Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Manipulation von Gegenständen / Nesteln im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 60

    Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    so zumindest bezeichnet es meine ärztin wenn ich von jedem cola deckel das siegel abreiße und mit dem kleinen plastikstück in der hand rumspiele....das nervige ist ich muss eigentlich immer eins in der hand haben...hab zig in der hosentasche und das schon seit ewigkeiten....kennt das noch jemand?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    Oh ja, ....
    ich habe seit de Kindheit immer ein zusammengefaltenes Papier von einem Duplo oder einer Kinderschokolade in der Hand und meist etliche davon in der Tasche.
    Gehört wohl mit zu den ADHS-typischen Symptomen. Danach wird auch oft in den Fragebögen gefragt.
    Wenn ich mich recht erinnere, wird es "nesteln" genannt, also ständig mit den Fingern an etwas rumspielen.

    Warum und wie auch immer, es scheint mich zu beruhigen oder irgendwie zu fokussieren.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    ist mir nur teilweise peinlich wenn andere das sehen. zwischendruch schmeiß ich dann alle teile weg und nehme mir dann vor nie wieder was zum "nesteln" zu suchen, fast so als ob es mich verändern würde wenn ich das durchhalte....was mir natürlich nie gelang...;-(

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    Kenn ich auch!

    Z.B. bei irgendwelchen Familienfesten. Da muss bei mir die Tischdeko dran glauben
    in der FH ist es meistens der Kugelschreiber und abends vorm TV knibbel ich an meinen Fingern rum - eine schlimme Angewohnheit! Aber irgendwie müssen meine Hände immer was zu tun haben...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    Hallo,

    das kenn ich auch nur zu gut. Kaugummipapier, Zettel, Flaschendeckel... an allem muss ich "rumspielen". Das doofe ist nur, hab ich mal nix zum spielen müssen immer die Fingernägel dran glauben.

    VG Jazz

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    Bändel an Hosen, lange Shirts und Knöpfe sind bei mir echt praktisch! Es fällt kaum auf, dass ich damit rumspiele, sobald ich mich irgendwo hinsetzen muss. Mir ist aufgefallen, dass es den Leuten um mich herum meist nur auffällt, wenn mir etwas herunter fällt. Da also auf Dinge umzusteigen, die sowieso an meiner Kleidung festgenäht sind und seien es Schnürsenkel, funktioniert gut. Auffälligkeit immens gemindert und dabei ist sowas auch immer.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    Nasenbär schreibt:

    Z.B. bei irgendwelchen Familienfesten. Da muss bei mir die Tischdeko dran glauben


    ja, das kenn ich...Zahnstocher z. B. sind dann vor mir nicht sicher.

    Nägel anknabbern ist auch so eine Angewohnheit von mir, die ich einfach nicht abstellen kann.
    Schon als Kind hatte ich eine Vorliebe für jede Art von Schnüren, mit denen ich meine Hände beschäftigen kann.

    Meine Hände müssen scheinbar auch immer was zu tun haben. Kein Wunder also, dass ich zu Hause gleich ein paar Quigong-Kugel-Sets habe. Vielleicht kennt das ja jemand: das sind dieses chineschen Metallkugeln, die man paarweise am Handteller kreisen lässt. Anfangs sind sie mir zwar dauernd aus den Händen gefallen
    , aber wenn man mal den Dreh raus hat, ist es echt entspannend.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    hab auch immer was in der hand.....händen



    im notfall zigarette oder fingernägel........


    hauptsache sie sind beschäftigt......


    tischdekos mach ich innerhalb von kurzer zeit platt


    oder die hände kommen einfach in die hosentasche


    ich bin aber auch die die ständig in ihrer tasche was sucht,nein nicht weil sie dringend was braucht oder sucht,
    sondern dass ich beschäftigt bin bis ich da drauf gekommen bin,hat es eine weile gedauert.......also warum ich das ständig mache......


    und was ich sehr gerne in der hand hab......handy......ohne grund einfach nur so.....

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    @mirela

    Hallo, wo bekommt man den solche Qui Gong Kugeln?

    VG Jazz

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 66
    Forum-Beiträge: 13

    Idee AW: Manipulation von Gegenständen / Nesteln

    Ich bin schon vor Jahren zur Erkenntnis gekommen, dass man dem als ADSler nicht aus dem Weg gehen kann - abgesehen davon, kann ich mich tatsächlich besser konzentrieren, wenn ich mit etwas herumspiele.

    Der springende Punkt ist, damit nicht unangenehm aufzufallen und eine gute Erklärung dafür bereit zu haben.

    Unangenehm auffallen tut man mit allem, was Geräusch verursacht - Kugelschreiber klicken, etc. (wenn schon, lieber den Kugelschreiber demontieren, das macht keinen Krach).

    Kein Problem gibt es mit Noppenbällen oder -Eiern etc. für Handmuskeltraining - der Arzt hat mir so etwas empfohlen, als ich ein Karpaltunnelsyndrom hatte, und seither verwende ich so etwas "offiziell" zur Rückfallverhütung. Das geht auch bei Sitzungen in der Firma ohne Probleme - und es ist gesünder als aus kleinen Post-it Papierschiffe zu falten.

    Das absolute Non-Plus-Ultra zum Herumspielen ist Thinking Putty (übersetzt "Denk-Knete") - eine spezielle Knetmasse aus Silikon. Man kann sie kneten, Zöpfe flechten, Vasen modellieren, und auch ganz solide Streck-, Spreiz- und Beugeübungen für einzelne Finger machen - ich verwende sie ständig bei der Arbeit, an Sitzungen und im Sprachkurs und habe noch nie negative Reaktionen darauf gehabt - im Gegenteil, wenn man die Frage selber ausprobieren lässt.

    Es findet sich bei Facebook unter Crazy Aaron's Puttyworld (ich möchte fast wetten, der Aaron hat auch ADS oder im Internet unter Crazy Aaron's Puttyworld. Ich habe keine Aktien dort, aber unterdessen drei verschiedene Farben, damit die Knete immer zu den jeweiligen Kleidern passt.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Faulheit", Prokrastination, mangelnde Pflichterfüllung mit Manipulation wegmach
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 14:31
Thema: Manipulation von Gegenständen / Nesteln im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum