Seite 9 von 9 Erste ... 456789
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 90

Diskutiere im Thema fehlende "echte" Freunde! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #81
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Ist schon in Ordnung... eigentlich ist es ganz einfach: Ich kann das Konzert in Frankfurt mit ihm (und wahrscheinlich auch anderen Leuten) besuchen oder in Stuttgart alleine. Erstere Variante wäre mir lieber, aber ich habe das Gefühl er möchte das nicht. Wenn es kein Konzert in Stuttgart gäbe, hätte er sicher nichts dagegen dass ich mich ihm anschließe. Für mich ist der Fahrtaufwand gar nicht arg viel größer, ca. 1 Stunde.

  2. #82
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    WeißeRose schreibt:
    Ich bin schon häufig weitere Strecken gefahren um irgendwelche Leute zu sehen, aber ich habe das Gefühl dass den Meisten das gar nicht Recht ist und sie sich eher wünschen, dass ich alleine in meiner Wohngegend was mache. Dabei wissen sie genau, dass ich keine Erwartungen an sie stelle, nur weil ich ihretwegen woanders hinfahre.
    Haben die das gesagt, dass sie es lieber hätten, dass Du was in Deiner Wohngegend machst?
    Das vermeintlich aufkommende schlechte Gewissen, nicht umgekehrt auch zu Dir zu fahren, hab ich jetzt auch zuerst vermutet.

    Könntest Du in Deiner Wohngegend neue Kontakte knüpfen?
    Was machst Du jetzt bezüglich dem Konzert?

  3. #83
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Smaragdina schreibt:
    Haben die das gesagt, dass sie es lieber hätten, dass Du was in Deiner Wohngegend machst?
    Das haben die Leute in der Vergangenheit schon mehrmals gesagt. Hier in der Gegend finde ich aber seit Jahren keine Leute mehr, die zu mir passen und mit denen ich auf einer Wellenlänge bin. Und ich bin lieber mit Gleichgesinnten zusammen, die woanders wohnen als mit Leuten aus der Nähe, zu denen ich keinen Zugang finde. Wegen dem Konzert warte ich bis Anfang nächster Woche. Sollte er sich bis dahin nicht melden, bestelle ich eine Karte für Stuttgart.

  4. #84
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Ich würde bei so einer Aussage ganz anders reagieren. Ich würde mich abgelehnt fühlen und dass sie eben nichts mehr mit mir zu tun haben wollen. Inwiefern sind sie Gleichgesinnte für Dich?

    Die Lösung bzgl. dem Konzert finde ich gut

  5. #85
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Von meinem besten Freund fühle ich mich definitiv nicht abgelehnt. Wenn irgendwo ein Konzert stattfindet und er weiß, dass diejenige Band keinen Auftritt in meiner unmittelbaren Nähe absolviert, dann fragt er mich wirklich immer ob ich mitkomme. Er vertritt halt die Ansicht, dass ich nicht so viel Zeit und Geld in weitere Fahrtstrecken investieren könnte, wenn dasselbe Programm in meiner Nähe geboten wird. Menschen mit einem großen Bekanntenkreis haben leicht reden, sie haben jederzeit die Wahl... ich nicht. Ich vermute dass manche Leute aus anderen Wohngegenden vielleicht befürchten, sie könnte mich zu sehr auf sie fixieren, weil ich hier kaum Kontakt mit anderen Menschen habe - auch wenn ich mich an niemanden klammere.

  6. #86
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Wisst ihr, was ich sehr auffällig finde? Ich bekomme hier und in anderen Foren, in denen mich keiner der User persönlich kennt, weitaus mehr private Nachrichten und Chatanfragen als in den Foren, in denen mich die meisten Leute schon mehrmals persönlich getroffen haben. Woran liegt das? Reizt die meisten Leute wirklich nur das Neue, das Unbekannte? Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich schreibe lieber mit Leuten, die ich schon lange kenne. Mein Interesse steigt, je mehr ich über einen Menschen erfahre bzw. wenn ich merke, dass wir auf einer Wellenlänge sind.

    Vielleicht liegt es daran, dass es in meinen Stammforen um bestimmte Hobbys und Interessen geht und die Leute sich hauptsächlich deswegen in den Boards aufhalten? Wenn mich mal jemand direkt anschreibt, dann hat das fast immer einen Grund... um einen Treffpunkt auszumachen oder irgendwas in der Art. Aber sie schreiben nie, weil sie sich gerne mit mir unterhalten möchten.

  7. #87
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Hallo Weißerose,

    ich sag dir jetzt mal, wie der letzte deiner Beiträge hier bei mir angekommen ist obwohl ich mir immer mehr bewusst werde das meine Wahrnehmung oft absolut verzerrt ist... aber nur mal so.. zum Thema passt es nur indirekt... naja... ich sag es einfach mal

    Wenn ich zu den Chaoten gehören würde die dir hier häufig PN schreiben, würde ich das ab jetzt lassen weil ich da oben rauslese, das du hier, wo du ja niemanden kennst, eigentlich zunächst wenig bis kein Interesse hast an persönlichem/privaten Austausch.
    Kurz gesagt... ich wäre uU beleidigt...
    ABER wie gesagt... ich bin mir bewusst, dass das vermutlich überzogen wäre... Dennoch wollte ich dir meine Wahrnehmung mal schildern... so als Gedankenanstoss...



    Du schreibst dass dein Interesse erst dann steigt, wenn du weißt, dass er mit dir auf einer Wellenlänge ist....wie gleich müssen die Wellenlängen denn sein... 100%ig Übereinstimmung... 80%ig?
    Oder reicht es dir, wenn du ein gemeinsames Thema hast?

    Und wie willst du neue Menschen, die vllt. deine Wellenlänge habe finden, wenn du es eigentlich nicht schätzt dich mit "Fremden" (Leuten, die du nicht schon lange kennst, sagst du) ein zu lassen?


    Weiße Rose, ich finde dich faszinierend... das ist mein ernst... du bist mir ein Rätsel... deine Beiträge sind mir ein Rätsel (also oft, nicht immer)... Und das ist es im Moment, was dich für mich interessant macht. Werde ich deine Gedankengänge jemals entschlüsseln?
    Und findest du das jetzt unlogisch, dass ich Interesse zeige an deiner Person, obwohl ich dich überhaupt gar nicht kenne?




    Das hier ist nicht böse gemeint. Ganz sicher nicht.
    LG
    happy

  8. #88
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Hey Ihr Lieben .. ich habe jeden Tag die Möglichkeit .. für mich neue Menschen kennen zu lernen, sich privat zu verabreden ... nur, es paßt uns nicht immer, ´nen

    gemeinsamer Termin ist natürlich knorke und ob .. oder was sich zwischen uns dann weiter entwickelt, entwickeln wir Gemeinsam, manchmal habe ich ´nen halbes Jahr keinen Kontakt

    und dann sprechen, sehen oder hören wir uns drei- bis viermal im Monat. Meine Freunde akzeptieren, das ich nicht mehr jederzeit erreichbar bin - wir kennen Ausnahmen . und ich

    finde diese Situation in Ordnung, wenn ich weiß, wie ich meine Freundinnen und Freunde erreichen kann und wann nicht.

  9. #89
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Da muss ich dich enttäuschen, denn ich bin mit Sicherheit keine rätselhafte Person. Und natürlich freue ich mich auch über die Aufmerksamkeit von Menschen, die ich noch nie persönlich getroffen habe. Ich frage mich nur warum mir fremde Leute öfter schreiben als Personen, die mich schon mehrmals gesehen haben.

  10. #90
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 49

    AW: fehlende "echte" Freunde!

    Ich habe letztes Jahr die letzten beiden Freundschaften die ich noch hatte nach über 10 Jahren Freundschaft in den Wind geschossen und verbringe meine Zeit völlig isoliert. Von den anrufen meiner Eltern/Geschwister mal abgesehen. Ich habe meine Entscheidung nicht bereut, außer in dem Bezug das ich nicht schon viel früher tschüss gesagt habe, auf solche Freunde kann ich gut verzichten.

    Offen auf mich zu geht eigentlich keiner und ich verkneife es mir auch. Hatte mich letztes Jahr in einer Singlebörse angemeldet mit Profilbildern, Text und allem drum und dran und nach 9 Monaten Mitgliedschaft konnte sich immer noch keine Dame dazu durchringen mich anzuschreiben, bin wohl zu langweilig oder sonst was. Dafür bezahlen um selber anschreiben zu können bin ich zu geizig.

Seite 9 von 9 Erste ... 456789

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Absätze in den Beiträgen
    Von Lucy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.06.2012, 01:34
  2. Rebound durch fehlende Nahrungszufuhr?
    Von make im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.12.2011, 23:59

Stichworte

Thema: fehlende "echte" Freunde! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum