal auch hörbar.
    Mit dem Kühlschrank, der Kaffeemaschine usw. reden.

    Mindestens zweimal Kontrollieren ob der Wasserzulauf zur Waschmaschiene zugedreht ist und alles ausgeschaltet habe,
    bevor ich die Wohnung verlasse.

    Ich brauche nachts eine Lichtquelle, im Dunkeln fühle ich mich unwohl.

    Geschirr muss nach einer bestimmten Ordnung eingeräumt werden, sonst werde ich sauer.
    Genauso beim Wäscheaufhängen und Zusammenlegen.

    Ich esse vieles in einer bestimmten Reihenfolge. Schokokuss z.B. wird erst die Schokolade abgegessen, dann das Weiße und zum Schluß der Keks.

    In meiner Kinder und Jugendzeit war ich meist unpünktlich, inzwischen komme ich meist zu früh ans Ziel.

    Auch ich lasse meinen Wecker früher klineln, damit ich dann noch einpaarmal Snooze drücken kann.
    Komme immer in Stress vor dem Losgehen und ärgere mich oft wenn ich feststelle ich hätte mir mehr Zeit lassen können.

    Egal wo ich einen Termin oder ein Treffen habe, ich muss mir vorher den Ort auf einer Karte ansehen und fast immer nochmal
    im Net auf einer Karte die Adresse ansehen. Auch wenn ich eigentlich ganz genau weiß wo es ist und wie ich hinkomme.

    Ich liebe es meine Finger und Fußzehen knacksen zu lassen, was viele Mitmenschen eklig finden. Mich entspannt es.

    So nun aber genug von meinen Macken, könnte sicher noch gaaaaaanz viele aufzählen.

    Lg
    Lillemoor

  8. #78
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    ich kann mich nicht ins bett legen, bevor ich nicht schon stehend fast einschlafe.
    wird die innere unruhe zu gross, male ich.... kleinste muster, aneinandergegleidert und darus entstehen dann wieder andere muster u.s.w.
    ich "tigere" in der wohnung herum und führe selbstgespräche, fiktive dialoge
    ich wasch mir die hände mit abwechselnd kalt/warm wasser
    ich gehe joggen oder renne die haustreppe hoch und runter um den puls hochzujagen und zur ruhe zu kommen.

    als kind hatte ich noch andere eigenarten, ich konnte mich stundenweise alleine in den wald setzen und lauschen
    in der schule krizelte ich mit ornamente die bücher voll
    ich schaltete ab, und "suchte/filterte" mir andere geräusche raus.
    ich analysierte meine klassenkammeraden

    doch als ich in versuchung kam, mir dinge aufzuzwingen
    wie: wenn ich nicht fünf mal auf einen bein springe - passiert etwas schlimmes -
    habe ich mich gegen diesen inneren zwang gewehrt.

    ob die alle adhs - bedingt sind? weiss ich nicht -

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Haha - ihr seid echt klasse

    Macken hab ich auch ziemlich viele, aber da war grad heute wieder was, was voll zum Thema passt:

    ICH und die GARTENGESTALTUNG....

    Ich kaufe leidenschaftlich gerne und oft Pflanzen. Beim Kauf achte ich natürlich nicht darauf, ob die Pflanzen mit den schon vorhandenen Gartenbewohnern harmonieren, ob wir überhaupt noch Platz haben, ob wir einen passenden Standort haben usw. Nein, ich sehe eine Pflanze und denke "schön" und dann kauf ich sie. Zuhause lauf ich dann durch unseren Garten und überleg und überleg und überleg wo ich das gute Stück wohl hinstellen könnte, die Plätze werden rar und die Beete immer breiter. Dann ärgere ich mich, weil ich eigentlich keinen Platz mehr habe und schimpfe mit meinem Mann, dass wir unbedingt einen Gartenplan erstellen müssen um ein Ziel vor Augen zu haben wie der Garten zukünftig aussehen soll und damit ich weiss was ich an Blumen kaufen soll und was ich besser stehen lasse. Und dann wird gebuddelt - mein Mann nennt mich schon "Maulwürfin" weil ich ständig irgendwelche Löcher buddel um Pflanzen umzustellen, weil ich sie nun doch irgendwoanders schöner finde....und ich buddel und ich buddel...

    Naja, so hab ich wenigstens reichlich Bewegung an der frischen Luft!

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Also, ich hab mir jetzt mal die ersten 79 Beiträge durchgelesen (weiter bring ich es heute nicht!) und was ich so gelesen habe, empfinde ich, in meiner Unbedarftheit, alles gar nicht als Macke...

    - Ich mach auch gerne 3 Punkte am Ende, aber nur, wenn der Satz nicht brutal enden soll, sondern irgendwie offen bleibt.

    - Ich hab als Kind auch "Platten-Spaziergänge" gemacht, ich hab sogar einen drauf gelegt. Immer wenn ich ne Fuge getroffen hatte, mußte ich eine Platte rückwärts gehen. Aber machen das nicht irgendwie alle Kinder so oder so ähnlich? Ich hatte zumindest mächtig Spaß dabei.

    - Ich hab stundenlang im Gras gelegen und Wolken-Kino gespielt. Wer hat das eigentlich nicht getan?

    - Ich kann quatschen ohne zu atmen. Kann Karl Lagerfeld auch... *grins* Der ist berühmt... wer weiß, was aus mir noch wird. *hihi*

    - Wenn ich dürfte, würde ich mindestens einmal wöchentlich unsere Wohnung umdekorieren. Ich tu es nicht, sonst würde mein Mann wahrscheinlich irgendwann kontrollieren, ob er im richtigen Haus ist. Aber vielleicht ist das ja keine Macke, sondern eher der Beweis, daß ich eine glückliche Innen-Dekorateurin wäre?!

    - Wenn mir während einer längeren Rede (oder in der Schule) langweilig ist, male ich ein Haus, dann wird das Haus größer und größer und zum Schluß gibts Gegend drumrum. Das würde ich eher Kampf gegen die Langeweile oder Unterstützung zur Konzentration nennen und ich wette, meine Sitznachbarn würden das auch tun, wenn sie sich trauen würden!

    - Ich kann tagsüber zum umfallen müde sein, aber wenn ich abends ins Bett gehe, öffnet der Kopf-Flughafen und ich liege bis spät in die Nacht wach. Dann singe ich mir (still) ein Schlaflied, mit passenden Bildern dazu. Manchmal klappts, manchmal nicht. Ok, das ist entweder mein H im ADHS oder die Depression. Oder vererbt, meine Ma kann auch nicht einfach so einpennen. Aber das ist keine Macke, sondern Teil meiner "Krankheit".

    - Ich kann tolle Selbstgespräche führen. Ist doch schön, dann hab ich wenigstens nen intelligenten Gesprächspartner!

    - Eis esse ich immer der Reihe nach, erst die Schokolade drumrum, dann das Eis, aber nie mit abbeissen, sondern nur lecken und zwar immer die Stellen zuerst, die am weichsten sind. So schmeckt´s mir halt am besten. Aber ist das deswegen ne Macke? Nein, daran erkennt man den Genießer!!!

    - Rückwärts lesen ist toll, fördert das kreative Denken!

    - Ich werde wahnsinnig, wenn mein Mann die Spülmaschine ausräumt und ich danach nix mehr finde. Das würd ich spontan praktische Veranlagung nennen, denn wie soll man vernünftig was kochen, wenn man die passenden Arbeitsgeräte nicht findet? Ich kann mir die Milch ja schlecht in die Hand schütten oder das kochende Essen mit dem Finger umrühren... Könnte ich schon, aber dann koche ich wahrscheinlich danach nie wieder!

    Und meine Lieblings-"Macke": Ich hab für alles nen dummen Spruch und nehme 90% mit Humor und Optimismus. Ich habe die Gabe, selbst die schlimmsten Sachen noch komisch zu finden. Aber wenn ich es nicht mit Humor nehme, muß ich es ernst nehmen und dann wird das Leben viel zu traurig!

    Also, seht Eure Macken nicht als Macken, sondern als besondere Angewohnheiten, die Euren Charakter prägen und Euch einzigartig und außergewöhnlich machen! (klugscheiss-modus aus!)

Ähnliche Themen

  1. Welche Kommunikation ist dir am liebsten?
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 6.08.2011, 15:49
  2. Akzeptieren - was ist denn das?
    Von Ehemaliges Mitglied 3 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 10:05
Thema: Welche Marotten hattet/habt ihr denn? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum