Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Hallo zusammen, N'Abend,

    ich grübel nun schon den ganzen Abend. Bin ich unfähig ne Freundschaft zu halten? Oder hat jeder mal so nen Rappel, wo er vielleicht nicht unbedingt eine Freundschaft in Frage stellt, aber den Gedanken in sich trägt nur einseitig zu geben?

    Ich weiß, Ausdruck und Grammatik sind heute nicht vom Feinsten.. aber wurscht.

    Vor einem halben Jahr habe ich mich von einer Freundin distanziert, weil wir ständig nur Gespräche über ihre Probleme führten. (Beziehungsdreieck) Das wurde mir in meinen schlimmen Zeiten zu viel und ich konnte nicht anders als mich zurück zu ziehen. Weil jeder Anruf, jede Frage oder Bitte um ein Treffen löste in mir Stress und Beklemmung aus. Nach mir wurde nie gefragt...

    So, nun passiert mir das gleiche wieder mit einer anderen Freundin und Kollegin. Selbes Problem - also in Ratschlägen bin ich erfahren, aber das Melden basiert meist auf dem Ausschütten des Herzens. Nur bin ich wohl diesmal etwas patzig gewesen. Ich hatte vor 2 Tagen schon mal geschrieben, dass es mir grad nicht gut geht, als sie mir schrieb, wie scheiße grad alles läuft.. da kam nichts weiter. Heute wieder sms. Du, ich wollte gern telefonieren, aber mir gehts richtig schlecht, möchte mich am liebsten verkriechen, wünsch Dir noch ne schöne Woche. DANKE.. Ich war dann sehr kurz angebunden. 2 Sätze.. und fertig, Vielleicht wars falsch, weiß ich nicht. Aber ehrlich.. Meine Mum liegt gerade im KH.. mit schwerer Hüftkopfnekrose und Herzinsuffizienz. Die Ärzte sagten schon, dass es sehr gefährlich ist für ihr Herz. Ich hab alle ihre Ärzte: Kardiologin, Hausarzt, Orthopäde abgeklappert, Befunde geholt.. damit man ihr helfen kann. Auf der einen Seite will ich, dass es ihr besser geht, aber ich gebe mir die Schuld, wenns schief geht.. Sie fragte nicht, was mit mir ist.. Und das kotzt mich an.

    Ich mach dann so dicht, dass ich mich keinem mehr öffnen kann. Alles mit mir ausmache. Vielleicht bekomm ich noch zu hören, wird schon werden. Hey, das geht gut.. Als ich eben letztens auch schrieb, dass es mir scheiße geht, antwortete sie nur: sie ist im Moment kein guter Gesprächspartner, kann nicht zuhören und fertig...

    Wir verstehen uns recht gut, ich mag sie.. aber dieses Einseitige belastet mich. Strengt mich an. Dass ich manchmal echt in Frage stelle, woran es liegen könnte, dass ich so fühle? Spinn ich? Bin ich undankbar? Muss eine Freundschaft so sein?

    Traurige Schnubbelige Grüße

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Hallo Schnubbel,

    kannst du das auch?

    antwortete sie nur: sie ist im Moment kein guter Gesprächspartner, kann nicht zuhören und fertig...
    Und ist es so, dass du sie schon öfters darauf angesprochen hast, dass du da ein paar Probleme über die du gerne mit ihr sprechen würdest, oder bist du nach einem mal dann schon so sehr gekränkt, dass du es dann gar nicht weiter versuchst?

    Nein eine Freundschaft DARF SO NICHT SEIN ! Es gibt solche Menschen die nur um sich selbst und ihre eigenen Probleme kreisen und darüber hinaus vergessen sich für andere zu interessieren, denke aber eher, dass die für eine Freundschaft eher ungeeignet sind.

    Würde sie darauf ansprechen, dass du ja für sie auch da bist und dir wünschen würdest dass es auf Gegenseitigkeit beruht und wenn sich eben nichts ändert auch nicht mehr verfügbar sein.

    Was mir sonst noch dazu einfällt ist, dass uns niemand SOFORT die Aufmerksamkeit geben muss dir wir uns wünschen oder meinen sie zu brauchen, wäre es für dich möglich dich auf einen späteren Zeitpunkt für ein Gespräch zu verabreden? Oder würdest du das nicht aushalten dann?

    Denke mal wenn du nur patzig bist oder dich einfach nur rar machst weiss dein Gegenüber ja nicht unbedingt was du ihm damit mitteilen willst, wenn du zudem ja auch noch meinst es geht dir schlecht könnte der oder diejenige auch leicht denken es hängt einfach mit deiner Verfassung zusammen !?

    Finde nicht, dass du spinnst, dafür aber gut, dass du dir Gedanken machst :-)

    Schönen Abend dir und liebe Grüsse
    Adabsurdum

    PS: das mit deiner mutter hab ich nicht verstanden, gehts darum dass sie operiert werden soll das aber kritisch ist? warum gibst du dir dann die schuld entscheidet das nicht deine mutter selbst? oder hab ich da was falsch verstanden?

  3. #3
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Hallo Absurdum,

    danke Dir erstmal. Ja meine Mum soll operiert werden und es ist sehr kritisch. Die Vorwürfe mache ich mir, weil ich versuche alle Hebel und Ärzte in Bewegung zu setzen, damit man ihr helfen kann. Sie einfach nicht nur mit der Aussage abspeist, dass Herz & Co problematisch sind und ein Risiko besteht und erstmal Schmerzmittel gegeben werden. Mit Verlaub: Sie kann NICHT mehr laufen. Es muss was passieren!

    Konkret diese Aussage, ich kann heute nicht zuhören von mir aus zu geben fällt mir schwer (was ein Deutsch!) Bei mir kommt es nur dann, wenn man sich wie sie von mir abgrenzt, mich zurück weist. Dann sag ich, ok, ich mag eh nicht reden. Bockiges Kind lässt grüßen. Mein Freund sagt immer: Schnubbel, du bist zu lieb. Das nützt mir aber wenig. Ich hab Angst, mit so nem konkreten Satz andere vor den Kopf zu stoßen. Diese Erfahrung hab ich gemacht.

    Ich gehe davon aus, dass sie von sich aus sicher ein Gespräch nochmal angeht. Aber ich kann das nicht gut, dann aus mir raus. Denke mir immer, wenn sie mir ihr Herz ausschüttet und ich fange danach an, kann sie mir überhaupt zuhören, oder ist sie mit dem Kopf bei ihrem Ding? Ich glaub ich bin da echt kompliziert..


    Liebe Grüße und auch Dir nen schönen Abend!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Hallo Schnubbel,

    weiß genau was Du meinst, so ging es mir auch schon ein paar Mal und grad eben auch wieder mit zwei "Freundinnen".
    Denk mal auf solche Freundschaften sollten wir in Zukunft verzichten, zehrt zuviel an den Kräften, die wir anderweitig wohl besser gebrauchen können
    Hier im Forum habe ich schon einige Leute kennengelernt, die sich mehr nach meinem Befinden erkundigen als die langjährigen Leutchen in meiner näheren Umgebung das baut auf.

    Ich drück Dich mal
    Orchidee

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Ja, das mag sein, dass diese Aussage anderen in dem Moment vor den Kopf stoßen, kennst du ja von dir :-) aber wenn du selbst nicht immer verfügbar bist, vor allem nicht wenn es dir grad selbst schlecht geht, dann kommst du denke ich auch besser damit klar wenn andere es auch nicht tun, dann fällt dieses: ich bin doch auch immer für dich da... weg. Wenn dein Gegenüber wirklich an dir interessiert ist wird er/sie akzeptieren wenn du auf dich achtest, denn das ist es, in dem Moment achtest du lediglich auf deine eigene Verfassung und deine Grenzen und das ist dein gutes Recht - selbes gilt aber natürlich auch für den anderen.

    Weisst du, ich persönlich würde besser damit klar kommen wenn du mir ehrlich sagst, wenns dir selbst nicht gut genug geht um mit mir zu sprechen als wenn du mich irgendwie patzig anblöckst und ich weiss nicht woher es schießt. Die Aussage - du bist zu nett - relativiert sich dann ganz schnell. ZU NETT bedeutet dann ja du schluckst und es kommt an anderer Stelle hoch und das dann eher destruktiv und ohne dass du wirklich erreichst was du eigentlich möchtest, das gilt es halt zu bedenken.

    Oder? Sei mir nicht böse, aber es geht grad nicht, ich meld mich wenn es mir besser geht. Wenn DANN allerdings nichts kommt, oder es dem anderen immer nur schlecht geht oder oder ... naja... dann gilt es halt über mögliche Konsequenzen nachzudenken.

    Was deine Mutter angeht.. was meint sie selbst denn?

    Und wovor hast du am meisten Angst? Damit meine ich jetzt nicht die OP - sondern angenommen sie würde nicht operiert werden?

  6. #6
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Hmmm, würde sie nicht operiert werden, richtet sie sich mit Schmerzmitteln dahin. Das weiß ich mit Sicherheit, weil das ist kein Leben. Ich hab es gesehen und meine Ma ist sehr sehr hart im Nehmen. Ihr könnte ein Amboss auf den Zeh fallen und sie würde nicht brüllen..

    Ich weiß auch, dass Du recht hast und ich bin Dir nicht böse, wie Du es sagst. Ich staue viel auf, kann mich nicht abgrenzen und irgendwann.. Tataaaaa da zünd ich den Knaller und werd patzig. Ist nicht oft, aber das sitzt dann auch. Ich werd nicht beleidigend oder unverschämt, aber einfach konkret und direkt. Ich versau mir das, weil ich es eben nicht eher sagen kann.

    Na ja, vor 2 Tagen hab ich es ihr gesagt, dass es mir selbst nicht gut geht.. aber heute kam keine Rückfrage: und? wie isses? Sondern nur, wünsch dir ne schöne Woche, bis irgendwann mal.. ich verkriech mich jetzt.. Jaaaa, ich bin gedanklich schon wieder patzig. Ich muss an mir arbeiten..

    @ Orchidee... mir gehts da wie Dir.. das zehrt an den Kräften. Sich aufzureiben, aber sich selbst vergessen.. oder in den Hintergrund rücken

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    also klingt jetzt vielleicht blöd, aber deine Mutter ist Erwachsen und für sich selbst verantwortlich, aber mir ist auch klar, dass es schwierig ist zuzusehen, Hilflosigkeit und Ohnmacht spüren ist glaube ich mit das Schwierigste überhaupt, aber letztendlich ist es ganz allein ihre Entscheidung, man kann sie zu nichts zwingen.

    das mit dem - erst zu spät etwas sagen - kenn ich nur zu gut *augenverdreh* - und ja ich übe auch fleissig weiter, gelingt immer besser und schneller und friedlicher ;-)

  8. #8
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Meinste also Hopfen und Malz sind noch nicht verloren???

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    *lach* bei dir nicht, bei mir manchmal schon *g* - neee ach was, das ist gut hinzubekommen....

    ... wenn ich dann aber sehe wie meine asthmakranke mutter, die zudem nur noch einen recht geringen anteil an lungenbläschen hat und zig medikamente nehmen muss, dass sie es -mit pause- die treppe hoch in ihre wohnung schafft ohne zu ersticken... sich ne kippe anzündet...*hurgh*...

  10. #10
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?

    Das ist auch heftig.. Aber ich glaube als Kind kann man reden wie man will...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Freundschaften: Was ist das? Wie macht man das?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 22:15
  2. Freundschaften pflegen....
    Von Tanita im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.01.2010, 18:51
  3. Fragt ihr euch auch manchmal >>Warum gerade ich?<<
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:46

Stichworte

Thema: Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum