Seite 6 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 118

Diskutiere im Thema Welche Marotten hattet/habt ihr denn? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Hab noch nie so sehr drüber nachgedacht, aber ein bissl was sammelt sich da an (vieles wurde so oder ähnlich auch schon erwähnt):

    Als Kind hatte ich panische angst an der wand zu schlafen, ich schlief so weit an der bettkante dass meine eltern für gewöhnlich einen stuhl davorstellen mussten, damit ich nich rausviel. noch heute schlaf ich an der wandfernen seite (mittlerweile ist mein bett ja gottseidank größer.)

    das abzählen ist auch so eine sache, nach möglichkeit gerade zahlen, egal bei was, möglichst noch auf eine zehnerstelle. auf der schnitte darf der käse nach wie vor nicht überstehen, und wird akurat abgeschnitten (das belustigt meine mitesser häufig), das verteilen von butter bildet da keine ausnahme. überall die gleiche menge verteilt, und bitte keine lücken.

    Während der Mittagsschlafeszeit (bei dem ich nie schlief, man könnte ja was verpassen), zählte ich das muster an der decke jeden tag aufs neue aus.

    ich kann keinen käfer auf dem rücken liegen sehen ohne ihn umzudrehen. ebenso bei regenwürmern, die sich todesmutig auf fusswege stürzen. (das wäre ja unterlassene hilfeleistung)

    Ich stelle mir morgens meinen wecker vor der zeit, um dann alle 5 minuten die Snoozetaste zu drücken. Am ende steh ich viel zu knapp auf.

    Ich mag es nicht wenn sachen schief liegen oder hängen, zum beispiel beim memory spielen mussten die karten beinahe schon peinlich genau nebeneinander liegen. und ich hab am liebsten alles symetrisch.

    irgendwie steht das achten auf so penible details im krassen gegensatz zu meiner allgemeinen unordnung. aber naja gibt einem wohl das gefühl von struktur oder so.

    glg schutz

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    das mit dem bett an der wand hatte ich auch alls kind und mit den stofftieren.

    alls kind packte ich sogar eine ganze menge ein den es könnte ja was pasieren und ich hätte sie nicht.

    wenn ich putze und im bad hab ich die wäsche körbe und jeder muss an einen bestimmten platz stehen sonst flip ich aus.
    ich kann nur auf der rechten seite einschlafen.

    fenster muss offen sein sonst kann ich garnicht schlafen.
    alle türen müssen offen sein
    und ich putze fenster nur mit der linken hand.
    bevor ich auser haus gehe gehe ich immer noch aufs klo sonst könnte ich nicht los fahren.


    meine lieblings katze muss unbedingt unter meiner deke liegen und ein gedämpftes licht brauch ich auch zum schlafen.

    wenn ich über was diskotiert habe dann kann ich nicht aufhören und fange immer wieder an.

    lasse ungern leute in meine wohnung weil ich das nicht haben kann.

    meine schrift muss immer sauber sein sonst fange ich wieder von vorne an.
    in bin in allen dingen pingelig .


    lg Andrea

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 735

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Schnutz schreibt:

    ich kann keinen käfer auf dem rücken liegen sehen ohne ihn umzudrehen. ebenso bei regenwürmern, die sich todesmutig auf fusswege stürzen. (das wäre ja unterlassene hilfeleistung)
    Gute Einstellung!

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    zümrüt;106029quote=zümrüt schreibt:
    aber niemand zählt ab wie ich??also hat das nicht mit adhs zutun?
    ich kenn das auch.ich zähl echt viel ab,ist so schwer zu beschreiben,aber wenn ich mich z.b. im bad fertig mache,dann 1.kämm ich haare 2.schmink ich mich 3.putze ich zähne 4.pack ich alles wieder weg,usw.
    auch wenn ich an irgendetwas vorbeigeh,dann zähle ich die dinge,die ich sehe.
    oder wenn ich besteck einräume,1,2,3,4,5,...

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    oh goooooooott,ich bin so stolz auf mich,endlos hab ich es versucht nen zitat zu setzen.geschaaaaaaaaaafft

  6. #56
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    lola schreibt:

    Die Macke ist mir erhalten geblieben. Bei Spaziergängen oder Wanderungen wird mir der normale Weg schnell zu langweilig. Wie es sich gehört, finde ich mich dann bald im Gestrüpp oder in schwierigem Gelände wieder und muss oft umkehren.
    lola
    Hm... ich mach das mit dem Motorrad auch so. Musste des öfteren irgendwo auf einem Berg in einem Wald auf einer Strasse, die zum Weg wurde und dann versickerte... umkehren!
    Hab auf die Art aber schon viele schöne Orte in der Schweiz kennen gelernt.
    Versuche mir dann immer die Namen zu merken. Aber.... eben
    Manchmal finde ich so einen Ort auch wieder.

  7. #57
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    zümrüt schreibt:
    aber niemand zählt ab wie ich??also hat das nicht mit adhs zutun?

    Ich musste immer die Plättli in den WC zählen: Länge und Breite.
    Und dann die Anzahl auf der Fläche ausrechnen. Hat mir sehr beim Üben des "1x1" geholfen.

  8. #58
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    hyper K schreibt:
    und zu guter letzt mein aufräum verhalten
    anstatt das ich einen raum nach dem anderen aufräume mach ich alle gleichzeitig
    wobei sich der erfolg des vorhabens nur langsam einstellt und alle anderen leute die dabei sind die kriese kriegen
    Ich fang mit dem ersten Gegenstand an, den ich an seinen Platz bringe. Dort seh ich etwas Anderes und bringe dieses in eine andere Richtung.
    Kreuz und Quer und ein sichtbarer Erfolg zeigt sich erst, wenn ich es lange genug durchhalte. Aber manchmal kommt mir eine Idee dazwischen....
    Oft versuche ich rationeller vorzugehen. Dann nehme ich mehrere Sachen und versuche sie nacheinander wegzuräumen.
    Da ich dann aber meist zwischendurch Neue entdecke wird das manchmal richtig anstrengend.

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Ich halte oft innere Monologe. Die können sich auch mal über den ganzen Tag hinziehen wenn ich z.B. allein unterwegs bin um Erledigungen nachzugehen oder mal wieder acht Stunden lang meine Einzimmerwohnung putze.
    Könnte mir dennoch vorstellen dass dies psychologisch sinnvoll ist da ich manchmal der einzige bin dem ich geistig auf gleicher Höhe gegenübertreten kann und der in der Lage ist meine komplexe Genialität zu verstehen.

    (hahaha)

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Welche Marotten hattet/habt ihr denn?

    Mir ist nochwas eingefallen.

    Also ich fahr mir ohne Pause lustige Filme. In der Schule z.B. muss ich ständig lachen weil ich etwas lustig finde was andere nicht bemerken oder mir etwas Lustiges zu etwas einfällt was gerade geschieht.
    Wenn ich es dann dem erzähle neben dem ich gerade sitze muss er oder sie auch immer lachen aber da dazu nicht immer Zeit ist, und man nicht viel reden darf, muss ich auch manchmal allein lachen was andere dann hin und wieder verunsichert weil sie ja nicht wissen worüber ich gerade lache.
    Ganz selten kann ich nicht mehr aufhören zu lachen.
    In der Schule geht das aber es gibt oft Situationen in denen man nicht lachen sollte und da passiert mir das natürlich trotzdem.

    Es braucht aber nicht immer Reize von meiner Umwelt. Gestern z.B. kam ich vom Gym, wonach ich immer sehr gute Laune habe, als mir plötzlich die Melodie von der Thomy Mayonnaise in den Sinn kam. Ich konnte mich für diese Melodie sehr begeistern und habe mir vorgestellt (sorry, kursiv ging nach einfügen eines Wortes nicht mehr aus) wie ich ich sie zusammen mit einer Figur aus Mayonnaise auf einem Klavier spiele. Wir hatten so viel Spaß dabei und haben dann zu der Musik getanzt. Die Vorstellung war so lustig dass ich nicht aufhören konnte diesem Gedanken nachzuhängen. Immer wieder musste ich mich anders beim Spielen der Melodie bewegen und meine Show mit der freundlichen Thomy-Figur durchziehen. War das ein Spaß xD ^^
    Geändert von Actionheld ( 5.12.2010 um 02:59 Uhr)

Seite 6 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Kommunikation ist dir am liebsten?
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 6.08.2011, 15:49
  2. Akzeptieren - was ist denn das?
    Von Ehemaliges Mitglied 3 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 10:05
Thema: Welche Marotten hattet/habt ihr denn? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum