Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Schwitzen durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    Schwitzen durch ADHS?

    keine Ahnung ob das was mit ADS zu tun hat. Also das wäre dann auch meine Frage:
    Kann das was mit ADS zu tun haben? Schon mal jemand gehört? Geht es jemandem auch so?
    Mich nervt das echt. Ist unangenehm. Ich schwitze immer gleich bei der geringsten körperlich oder geistigen Anstrengung

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Schwitzen

    Oh ja, das kenn ich! Viele ADSler haben damit Probleme. Ich weiß jetzt aber nicht obs am ADS selbst oder an den Medis liegt.

    Am schlimmsten ist es bei mir im Gesicht (vor allem Stirn) Achseln und wenn ich nen Rucksack an hab auch auf dem ganzen Rücken. Vor allem jetzt im Sommer... -.-

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Schwitzen

    Ich habe nur das Problem unter den Achseln. Benutze dafür Hydrofugal.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Schwitzen

    Dagegen bin ich allergisch, bekomm voll heftige Niesattacken.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Schwitzen

    Das ist ja interessant, das das vielleicht mit ads und adsh zu tun hat.

    Ich mag das gar nicht so sagen, aber habe auch ein problem damit, besonders unter den achseln und oberlippe, ich kann nicht mal alles an oberteilen anziehen, meist habe ich diese ARM freien iberteile an, dann geht das.

    Ich fange sogar das schwitzen an wenn ich telefonieren, was mir unerklärlich ist.

    Hab mir jetzt aber nicht alle Beiträge durchgelesen.

    Das mit dem Rucksack kenn ich auch, das der rücken schnell nass ist. Im sommer hat das denke ich jeder.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Schwitzen

    ah, danke, dann bin ich wenigstens nicht der einzige!

    Also bei mir kommt es definitiv nicht von irgendwelchen Medikamenten. Hatte das auch schon lange bevor ich irgendetwas genommen habe.
    Meine Therapeuten meinten mal es könnte von sozialen Ängsten kommen, aber ich empfinde es manchmal eher umgekehrt. Außerdem habe ich das auch wenn ich alleine bin und angstfrei, gut gelaunt...

    Hydrofugal hilft bei mir auch nicht... Habe schon viel probiert, und das einzige, was wirklich geholfen hat, war Odaban. Gibts in der Apotheke... Allerdings hat das meine Haut sehr gereizt... Und ich schwitze nicht nur unter den Achseln, müsste also darin baden^^

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Schwitzen durch ADHS?

    also es stärkt definitiv den Charakter (wenn man es denn zwanghaft positiv sehen will)^^

    Ich werde dann schon mal gefragt ob alles in Ordnung mit mir ist. Oder ob ich mit Kleidung duschen war

    Zum Sport ziehe ich nur synthetische Kleidung an...
    Und im Sommer sowieso immer nur helle Sachen, oder ganz schwarz. Am schlimmsten sieht man Schweißflecken auf grauen Baumwoll-T-Shirts...
    Geändert von Evermind (15.07.2011 um 20:33 Uhr) Grund: Ergänzung

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Schwitzen durch ADHS?

    Ich kenne das auch, meine aber, dass es auch eine Nebenwirkung von Medikinet ist (ist dort unter "selten - 1 von 1000 Fällen" aufgeführt), denn es tritt meist mit gewisser Verzögerung nach der Einnahme auf. Ich neige aber auch allgemein etwas dazu.
    LG, Elischa

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Schwitzen durch ADHS?

    Mich würde immer noch interessieren, ob es sinnvoll begründbare Zusammenhänge gibt. Ich habe dazu noch mal etwas in der Biochemie rumgeforscht...

    Als wirksame Mittel gegen übermäßiges Schwitzen werden Anticholinergika eingesetzt, dass sind Mittel, die ursprünglich aus der Parkinsontherapie stammen. Als ich das gelesen habe dachte ich mir: Parkinson - Dopamin - Schwitzen - ADS ==> Zusammenhang?
    Nun ja, Anticholinergika hemmen die Wirkung von Acetylcholin, einem Botenstoff im Nervensystem. Durch das Acetylcholin werden die Schweißdrüsen normalerweise zur Schweißproduktion angeregt...
    Wenn man der Logik weiter folgt, dann müsste die These also lauten: ADS ==> übermäßige Wirkung von Acetylcholin (warum auch immer)

    Habe mal den Wikipedia Artikel über Acetylcholin überfolgen, und dabei das gefunden:
    "Es scheint erwiesen, dass es bei Lernvorgängen eine maßgebliche Rolle einnimmt. Vage hingegen sind bis jetzt die Vorstellungen, dass es auch einen Einfluss auf den Antrieb ausübt, denn umfassende diesbezügliche empirische Studien stehen noch aus."

    Durchaus Dinge, die man auch mit ADS in Verbindung bringen kann...
    Weiß jemand noch etwas über Acetylcholin und ADS??

    Für den Moment komme ich erst mal nicht weiter bei meiner Spekulation. Aber den Gedanken, dass alles irgendwie zusammenhängen könnte finde ich sehr faszinierend!
    Auch wenn ich zugeben muss, dass es doch alles sehr theoretisch ist...

    Trotzdem, es steht ja ein reales Problem dahinter.

    LG

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Schwitzen durch ADHS?

    Hallo,

    ob es einen begründbaren Zusammenhang gibt, wüsste ich auch gerne.

    Da es mir genauso geht, habe ich darüber na klar auch schon nachgedacht und auch hier und da mal mit Ärzten rumphilosophiert.

    Zumindest kann ich nachvollziehen, dass wir ja ohnehin unter einer ständigen Anspannung stehen.
    Nicht ohne Grund gehören Verspannungen und Spannungskopf- und Schulter- Nackenschmerzen zu den häufigen Komorbiditäten.

    Das könnte zumindest erklären, dass wir ständig einen recht hohen Energieverbrauch haben und daher natürlicherweise stärker schwitzen, denn für den Körper macht das keinen Unterschied.
    Das gilt vielleicht auch für geistige Anspannung, denn auch das kostet Energie.

    Als ich mit dem Neurofeedback angefangen habe, wurde eine sog. Baseline gemacht, also eine Aufzeichnung der Hirnströme im Ruhezustand, sowohl mit geöffneten, als auch mit geschlossenen Augen.
    Selbst mit geschlossenen Augen sah mein EEG aus wie das eines Menschen, der unter Vollast arbeitet, z.B. rechnet.

    Angesichts dessen, wundert es mich nicht sonderlich, dass mir das Wasser im wahrsten Sinne des Wortes den Rücken runterläuft, von den Achseln gar nicht zu reden.
    Das ist extrem unangenehm, aber offensichtlich wohl Teil von mir.

    Bei mir ist es unabhängig von der Medikation mit einer Ausnahme: Wenn ich mit MPH überdosiert bin (war mal in der Einstellungphase so), dann wird das noch viel heftiger.

    Liebe Grüße
    Fliegerlein

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Entwicklungsverzögerung durch Adhs?
    Von Jaino1190 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 00:34
  2. Schwitzen, evtl. durch Medikamente?
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 8.05.2011, 14:59
  3. Schwitzen nach ein nahme von ritalin la
    Von Aleks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 08:13
  4. Kryptopyrrol - ADS / ADHS durch KPU?
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 11:50
  5. Angreifbar durch ADHS
    Von JustUs im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 00:49
Thema: Schwitzen durch ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum