Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Diskutiere im Thema Gespür für Menschen mit ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 193

    Gespür für Menschen mit ADHS

    Seit dem ich weis das ich ADHS habe, erfahre ich von immer mehr Bekannten die´s auch haben. Habe mich gewundert wieviele ich mit ADHS kenne. Ob man als Mensch mit ADHS ein gespür dafür hat das andere auch davon betroffen sind?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Hallo Julia,

    Leute die wissen das sie ADHS haben und sich damit auch etwas auskennen, sind glaibe ich viel sensibler in Bezug auf einen ADHS-Verdacht bei anderen.

    Gruß Esther

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Hallo, bin zwar gerade erst reingestolpert, aber dass geht mir genauso. Irgendwie sind im Laufe der letzten Jahre immer mehr Menschen mit diesen Symptomen um mich herum, es ist, als würde ich sie magisch anziehen....oder sie mich??? Selbst beide Hunde, die wir besitzen, sind auf gewisse Art und Weise "hyperaktiv".Aber: ich fühle mich im Kreise der Menschen wohler als früher...es hat mich oft ratlos gemacht, warum dass so ist und insbesondere umso älter/reifer ich werde entwickelt es sich zum Phänomen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Denke darüber (auch) erst nach, seitdem ich selbst diagnostiziert bin und mir das klar ist!
    D. h. seitdem nehme ich es irgendwie bewusster wahr bzw. ernster, wenn jmd. mal neben mir in der Veranstaltung mit dem Bein wippt. Ansonsten ist das vielleicht wie mit roten Lambo (oder auch nur Toyota) oder der "vollpigmentierten" Freundin:
    Sobald man was hat, fällt es einem plötzlich überall auf.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    ja, da ist auf jeden Fall was dran... Mir fallen in letzter Zeit auch oft so Kandidaten ins Auge.

    Aber ich finde man darf es da nicht übertreiben, und jedem gleich eine psychisch/neurologische Diagnose verpassen.

    Wenn ich da zB an meinen ehemaligen Mitbewohner denke... Der war ein totaler Chaot, hat immer vergessen Licht auszumachen, Herd, Backofen angelassen, Schlüssel verlegt, und in der ganzen Wohnung Chaos veranstaltet. Also bin mir sicher, dass er vom Grundtyp ADHSler ist, aber ich würde ihm nie damit kommen, weil er absolut kein Problem damit hat... Im Gegenteil, er nutzt die Stärken: Ist super erfolgreich im Job, läuft immer mit Headset durch die Gegend, immer im Meeting, führt auch eine glückliche Beziehung, kurz: er kommt damit super klar!
    Ein guter Freund von mir hat meiner Meinung nach wahrscheinlich auch ADS, auch wenn er auf den ersten Blick überhaupt nicht chaotisch ist... aber er leidet unter Zwängen, Depressionen, Ängsten, wahr schon so oft in der Klinik, mit immer einer anderen Diagnose... Und er findet einfach nicht die Ursache für seine Probleme. Bei ihm werde ich demnächst mal versuchen ihn auf das Thema ADS hinzuweisen.

    Also ich finde man muss auch immer berücksichtigen, in wieweit jemand durch das vermeindliche AD(H)S beeinträchtigt ist. Ansosnten kann man wirklich einem 1/4 der Bevölkerung den Stempel verpassen, und dadurch verliert dann die Diagnose meiner Meinung nach ihren Krankheitswert. Das mag zwar schön für das Selbstbewusstsein der ADHS'ler sein, weil sie sich dann nicht mehr so alleine fühlen, aber dadurch wird das ganze meiner Meinung nach in der öffentlichen Wahrnehmung bagatellisiert, und auch die Behandlunsbedürftigkeit in Frage gestellt

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Ja mit Laiendiagnosen sollte man immer vorsichtig sein. Ich glaube aber das so manch einer hier im Forum ADHS treffsicherer diagnostizieren könnte als so mancher Psychologe.

    LG Esther

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    esther schreibt:
    JIch glaube aber das so manch einer hier im Forum ADHS treffsicherer diagnostizieren könnte als so mancher Psychologe.
    Da stimme ich dir zu!
    Nur nicht unbedingt jeder will diagnostiziert werden

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Ich denke schon, dass man mit einer eigenen Diagnose sensibler für dieses Thema ist und die Menschen um sich herum auch mit anderen Augen betrachtet.

    Prinzipiell komme ich mit ähnlich tickenden Leuten sehr viel besser klar... Von demher setzt sich über die Jahre natürlich auch der Freundeskreis aus etwas "andersartigen" Menschen zusammen.

    Ansprechen auf meinen "Laien-Verdacht" würde ich die Leute aber nur bedingt. Aus oben schon genannten Gründen. Ist immer eine Einzelfall Entscheidung, denke ich.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Den Leuten den ich das mit ADHS erzähle und mir dann sagen sie haben ADHS sind aber Diagnostiziert. Ich wußte es halt einfach nur nicht!^^
    Und die Leute häufen sich halt. Sind bestimmt 15 in meinem Umfeld!^^

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Gespür für Menschen mit ADHS

    Also, bei mir ists so, dass seit ich mich mit dem Thema Dopaminmangel und AD(H)S beschäftige, mir immer wieder Menschen aus meinem Umfeld in den Sinn kommen, die einfach gewissen Dinge nicht auf die Reihe kriegen, und das, obwohl sie sehr nette, und in Teilbereichen überbegabte Menschen sind.
    Bei zwei Kollegen aus meinem Kollegenkreis denke ich diesbezüglich eher an ADS als an ADHS.
    Das heisst, während ich herumhypere verträumen die die Realität, aber die Konzentrations- und Motivationsschwierigkeiten sind letztendlich die Gleichen.

    Für mich ist es eher schwierig zu akzeptieren, wenn die Probleme offen auf der Hand liegen, der Betroffene aber dies nicht einsehen will, und diesbezüglich auch keine Hilfe annimmt.
    Man wird ja keinen Centimeter kleiner, nur weil man zugibt, ein Problem zu haben.
    Also, ich habe damit echt meine Mühe.

    Warum gibt es Menschen, die mehrmals scheitern müssen, sich durchs Leben quälen, ehe sie Hilfe annehmen?
    Ich wäre froh gewesen, jemand hätte mein ADHS früher erkannt.
    Aber es gibt wohl Menschen, die sich um jeden Preis gegen eine Diagnose aus dem psychischen Spektrum wehren.
    Aber ist man denn ein schlechterer Mensch, wenn man ne diesbezügliche Diagnose hat?

    Nicci

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind hier die Erfolgsgeschichten von ADs-ADHS Menschen.....
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 04:18
Thema: Gespür für Menschen mit ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum