Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 32 von 32

Diskutiere im Thema Wie sieht sie aus, die "ADS / ADHS-gerechte Welt" ??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Wie sieht sie aus, die "ADS / ADHS-gerechte Welt" ???

    ich meinte doch lediglich folgendes: der erste beitrag des threads enthielt mir in den zwischentönen zuviel von 'alle adhsler denken, die umwelt ist das gemeine und die soll sich ändern, aber bloß ich nicht.' ich hab das etwas entkräften wollen, in dem ich gesagt habe, dass es eine wechselseitige geschichte ist, es also nicht nur an mir selbst als betroffenem liegt, aber eben auch nicht nur an der umwelt. mein beitrag sollte lediglich etwas mehr grau in das schwarze und weiße bringen. nicht mehr und nicht weniger.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Wie sieht sie aus, die "ADS / ADHS-gerechte Welt" ???

    Also eine für mich gerechte Welt wäre so:

    Ich habe einen Beruf, in dem ich viel Abwechslung habe. Meine Kollegen, Vorgesetzte und/oder Kunden behandeln mich mit dem gleichen Respekt, den ich ihnen entgegenbringe. Ich erwarte gelegentlich ein Lob für hervorragende Leistungen und konstruktive Kritik, wenn mal etwas nicht so läuft.

    Im Privaten habe ich einen kleinen überschaubaren Freundeskreis. Am besten Leute, die ich hin und wieder von spontanen Ideen überzeugen kann, die aber selbst auch spontan sind.

    Was wohl jeder möchte: Eine absolut treue Partnerin, die sich auf meine gelegentlichen Macken einstellen kann und vielleicht selbst auch etwas "verrückt" ist, denn ich habe feststellen müssen, daß mich nichts mehr abschreckt als das "normale". Am besten eine Partnerin, die handwerklich begabt ist, denn das bin ich jedenfalls nicht. Egal, ich schweife ab.

    In einer ADHS-Idealwelt gibt es zwischen Betroffenen und den anderen jedenfalls keinerlei Diskriminierungen, Mobbingattacken und unbegründete Vorurteile. Es wäre ein gegenseitiges Aufeinander-zu-gehen, respektvoll und ehrlich.

    Soviel zu meiner Traumwelt, ich muss jetzt erstmal wieder in die Realität und mich dem Alltag stellen.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 23:40
Thema: Wie sieht sie aus, die "ADS / ADHS-gerechte Welt" ??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum