Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Diskutiere im Thema Aggressionen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Aggressionen

    Hey MmmmBob und alle...!!!

    Ich kenn das leider auch mit den Aggressionen, nur das ich sie nicht rauslasse aus Angst mich zu weit hinein zu steigern und nicht mehr aufhören zu können.....

    Naja jedenfalls bin ich auch öfter Aggressiv wegen verschiedener Dinge z.B. Wenn meine Mitbewohnerin mir etwas erzählt hat und ich es vergessen hab und sie mir dann genervt sagt;"Hast mir mal wieder nicht zugehört, wozu erzähl ich es dir dann?" Ich meine sie hat ja recht und es tut mir ja leid aber der Ton macht die Musik und wenn sie mich mit einem Zickigen ton anquatscht,könnte ich austicken und rumschreien:"Muss ich mir jeden kleinen sch... merken?"
    Ich koche dann richtig...das geht mir meist nicht aus den Kopf und es steigert sich in meinem Kopf zu einem Kriegsschauplatz...
    Ich kann nicht so schnell abschalten, das ist das problem...und ich nehm Dinge persönlich die nicht persönlich gemeint waren, ich kann das nicht immer auseinander halten. Ich fühl mich angegriffen und muss mich verteidigen...

    Sorry ich hoffe ihr habt mich einigermaßen verstanden, war gerade wieder aufgebracht.
    L.G McMona

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Aggressionen

    Ja, das kenn ich auch. Bin oft auch von 0 auf 180. Ich muß dazu sagen, dass ich eigentlich ein sehr harmoniebedürftiger Mensch bin. Wenn es in meiner Family zu Streit kommt,( Tochter hat auch Adhs), ziehe ich mich oft zurück und fange an zu heulen...
    Anders ist es wenn mich persönlich jemand aufregt, dann kann ich explodieren. Von lautem Rumgeschreie über derbe Beschimpfungen hin bis zu Sachen zerstören. Ich muß zu gestehen, ich bin auch schon mal so ausgerastet, dass ich meinem Mann eine Ohrfeige gegeben hat, was mir im Nachhinein total leid tat, aber irgendwie war ich da nicht ich selbst...falls das einer verstehen kann...

    Anders ist es auf der Arbeit gewesen. Mit Kritik kann ich sehr schlecht umgehen. Erst recht nicht, wenn sie nicht angebracht ist, oder ich für etwas beschuldigt werde, was ich nicht getan hab. Ich versuch dann ruhig alles klarzustellen, aber schwupps schießen mir, wie bei einem kleinen Kind die Tränen in die Augen. Ihr glaubt net , wie peinlich so was ist...

    Irgendwann hab ich angefangen mich einfach zurückzuziehen, in Situationen, in denen in norm. explodiere, und fing an die Wut gegen mich selbst zu richten. Ich habe mich mit nichts Essen bestraft oder habe das gegessene wieder erbrochen...so fingen dann die Essstörungen an...

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Ärgern/Aggressionen
    Von David im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 2.09.2009, 16:52
Thema: Aggressionen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum