Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 55

Diskutiere im Thema ADHS und schlechter Geruch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 248

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    [QUOTE=Muriel;164733]Hi!

    Habe vor kurzem gelesen, dass viele ADHSler - zusätzlich zu ihren sonstigen Besonderheiten - auch von der Stoffwechselstörung Kryptopyrrolurie (u. a. gekennzeichnet durch vermehrte Ausscheidung von Zink und Vitamin B über die Nieren) betroffen sind.

    Kryptopyrrolurie ist wie ADHS eine genetisch bedingte Störung.

    Ein mögliches Symptom kann starker Körpergeruch sein.


    Liebe Muriel,
    nenne doch bitte auch noch die seriöse Quelle (mir reicht eine wissenschaftlich-medizinisch angelegte Studie mit ausreichen Teilnehmern und am besten auch noch eine Angabe darüber ob ein unabhängiges Institut zu den selben Ergebnissen gekommen ist) ,

    sonst muss ich wieder eine ganze Nacht recherchieren und stelle womöglich fest,
    das es sich um schulheilpraktische schulgansheidliche schulhömmipötti handelt.

    liebe Grüsse Atta

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 165

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Hi Atta!

    Ich habe einige Quellen studiert und bin dann auf eine anschauliche Broschüre zum Thema Kryptopyrrolurie eines Labors in der Schweiz gestoßen.

    Kryptopyrrol


    Im Zusammenhang mit der Stoffwechselstörung - Literatur im Internet bedenklich oder befremdend
    fand ich Aussagen dahingehend, dass ADHS mit all seinen - erwiesenermaßen - neurologischen Besonderheiten NICHT existiere und dass allein durch Zink und B-Vitamine Substitution alle Symptome der ADHS verschwinden.
    Gemäßigtere Quellen meinen, dass viele Menschen mit ADHS keine Stimulantien bräuchten, sondern ihre Symptome wie o. g. loswerden könnten.

    ICH meine nach allem, was ich darüber gelesen habe, dass die Kryptopyrrolurie eine Facette im Erscheinungsbild der dimensionalen Störung ADHS ist, von der man - auch wieder mehr oder weniger stark - betroffen sein KANN.


    Ich hoffe, Dir damit ein bißchen weitergeholfen zu haben und grüße Dich herzlich!


    Muriel







  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 248

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Hallo,

    nochmal Danke das Du versucht hast eine seriöse Quelle zu finden.
    Meines Erachtens ist auf der Seite keine seriöse glaubwürdige Studie vorhanden. Ich gehe mal davon aus das eine wissenschaftlich saubere Untersuchung sich Umsatzschädigend auswirken würde.
    Mein Lieblingssatz auf der Seite ist " Unser Labor hilft dort wo die klassische Medizin machtlos ist ...
    da
    bin ich schreiend vor Lachen zusammen gebrochen( von dem Augenkrebs durch rote Farbe mal abgesehen)


    trotzdem Danke für den Versuch den "alternativmedizinischen Ansatz in meinen Augen zu rehabilitieren. Es gelingt mir allerdings nicht das "GANZE" nicht als den durchtriebenen Versuch zu betrachten Kunden für sich abzuzweigen,
    welche aus den Gründen
    a)nicht behandelter Angsterkrankung
    und
    b)schlechter(gewollter?) Informationspolitik von Seiten der Regierung ,
    bei den Wunderwasserverkäufern und Gurus unseres Jarhunderts gelandet sind.
    is aber nur meine persönliche Meinung zur "wer nix wird wird nicht Wirt sondern Heilpraktikerwelle"
    und ich hab auch keine Gegenstudie gefunden( wer will für so offensichtliche mangelnde Grundlagen auch Geld bewilligenoder Absicht ?)

    Liebe Muriel,
    Ich meine auch das jeder das Recht hat an das zu glauben an das er glauben KANN.
    Nur überzeugen sollte man andere nur dürfen wenn es keine finanziellen Interessen dritter Personen gibt und kein gesundheitlicher/psychischer Schaden durch zeitliche Verzögerungen und unnötige Behandlungsvermeidungen begünstigt würde.

    Alles Liebe Atta
    Geändert von Attamatajosa (18.08.2011 um 23:06 Uhr)

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Ich schwitze auch sehr viel. Vorallem an den Händen, was SEHR unangenehm sein kann (Bei Begrüßungen etc), ansonsten schwitze ich im gesicht viel. Der Rest ist meines Erachtens normal. Und Stinken tut mein Schweiß zum Glück auch nicht! (also nicht wenn ich jeden Tag dusche..)

    Da ich Apothekerin bin hab ich schon das ein oder andere Mittelchen ausprobiert..leider war so ziemlich alles ohne Erfolg. Manche sachen helfen zwar aber stinken dann wie Hölle.

    Persönlich ist mir aufgefallen, dass das Schwitzen schlimmer ist wenn ich Kaffe trinke und rauche (was ich beides nicht lassen kann)..

  5. #35
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    hallo , habe mich zwar noch nicht vorgestellt aber wollte euch mal schnell meine einfachen waschtips geben

    also man nehme : sogar bei emphindlicher haut ariel oder persil , 40grad reicht, dafür mehr waschmittel b enutzen

    dann weichspüler, gibt es auch für emphindliche haut ,darf bei mir auch etwas mehr sein

    jedes t-shirt nur 1 ! mal benutzen, also nach jedem duschen ein neues, neue socken auch nur ! 1mal ! etc

    dann natürlich jeden tag 1mal duschen deo nicht vergessen rexona zb. sofort nach dem duschen

    öfter mal die bettwäsche wechseln


    schuhe und jacken gelegentlich waschen

    ach ja wegen käsefüssen , fussnägel sauber und kurz halten , frische socken immer dabei habe

    also ich denke,wenn man das genau einhält,dürfte nix mehr schief gehen mit den gerüchen


    mfg eva

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Liebe evakäfer,

    leider gibt es Menschen die trotz großer Hgyiene unter starkem Körpergruch leiden (Bromhidrosis).

    Da hilft das, was du eben geschrieben hast leider nicht und die Betroffenen leiden ziemlich stark darunter.

    Das kann sogar bis zu stark psychischen Beschwerden führen.

    Gruß
    Lucy

  7. #37
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Lucy schreibt:
    Liebe evakäfer,

    leider gibt es Menschen die trotz großer Hgyiene unter starkem Körpergruch leiden (Bromhidrosis).

    Da hilft das, was du eben geschrieben hast leider nicht und die Betroffenen leiden ziemlich stark darunter.

    Das kann sogar bis zu stark psychischen Beschwerden führen.

    Gruß
    Lucy
    danke liebe lucy

    ja das stimmt betroffene leiden sehr darunter
    bin auch vom schwitzen betroffen----dachte immer na ja übergewicht

    bis ich mal packungsbeilagen durchgelesen habe.....nachtschweiß vermehrte schweißbildung bei cymbalta na toll
    hab pschyaterin drauf angesprochen iss halt so....

    liebe grüße träum


    hilft nur duschen deo und kleidungswechsel gutes waschpulver und weichspüler

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    träum schreibt:
    hilft nur duschen deo und kleidungswechsel gutes waschpulver und weichspüler
    wieso denn weichspüler? Oder meinst du Hygienespüler?

    Was bestimmt auch ganz toll ist, ist Kleidung mit Silberfäden!
    Silber tötet geruchsbildende Bakterien ab und ist für Menschen unbedenklich.
    Habe es aber selbst noch nicht getestet...

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Muss jetzt noch mal sagen, dass ich bisher davon ausgegangen bin, dass Körpergeruch nur von Schweiß, bzw. den Bakterien kommt, die den Schweiß zersetzen.
    Ob es noch andere Gründe gibt weiß ich nicht, auch nicht ob an der Kryptopyrrolurie was dran ist.
    Jedenfalls bin ich froh, dass das Geruchsproblem bei mir wirklich nur von Schwitzen kommt, und nur dann auftritt, wenn ich meine Kleidung nicht entsprechend wasche und keine normal-gründliche Körperhygiene einhalte...

    Denke wenn der Körper von sich aus merkwürdig riecht sollte man auf jeden Fall dringend zum Arzt gehen. Es könnte sich eine Erkrankung dahinter verbergen. Z.B. gibt es ja bei Diabetes das Auftreten von Acetongeruch aus dem Mund...

  10. #40
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    [Edit Sunshine]: Spam gelöscht, da es in diesem Thread um Körpergeruch / schwitzen geht, was nicht auf mangelnde Hygiene zurückzuführen ist!
    Geändert von Sunshine (29.08.2011 um 21:11 Uhr) Grund: siehe Edit

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Riechen, (Körper-) Geruch und andere sachen die mir stinken
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 15:55
  2. Medikinet retard wirkt viel schlechter als MPH unretardiert?!
    Von Kathy854 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.04.2011, 11:27
  3. viele Träume, schlechter Schlaf
    Von peter307 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 12:14

Stichworte

Thema: ADHS und schlechter Geruch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum