Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 47

Diskutiere im Thema Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Hallo,

    ich war grade mit einigen Leuten ein bisschen im Biergarten . Auf jeden Fall ist das Gespräch dann in die Richtung gegangen, dass ich unsicher wirke, da ich meinem Gesprächspartner nicht in die Augen schaue. Die Person war schon etwas betrunken, trotzdem fand ich das wichtig, dass ich es mal gesagt bekommen habe. Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob ich anderen nicht in die Augen schauen möchte oder ob ich es nicht kann. Irgendwie will ich es nicht, aber wenn ich mich dazu zwinge und es doch tue, habe ich ein sehr unangenehmes Gefühl (i-wie sind Augen so kalt und leer aber auch i-wie bedrohlich) und WILL wieder wegsehen. Ich werde dann i-wie unsicher. Hatte aber auch heute Elontril anstelle Modafinil genommen, mit Modafinil habe ich kein unangenehmes Gefühl. Wie ist das bei euch?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Ich kenne das Problem auch zur Genüge!
    Fakt ist halt, da wir ruhelos sind, und so schweifen unsere Augen zu allem was sich bewegt oder uns wichtig erscheint.(also eh alles ).
    Das Problem ist, auch wenn wir uns bemühen, jemandem in die Augen zu sehen, wirkt das irgendwie künstlich, habe ich zumiondest das Gefühl.
    Ich nehme allerdings keine Medikamente, drum kann ich Dir Deine Frage auch nicht direkt beantworten,
    ich finde nur, daß das mein Naturell ist, und warum sollte ich das ändern, daß ich alles andere um mich herum auch wahrnehme!
    Is ja nicht unbedingt ein Nachteil! So hat man doch viel mehr von seiner Umwelt....

    Hast Du auch das Problem, daß, wenn Du auf der Straße gehst, dich oft dabei erwischt, wie du auf den Boden schaust?
    Passiert mir ständig und geht meiner Meinung nach mit Deinem Proiblem einher, weil ich den anderen Leuten halt nicht unbedingt in die Augen schauen möchte oder kann!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    mir geht es genau so. ich weiss auch nie welche Augenfarbe die Leute auch meine Kinder haben. ich weiss auch nicht ob ich es nicht kann oder nicht will. ich müsste mich auch dazu zwingen.
    auf den Boden schaue ich auch sehr oft. vorallem beim Walken auch wenn ich nicht allein unterwegs und ihm Gespräch bin.
    bin gespannt ob jemand eine Antwort hat.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Halli Hallo!

    Ich kenne das seeeeehr gut! Ich "trau" mich nicht in die Augen anderer zu schauen. Auch bei sehr nahe stehenden Person z.B meiner besten Freundin. Ich schau ganz normal für max. 4Sec. in die Augen um zu zeigen das ich zuhöre, aber dann schau ich irgendwo anders hin. Ich habe meist das gefühl das andere mich "entdecken" könnten. bzw. ich fühle mich dann so schutzlos und nackt wemm ich jemanden tief in die Augen sehen müsste. Als würde ich ein Stück oder mich selbst Preisgeben. Ich weiss das es irgendwo quatsch ist, aber gegen solche Gefühle komm ich nicht an.

    Ich weiss nicht ob sich das ändern würde wenn ich jemanden kennenlernen würde, aber ich denke nicht....

    Muss halt versuchen dran zu arbeiten.
    Aber es ist toll nicht allein darzustehen....

    L.G McMona!

    P.S Ich stell mir gerade vor wir ADHS´ler würden uns treffen.Und jeder schaut woanders hin, weil wir uns nicht in die Augen schauen können. Das wäre eine Gruppe von "Hans guck in die Luft´s"

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Hallo bricklayer, hallo zusammen!

    Ich finde, warum sollte ich den Anderen in die Augen schauen? Okey, ich richte mein Gesicht in Richtung Gesprächspartner. Aber deshalb sehe ich ihm nicht in die Augen. Ich hatte mal (jahre her) ein Zweiergespräch mit einer Dame, die das von mir verlangt hatte. Ich hatte irgendwie den Eindruck, ich sehe irgendwie durch sie hindurch.

    Meine heutige Strategie ist, ich sehe in Richtung Gesprächspartner, auch in Richtung Augen. Meißt fällt mir irgendetwas im Gesicht der/des Anderen auf, das mich dann derart fasziniert, dass ich mir das länger anschauen kann.
    Was das ist? Unterschiedlich. Das können besonders üppige Augenbrauen sein a la Theo Weigl, eine Narbe oder auch ein Muttermahl, ggf. so extrem wie bei Michail Gorbatschov sein. Aber auch eine krumme Nase usw. Was ich als Letztes am Äußeren des Gesprächspartners erkenne, dass ist die Farbe der Augen.

    Gruß
    icke!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Mir geht es ähnlich wie Mac Mona.
    Manchmal zwinge ich mich dazu,den anderen anzuschauen, weil ich möglichst selbstbewußt rüber kommen will. Und tatsächlich fühle ich mich plötzlich stärker und habe das Gefühl die Situation besser kontrollieren zu können. Doch meistens ist mein Gegenüber irgendwie schneller und ich kann die Blicke nur so "huschig" erwidern und ich bin total verlegen, als müsste ich mich schämen und weiß gar nicht wofür. Dann will ich nur noch ausweichen, gaffe ins Leere oder sonst wohin. Dabei wirke ich wohl ziemlich verträumt auf andere.

    LG
    Gundelelfe

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Bei mir erfordert es höchste Konzentration meinem Gegenüber in die Augen zu schauen. Und wenn ich es tue fühlt es sich immer irgendwie künstlich an. Bei Leuten die entspannt und mit sich selbst in Frieden sind fällt es mir leichter als bei einer gestressten Person, mit der man nur ein oberflächliges gespräch führt. Ich denke das wenn man jemand Anderem in die Augen schaut und man sehr empatisch ist , passiert da ne menge an emotionalem austausch und der ist bei mir oft so intensiv das ich es nicht ertrage, dann höre ich lieber nur zu und schaue woanders hin. Ich unterhalte mich am liebsten, wenn man nebeneinader geht oder nebeneinander sitzt, so ist der Augenkontakt nicht soooo wichtig wie beim Gegenübersitzen...

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Ich hatte auch lange Probleme jemandem in die Augen zu schauen... ich hab festgestellt das das Übungssache ist. Dadurch das ich jahrelang Theater gespielt habe ist mir das bewusst geworden und dann habe ich angefangen das bei Menschen zu üben die mir vertraut sind. Das hilft wirklich und am Dienstag hab ich zum ersten Mal wirklich gemerkt wie schön das sein kann einer Person konstant in die Augen zu gucken...er hat braune Augen-schön.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Ich kenn´ das gar nicht... mir ist es nämlich sehr wichtig, meinem Gegenüber im Gespräch in die Augen zu schauen und auch von ihm angeschaut zu werden.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen

    Und ich weiß wie so oft gar nicht, wie das bei mir ist.
    Ich werde mal darauf achten.

    icke WES schreibt:
    Meißt fällt mir irgendetwas im Gesicht der/des Anderen auf, das mich dann derart fasziniert, dass ich mir das länger anschauen kann.
    Ich habe den Eindruck, dass sowas immer unhöflich oder belästigend wirkt, wenn man jemandem irgendwo hinstarrt? Dass der dann denkt "Warum schaut der mir die ganze Zeit auf die Nase?!" etc.?

    LG Jumper

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit den Augen durch ADHS / ADS?
    Von Trubloff im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:31
  2. In die Augen sehen
    Von Patty im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 18:20
  3. Faul oder "einfach nicht können" - wo ist der Unterschied?
    Von Nasenbär im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 19:51
  4. Probleme mit den Augen
    Von Chaot01 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 3.11.2009, 14:44

Stichworte

Thema: Nicht in die Augen schauen können oder nicht in die Augen schauen wollen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum