Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Hyper- oder Hypoaktiv in Verbindung mit innerer Unruhe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 135

    Frage Hyper- oder Hypoaktiv in Verbindung mit innerer Unruhe

    Nachdem ich nun eine Weile hier mitgelesen habe, stelle ich fest: Oft ist mir gar nicht klar, wer hier eigentlich hyper- und wer hypoaktiv ist. Alle schreiben eben irgendwie zu allem was und dabei ist der Unterschied für mich nicht erkennbar.

    Ich frage mich eben immer noch, hab ich das H drin oder nicht? Bin ich nun hyper- oder hypoaktiv???
    In meinem Kopf ist es immer laut und unruhig, selbst nachts. Ist das ADHS oder gibts das auch bei ADS?

    Ich würde nun also von Euch gerne wissen, was Ihr habt und wie es in Euerm Kopf zugeht.

    Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten!

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Hyper- oder Hypoaktiv in Verbindung mit innerer Unruhe

    Ich war beides.

    Erste Diagnose: ADS
    Zweite Diagnose in der Kur: ADHS , eben weil ich auch ein ständiges Gedankenkarussell habe, gerne und viel (zu viel) rede, mich beim Reden verhaspel weil ich zu schnell denke und mit dem Mund nicht hinterher komme. Äußerliche Unruhe habe ich selten bis gar nicht....

    Mitunter pendel ich aber auch zwischen beiden hin und her. Vermutlich bin ich eher ein Mischtyp... Aber eigentlich ist das auch wurscht.... die Therapie ist die Gleiche... mehr oder weniger...

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Hyper- oder Hypoaktiv in Verbindung mit innerer Unruhe

    Hallo Talea

    ich weiss es nicht genau... nun, gemäss meinem verhalten beim ersten gespräch... hätte man ein hyper ausschliessen können... doch anscheinend
    zeigt das eeg eine starke hyperaktivität auf.... genau weiss ich nicht, inwieweit ich hyper oder hypo bin.... keine ahnung - (eigentlich weiss ich es schon - im arztbericht sind verschiedene messdaten drin)

    ich weiss nur, wie ich auf verschiedenes reagiere.
    zu viel an reizen - mache ich zu
    zu viel stille - macht mich nevös
    innere unruhe, getrieben sein - entweder muss ich mich aktiv bewegen oder runterkommen mit (malen/tv u.s.w.)

    in meinem kopf ist immer etwas los, meistens mehrere gedankengänge gleichzeit -
    hihi... manchmal so schnell, das wenn ich interpretieren möchte... andere nicht mehr folgen können...

    gruss
    Geändert von Smile ( 6.06.2011 um 16:45 Uhr) Grund: hinzufügung

Ähnliche Themen

  1. Heisshunger auf Kohlenhydrate/Innere Unruhe! Tryptophan, 5-HTP oder...?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 22:41
  2. Methylphenidat / Ritalin: Unruhe, Innerer Druck
    Von Kaja im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 00:06

Stichworte

Thema: Hyper- oder Hypoaktiv in Verbindung mit innerer Unruhe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum