Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 48

Diskutiere im Thema schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Hallo Lefty,

    ich kann das für meinen Fall auch nur bestätigen.

    Ich hadere an recht vielen Dingen die ich in meiner Kindheit,
    Jugend und im Grunde genommen in meinem gesamten Leben erlebt habe.

    Da liegen nur so kleine Bruchstücke
    vor (Bildchen, einzelne Sätze, ein Lächeln,...), nach denen ich greifen kann.
    Ehemalige Freunde erzählen Geschichten in ganzen Zusammenhängen,
    mit Datum und Namen der Beteiligten und ich sitze da
    und kann mich selbst dann noch nicht erinnern oder eventuell nur schwach.
    Die Reaktionen dürften dir allgemein bekannt sein und es macht einen schon irgendwie traurig wenn man dann gesagt bekommt, wie man sich denn an solch ein schönes Erlebnis nicht erinnern kann.

    Es ist schade, ja, aber ich muss ehrlich gestehen,
    ich kann es einfach nicht, ich habe diese Fähigkeit nicht.
    Das sage ich dann auch so und füge hinzu, das wir doch froh seien können, das wenigstens einer da ist, der das noch so spührt und auch erzählen kann und das es mir echt viel bedeutet, wenn er oder sie mir das wieder in Erinnerung holt.

    Für mich zuhause,
    habe ich vor vier-fünf Jahren angefangen mir ein Photoalbum zusammenzustellen.

    Kein großes,
    nein ein recht kleines sogar, aber es beinhaltet einige Stationen, bzw. Altersabschnitte meines Lebens.
    Da sind Photos von den Eltern,
    Geschwistern, auch von Dingen oder Städten dabei, die mir gefallen haben oder wo ich war,
    aber hauptsächlich handelt es sich um Photos von mir,
    damit ich mich selbst nicht vergesse und spüre wer ich war und wie ich mich entwickelt habe.

    Ich hab mich jahrelang gegen sowas gewehrt, warum auch immer.

    Aber dieses kleine Lebensalbum ordnet mir, wenn ich es wieder mal in die Hand nehme, innerhalb von kurzer Zeit meine Verwirrtheit.
    Gibt mir enorme Sicherheit, Stabilität und bringt mich in meiner vergesslichen Verunsicherung wieder zu mir selbst in die Gegenwart und
    das ohne große Reizüberflutung,
    da es, wie geschrieben,
    recht klein gehalten ist.

    LG,
    TBX




  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Hallo

    Ich hab es schon in diesem Thread geschrieben http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...an-gesagt.html

    Mir geht es genauso wie dir ! Ich kann mich an Nichts aus meiner Kindheit/Jugend erinnern. Immer wenn Freunde/Familie Geschichten über mich oder uns erzählen, kann ich nur sagen :" Ja kann sein". Ich komm mir dann auch immer dumm vor, weil ich mich nicht erinnern kann.
    Wahrscheinlich hab ich genau aus diesem Grund auch angefangen, mir FotoCollagen wie TBX zu basteln.

    Mit dem Stoff aus der Schule geht es mir genauso. Ich kann mich vll noch dran erinnern, das ich von einem thema schonmal was gehört hab. Aber was nun wichtig war, keine Ahnung. Ich frage mich immernoch wie ich mein Abi geschafft hab

    Auf Arbeit ist die Situation aber am Schlimmsten. Ich kann mich an die Projekte, ihre Probleme und vor allem die Lösungen nicht errinnern. Wenn dann mal drüber gesprochen wird, ja das hatten wir ja schonmal, sitz ich da un kuck vor eine weiße wand. ich muss das rad dann zum 2. mal erfinden. Irgendwann hab ich mal angefangen mir kleine Memos zu schreiben. Das tolle ist dann aber wieder, ich vergesse das ich diese geschrieben hab. echt übel !

    Krass ist auch wenn ich älteren Programmiercode von mir anschauen muss. Ich weiß absolut nicht was ich mir dabei gedacht hab, die Aufgabe so zu lösen. Ich verstehe auch meine Kommentare nicht, die ich selbst geschrieben hab.

  3. #13
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Zippo das nenn ich seelenverwandt.
    Ich unterschreibe das zu 100%, das ich das, was du da geschrieben hast, tag täglich erlebe.

    Und kein Ende in Sicht.


  4. #14
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Spaß und gute Laune mit meinem Chaos im Gedankenkasten

    finde ich selbst mit Ritalin in Ordnung, zumindest klappt mein Finden dann fast geordnet

    und ein paar Sachen fallen mir dann wesentlich später ein - ich höre ein Echo und das

    nächste höre ich dann Zeit versetzt wesentlich später, obwohl ich dann schon längst nicht

    mehr in dieser Landschaft bin, ich fühle dann nur noch das nächste, ich höre das Echo nicht

    und so ist es bei mir in meinem Gedanken-/Erinnerungskasten - von außen ists mein Kopf

    und Innen spielen mir die vielen Synapsen ´nen Streich, weil es für mich gleichzeitig - Innen und

    Außen zuviele Wahrnehmungsreize gibt und ich dann etwas perplex in die Gegend schaue,

    nacheinander finde ich selbst in Ordnung, nur situativ, läuft um mich herum zuviel ab ...

    auch mein Umfeld darf dazu lernen und wenn nicht, mache ich mal ´ne längere Pause,

    damit meinem Umfeld ´nen Perspektivwechsel gelingen kann, dann sehen wir uns eben mal

    nicht.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 83

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    @ Zippo

    "Krass ist auch wenn ich älteren Programmiercode von mir anschauen muss. Ich weiß absolut nicht was ich mir dabei gedacht hab, die Aufgabe so zu lösen. Ich verstehe auch meine Kommentare nicht, die ich selbst geschrieben hab."

    Ääääähmmm....

    Kommt mir auch irgendwie bekannt vor.


    Gruß,

    Ulli

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 150

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Ach, das beruhigt mich doch, dass es vielen so ähnlich geht! Gerade das mit der Arbeit kenne ich auch zu gut, ich fange auch ständig von vorne an, wenn es komplexer wird, das ist deprimierend!

    Ulli, meine Kindheit war auch in einem Punkt ziemlich belastend, deshalb fürchte ich halt auch, dass ich das Vergessen irgendwie gelernt habe. Aber ich erinnere mich schon an einiges aus der Kindheit und Jugend, nur ist es sehr lückenhaft.

    Viele Grüße, Lefty

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Habe mal eine Frage:
    Habt ihr durch die Behandlung mit Methylphenidat ein besseres (Langzeit-)Gedächtnis?

    Mir macht nämlich das Langzeitgedächtnis mehr Sorgen als das Kurzzeitgedächtnis... Ist halt schlecht, wenn du studierst, oder dein Studium abgeschlossen hast, dich aber selbst an die grundlegenden Sachen nicht mehr erinnern kannst.
    Mir ist schon klar, dass es in gewisser Hinsicht jedem so geht. Man vergisst den Prüfungsstoff nach ein paar Wochen halt wieder, dafür hat man ihn aber auch schneller wieder drauf.
    Bei mir ist es nur so, dass ich auch Sachen vergesse, die wirklich grundlegend sind, und die ich schon unzählige Male immer wieder wiederholt und gelernt habe.
    Bzw. ist es auch so, dass ich oft nicht auf diese Erinnerungen zurückgreifen kann, und in irgendeinem anderen Moemnt sind sie plötzlich wieder da...

  8. #18
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Evermind,
    das wäre schön.

    mph ist zur Konzentrationsverbesserung echt eine Hilfe.
    Im hier und jetzt nimmt es mir die Spitzen meiner Gefühlswelt und läßt mich mit dieser erlangten Gelassenheit, besser, bzw. ruhiger, sicherer Handeln.
    Mein Erinnerungsvermögen ist weiterhin gestört und
    ich könnte Dir heute weiterhin keine Abhandlung dessen vorlegen, was ich in meinem Vordiplom zum Besten gegeben habe.

    Bleibt nur zu hoffen das ich die Dinge, die ich nun unter mph lerne, einen zugreifbareren Platz erhalten.
    Nur dran glauben tu ich nicht so wirklich.


  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    TBX schreibt:


    Bleibt nur zu hoffen das ich die Dinge, die ich nun unter mph lerne, einen zugreifbareren Platz erhalten.

    Danke für deine Antwort!

    Genau das war ja meine Frage...
    Bleibt unter Mph Gelerntes mehr im Gedächtnis haften?
    Dass man Mph nimmt, und sich plötzlich wieder an Vergessenes erinnern kann hätte ich auch nicht erwartet. Wäre auch zu schön.^^

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~

    Ich will es mal so formulieren:

    Mein Gedächtnis ist schlimmer als ein Sieb. Mit Telefonnummern, Geburtsdaten oder Adressen braucht mir niemand zu kommen. Sowas kann ich mir einfach nicht merken. Ärgerlich ist es für mich aber, daß ich mir gelegentlich irgendwelche sinnfreien Fakten unbewußt merke und dann aber den Zusammenhang zur eigentlich wichtigeren Information nicht mehr herstellen kann.

    Namen und die dazu passenden Gesichter ... böse Falle! Ich weiß dann zwar, daß ich mein Gegenüber schon mal irgendwo und irgendwann gesehen hab, aber in welche "Schublade" ich die Person stecken soll, weiß ich dann nicht. Okay, Leute, mit denen ich regelmäßig zu tun hab, erkenne ich.

    Witzig ist die Tatsache, daß ich teilweise noch Erinnerungen an meine Kindheit habe. Leider nur negative, aber wenn ich meine Eltern dann auf diese Erinnerungen anspreche, wissen die von nichts mehr.

    Ich war mal als Kind einige Zeit bei einem Onkel, wahrscheinlich in den Ferien, gefiel mir nicht, hatte Heimweh etc. aber meine Eltern können sich nicht mehr daran erinnern. Für sie war das wahrscheinlich eine entspannte Woche ohne nennenswerte Ereignisse und für mich eine Tragödie ...

    aber zurück zum Gedächtnis. Ich kann bis heute kein einziges Gedicht, kein Lied oder sonst irgendetwas vollständig auswendig! und was hab ich früher gelernt und gelernt und wenn es dann drauf an kam war der Kopf wie leer. Selbst heute, ohne Erfolgsdruck - ich kann mir einfach nichts merken!

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht hin gegangen...schlechtes Gewissen!
    Von Insomnia74 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 21:24
  2. MPH (Methylphenidat) Wirkung auf das Gedächtnis
    Von Mhh im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 00:21
  3. Gedächtnis voll im Eimer
    Von Noreia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 13:19

Stichworte

Thema: schlechtes Gedächtnis - nicht nur Kurzzeit~ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum