Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Jekyll - und - Hyde -Tage im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    Idee Jekyll - und - Hyde -Tage

    Hallo Zusammen, seit ich ADHS- und AD-Medis und Psychotherapie habe, geht es mir in vielen ADHS-Bereichen viel stabiler, einiges ist mir aber geblieben. Was aber vor allem auffällt, sind die Abstürze, die bestimmte Auslöser haben, wo ich beobachten kann, wie ich mich komplett verändere, als ob ich nie Medis oder Therapie hätte.

    Der stärkste und häufigste Auslöser ist Tiefdruckwetter bzw. ein sich ankündigender starker Wetterwechsel bzw. Wechsel der Jahreszeiten. Dann rutscht meine Stimmung total ab, ich bin konfus und hochgradig irritierbar und reizbar und empfindlich.
    Alle Macken und Selbstmedikationshandlungen wie Rauchen und nervöses Haaredrehen, stundenlanges Lesen, um mich abzulenken und Kalorien-in-mich-Hineinschaufeln muss dann sein wie früher, anders quält es innerlich zu sehr.

    Inneres Getriebensein, innere Schuld-Dialoge und unrealistisches Zeitdruckgefühl entstehen in mir und martern mich. Antriebsprobleme, Sorgenwälzen, alles auf einmal.

    Scheint am nächsten Tag die Sonne, ist alles wieder fast weg. Ich weiß das auch, aber kann nichts dagegen tun bzw. nur wenig.

    Wer weiß Rat? Das nervt so.

    Gruß! Maggy
    Geändert von Maggy ( 8.08.2011 um 17:48 Uhr) Grund: Tippfehler verbessern

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Ich kann dir nur sagen, dass du nicht allein bist mit dem Problem... Ich kenne das zur Genüge... Leider habe ich keine Lösung parat.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Hallo Maggy!

    Mir geht es da genau so wie dir. Meine Gemütslage ist sehr von Wetter und Jahreszeit abhängig. Im Sommer geht es mir daher generell besser als im Winter. Aber bei diesem Sau-Sommer den wir zur Zeit haben, geht es mir auch nur an den vereinzelten Sonnentagen gut. Was man dagegen tun kann? Ich weiß es nicht. Ich suche schon seit Jahren nach einer Lösung. Also: wer eine Lösung parat hat, bitte unbedingt mitteilen!!!

    Gruß, Hilti86

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Mir gehts genauso, meistens allerdings an Sams- und Sonntagen, wenn ich meinen Tag nicht komplett verplant habe,
    und so einiige Freizeitlücken bleiben, die ich als vergeudete Zeit betrachte, obwohl ich die eigentlich zur Entspannung nützen konnte,
    mir das aber zu "Sinnlos" ist!
    Ui, da werd ich ganz schön "ungehalten" und meine Beziehung leidet leider sehr stark darunter,
    da sich meine Partnerin schon immer ein wenig Bammeln vorm Wochenende hat!

    Lösung hab ich leider auch keine adäquate gefunden, außer vielleicht am Vortag den nächsten Tag komplett verplanen,
    ansonsten gehts bei mir ab dem Aufstehen los, mit dem miesen Gefühl!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Hey,

    ich kenn das ebenfalls (hab auch nen Thema gestartet: Wetterfühlig?) ich hab jedenfalls gemerkt, dass ein Besuch im Solarium manchmal Wunder wirken kann.

    Generell versuche ich möglichst viel Sport zu machen, um meine Laune stabil zu halten.

    Manchmal hab ich aber auch so Tage an denen ich auf nichts bock habe und alles in mich rein stopfen könnte, was gerade so greifbar ist. Echt schlimm, denn hinter plagt mich das schlechte Gewissen und besser gehts mir dadurch auch nicht eher im Gegenteil :-(


    MfG Andy

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Solarium klingt gut, ich hab mir vor einem Jahr eine Tageslichtlampe gekauft,
    die hat das durchaus auch gelindert, aber sobald ich einmal vergessen habe, wars wieder vorbei mit dem "Spaß"!

    Das sollte man dann konsequent durchziehen, allerdings ist Konsequenz nicht so meine Stärke, aber mehr noch als Geduld!

  7. #7
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Oh je, einerseits bin ich froh, dass es nicht nur mir so geht, andererseits lesen sich eure Beiträge auch so ratlos wie ich es auch kenne. Denn wenn es nur um eine kleine Stimmungsschwankung ginge, dann wäre es nur nervig, aber ich bin ein anderer Mensch dann und der Leidensdruck ist enorm und eben auch das ungesunde Leben dann oft.

    Stimmt, Dauman, Wochenendidylle unverplant haut mich auch um. Sich zu langweilen, wenn nichts los ist, aber zu schlapp zu sein, was los zu machen, das kenne ich. Familienidylle am WE vor dem TV, die bringt mich sofort in den absoluten Frust und dann wünsche ich sie mir doch auch.
    Seit ich Musik mache am WE, ist das viel besser geworden. Musik macht mir immer Freude und es ist immer anders.

    Meine Zeit unverplant ist für mich Freiheit. Wenn ich sie dann frei habe, fällt mir oft die Decke auf den Kopf.

    Boah, ist das schwierig.

    Gut, dass ich damit nicht alleine bin. Schlecht, dass das noch mehr Leuten so geht. Ihr seht, es hört nicht auf.

    LG

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Ohja, ich kenne das. bei mir kommt dann noch dazu, dass ich alte Probleme grübeltechnisch aufwärme und mir auf einmal doch nicht mehr sicher bin, ob ich sie richtig gelöst habe. Da kommt dann ne ganze Portion Nervosität und Unruhe dazu. Der Auslöser ist bei mir oft auch schlechtes Wetter oder Kälte.

    Bei mir hat dagegen nur ein Antidepressivum geholfen - damit bin ich stabiler. Was anderes kann ich dir leider nicht raten. Mir half auch Sport, aber ich hatte wirklich das von dir beschriebene Jekyll-/Hyde-Gefühl - das ging mit Sort leider nicht weg

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252
    Hallo Janie,

    welches AD nimmst du?

    VG Jazz

  10. #10
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Jekyll - und - Hyde -Tage

    Ein AD nehme ich auch niedrig dosiert und gucke genau, ob ich es im Winter erhöhen muss, wenn dann fast jeder Tag schlecht ist. Aber momentan fühle ich mich eben gar nicht depressiv, nur bei genannten Wetterumschlägen und das ändert sich auch nicht durch ein AD, wird nur gelindert.

    LG

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Tage Concerta, ADS
    Von Kotek im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 21:35
  2. Ein bisschen Jekyll und Hyde?
    Von Cowboylx im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 22:44

Stichworte

Thema: Jekyll - und - Hyde -Tage im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum