Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Diskutiere im Thema Manifestierte Diagnose im September 2010 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 13

    Manifestierte Diagnose im September 2010

    Guten Morgen an alle ,
    ich habe seit Sept 2010 eine durch einen Psychater (nicht der Hausarzt ) erstellte Diagnose für mein ADHS. Bislang hatte das ein Allgemeinmediziner mit sehr guten Kenntnissen darüber bei mir in 2001/2002 festgestellt, was aber in ärztlichen Fachkreisen nicht wirklich Anerkennung findet.

    Das hat mich 250,00 € gekostet, weil diese Blockdiagnostik von keiner gesetzl Kasse bezahlt wird. Für eine mögliche Anerkennung von MPH bei Erwachsenen nach Abschluss der Phase 3 - Studien soll es für eine mögliche Kostenübernahme von den gesetzl. Kassen stichhaltige Relevanz haben.

    Soll heißen, eine Diagnose muss stichhaltig durch anerkannte Ärzte erfolgen, um später begründet eine mögliche Kostenübernahme von MPH durch gesetzliche Kassen zu erreichen. (Nach Abschluss der Studien und gesetzliche Anerkennung/Freigabe dieses Wirkstoffes für Erwachsene in Deutschland)

    Diese Blockdiagnostik habe ich im Übrigen auch deswegen machen lassen (6 Stunden Dauer, und ohne Medikation), weil es schwer geworden wäre, woanders ohne schriftlicher Diagnose vom anerkannten Psychologen alternativ BTMs zu bekommen. In Hamburg wird sich damit ebenso sehr schwer getan.

    Fast 1 Jahr lang erhielt ich durch einen Tipp, Medis per BTM - Kassenrezept in einer Instituts-Ambulanz in Bremen. Ich musste nur die normale Rezeptgebühr bezahlen.

    Das geht aber seit April 2010 auch nicht mehr. Daher musste ich einen neuen Arzt finden.

    Den fand ich in Dr. I in Ahrensburg (bei Hamburg)

    Ist ein sehr guter Arzt (Psychater), den ich bestens weiterempfehlen kann. Die Blockdiagnostik (verschiedene Test, Fragebögen und Gespräche unabhängig von einander mit Abschlussgespräch durch Dr. I) nahmen er und sein Team vor, was sehr professionell durchgeführt wurde.

    Ich bekomme aber keine Provision für Empfehlungen

    Ritalin gibt es "sehr günstig" in der selben Straße bei der Apotheke zu kaufen.

    Ich nehme die Retardtabletten, die bei mir immer noch die beste Wirkzeit durch die tolle Ummantelung haben:

    Ritalin SR 20mg, 100 Stück zu "nur" 76,68€ pro Packung! Sonst ab 96,00€ und mehr...

    Wer dort "einkaufen" möchte, hat dort ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, was Ritalin SR betrifft, das ja aus der Schweiz eingeflogen werden muss

    Noch eine schöne Woche!
    Geändert von Alex (10.09.2011 um 10:07 Uhr) Grund: Nachname gekürzt, Adresse entfernt (Persönlichkeitsrechte)

Ähnliche Themen

  1. Karlsruhe: 24.04.2010, ADHS-Infotage 2010
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Termine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 13:36
  2. Hannover: 19. bis 21. 02. 2010 ADHS Tage 2010
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Termine
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 21:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 20:38

Stichworte

Thema: Manifestierte Diagnose im September 2010 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum