Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 55

Diskutiere im Thema ADHS und schlechter Geruch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    unglaublich, ich dachte immer, dass ich bromhidrosis habe(also ne schweißkrankheit), was mir niemand geglaubt hat und jetzt erfahre ich, dass so viele leute mit adhs unter geruchs-mobbing gelitten haben,a ber bei mir ist der geruch leider als erwachsener noch schlimmer geworden. als jugendlicher habe ich aus motivationstechnischen gründe nicht regelmäßig geduscht und oft ungewaschendes zeug angezogen.
    als ich begonnen habe regelmäßig zu duschen und frisches zeug anzuziehen habe ich nach anfänglichen erfolgen wieder begonnen schlecht zu riechen und seit dem ein trauma.

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 165

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Hi!

    Habe vor kurzem gelesen, dass viele ADHSler - zusätzlich zu ihren sonstigen Besonderheiten - auch von der Stoffwechselstörung Kryptopyrrolurie (u. a. gekennzeichnet durch vermehrte Ausscheidung von Zink und Vitamin B über die Nieren) betroffen sind.

    Kryptopyrrolurie ist wie ADHS eine genetisch bedingte Störung.

    Ein mögliches Symptom kann starker Körpergeruch sein.



    Hier im Forum hab ich übrigens auch schon etwas darüber gefunden.



    Muriel



  3. #23
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Spaß mit dem eigenen Geruch,
    ´nen gut gereifter Käse soll riechen, von ALLEM ein wenig, reicht voll und Ganz(s),

    Körperpflege, Klamottentausch und natürlich Spaß ohne Ende ... auch ab und an mal riechbar

    Pupen kann Spaß bringen und ist gut für die Verdauung

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Bitte tut mir (bzw uns) doch den Gefallen und tragt nicht dazu bei, die Erkrankung in Misskredit zu bringen, indem ihr sie zum Sündenbock für all eure Probleme macht.

    Das Krankheitsbild der Hämopyrrollaktamurie und die Wirksamkeit von entsprechenden Therapien konnten in unabhängigen klinischen Studien bislang nicht nachgewiesen und zum Teil verworfen werden.
    Manche Anhänger der orthomolekularen Medizin behaupten, dass diagnostische Schwierigkeiten bei der Analyse des Urins dazu geführt hätten, dass dieses Syndrom in Studien bislang nicht belegbar wurde [5], haben aber keine Studien mit gegenläufigen Ergebnissen präsentiert.
    Ich hatte zuvor noch nie von dieser komischen Stoffwechselstörung gehört, kein Wunder, gehört ja auch in die alternativmedizinische Ecke.

    Was ich sagen möchte - ADHS ist ein sehr komplexes, sich vielfältig Syndrom. Sicher hängen damit viele verschiedene Probleme irgendwie zusammen. Aber man muss auch mal realistisch bleiben. Wenn das hier jemand liest der nicht viel drüber weiß bestätigt das nur sein Bild, dass ADHS eine erfundene Hypochonderkrankheit ist. Wir haben schon genug Probleme damit, die Symptome bei anderen auch als solche verstädnlich zu machen. Da muss man dann nicht unbedingt anfangen, jedes erdenkliche Problem ohne jegliches Fundament in irgendeiner Weise darauf zurück zu führen. Mit dem Körpergeruch dürfte das rein garnichts zu tun haben. Es sei denn du hast eine komorbide Esstörung, dann würde ich dort mal die Ursache suchen.

    Aber ich sag mal so, wenn man sich bereits Gedanken darüber macht, ob ADHS nun der Grund ist wieso die Kleidung schneller stinkt dann heißt das nur dass diese Krankheit bereits einen viel zu großen Stellenwert in deinem Leben hat. Wenn man versucht all seine Probleme in etwas zu suchen das nur schwer zu ändern ist, dann wird man auch viele Probleme haben, die man vielleicht ändern könnte, sich die Krankheit aber zur Ausrede sucht, nichts ändern zu müssen.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    hypocampus schreibt:
    Bitte tut mir (bzw uns) doch den Gefallen und tragt nicht dazu bei, die Erkrankung in Misskredit zu bringen, indem ihr sie zum Sündenbock für all eure Probleme macht.


    Was ich sagen möchte - ADHS ist ein sehr komplexes, sich vielfältig Syndrom. Sicher hängen damit viele verschiedene Probleme irgendwie zusammen. Aber man muss auch mal realistisch bleiben. Wenn das hier jemand liest der nicht viel drüber weiß bestätigt das nur sein Bild, dass ADHS eine erfundene Hypochonderkrankheit ist. Wir haben schon genug Probleme damit, die Symptome bei anderen auch als solche verstädnlich zu machen. Da muss man dann nicht unbedingt anfangen, jedes erdenkliche Problem ohne jegliches Fundament in irgendeiner Weise darauf zurück zu führen. Mit dem Körpergeruch dürfte das rein garnichts zu tun haben. Es sei denn du hast eine komorbide Esstörung, dann würde ich dort mal die Ursache suchen.
    Nur weil du etwas nicht verstehst kann es nicht so sein?!

    Kann es dir gerne erklären:

    Schlechter Geruch <==> Bakterien <==> vermehrtes Schwitzen <==> körperliche/geistige Anstrengung u. Anspannung <==> AD(H)S
    (in beide Richtungen lesbar)

    Das ist eine ganz einfache, logische, causal zusammenhängende Beziehung.
    Die Verbindung ist nicht zwangsläufig immer vorhanden, d.h. es tritt nicht bei jedem auf, aber der Zusammenhang ist für mich eindeutig.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Ich verstehe schon, wie man auf diesen Gedanken kommt. Aber guck mal, wenn du so willst kannst du das mit allem verbinden: ADHS-->Stress-->geschwächtes Immunsystem---> such dir eine Krankheit aus

    Das meine ich ja - man kann überall Zusammenhänge sehen wenn man denn will. Aber im Endeffekt bauscht man das Ganze dann auch irgendwo für sich selbst künstlich auf.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    Ich wurde gerade per Nachricht darauf hingewiesen, dass ich hier totalen Unsinn erzähle. Ihr habt vollkommen Recht, es gibt tatsächlich eine ADHS-assoziierte Hyperhidrose:

    Sekundäre Hyperhdidrose


    Insofern Asche auf mein Haupt und Entschuldigung für den besserwisserischen Ausbruch...

  8. #28
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    hypo mensch das finde ich klasse
    ich bin zwar selber nicht direkt betroffen aber ich weis wie schlimm es ist für die person und wie sehr sie leiden können ...^^
    mein sohn hat damals wegen seiner füsse den sport geschwänzt und eine 6 bekommen und riskiert.
    und ich habe es naja irgendwie geduldet ..
    weil trotz aller sachen es einfach ganz ganz fürchterlich war eine weile so schlimm das kann ich garnicht beschreiben .

    aber ich kann deinen gedanken eben auch verstehen und soo soo falsch finde ich diesen nicht es hat wirklich nicht immer allles mit ads adhs zu tun und ja hier im forum allgemein gibt es das was du beschreibst und anmerken wolltest sicher auch .

    aber es ist denke ich auch wirklich so das es oft eine grosse rolle spielt bei anderen dingen ich sehe es einfach so ..
    als ich jung war hat mal ein frauenarzt zu mir gesagt das ist erblich das ist nicht bewiessen aber es ist sicher die brauchen einfach nur noch bis sie das beweisen können .. ^^
    hierbei ging es darum was alles sein kann durch diese hormonschwankungen und woher diese kommen ... nun nach all den jahren ist es so wie er es sagte als ich jung damals bei ihm war inzwischen haben sie die zusammenhänge erforscht und ja meine mom und oma haben nicht einen knall gehabt was ihnen damals immer gesagt worden ist ^^...
    bei ads adhs ist es sicher oft auch so ...
    den das gehirn und der menschliche organismus sind doch sehr komplex und spannend und es ist ein noch nicht erforschtes zusammenspiel von soo vielen kleinen komponenten ..
    eigendlich sehr spannend oder ?
    euch allen viel erfolg und hilfe hexe ...

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    @hypo: nur weil etwas noch nicht bekannt ist, heißt es nicht, dass es nicht existieren kann. adhs war auch einmal unbekannt, oder...
    ich leide seit meiner jugend an schlechtem geruch und tue es weiter, obwohl ich regelmäßig dusche, hygienischer bin als die meisten,
    nur sachen einmal anziehe, danach sofort wasche.
    mittel gegen bromhidrosis haben bei mir nichts großartig verbessert.

    ich werde mich auf diese stoffwechselkrnakheit testen lassen, weil es angeblich teilweise einen zusmmenhnag mit adhs gibt, mehr als
    ein negatives ergebnis kann ich nicht bekommen. mir sind jedenfalls auch sehr früh die haare ausgefallen, was in diesem zusammenhang auch
    passen würde. ich schiebe definitiv niht alles auf adhs, aber man muss ja nur mal eins und eins zusammenzählen.

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: ADHS und schlechter Geruch?

    hypocampus schreibt:
    Ich wurde gerade per Nachricht darauf hingewiesen, dass ich hier totalen Unsinn erzähle. Ihr habt vollkommen Recht, es gibt tatsächlich eine ADHS-assoziierte Hyperhidrose:

    Sekundäre Hyperhdidrose


    Insofern Asche auf mein Haupt und Entschuldigung für den besserwisserischen Ausbruch...
    Na ja, wenn es dich tröstet: immerhin hat es für mich etwas Gutes gehabt... Danke für den Link, ich wusste bisher nämlich nicht, dass es tatsächlich einen allgemein bekannten Zusammenhang gibt, sondern habe mir den Zusammenhang selbst hergeleitet.

    Mich hat es nämlich ewig beschäftigt, warum ich immer so schwitze wie ein Schwein^^
    Da wusste ich noch gar nicht, dass es ADHS gibt... Bin zum Arzt gerannt wegen Schilddrüse etc...

    Mich beruhigt es jedenfalls zu wissen, woher es kommt.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Riechen, (Körper-) Geruch und andere sachen die mir stinken
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 15:55
  2. Medikinet retard wirkt viel schlechter als MPH unretardiert?!
    Von Kathy854 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.04.2011, 11:27
  3. viele Träume, schlechter Schlaf
    Von peter307 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 12:14

Stichworte

Thema: ADHS und schlechter Geruch? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum