Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Ads und Geld! SOS! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Ads und Geld! SOS!

    Meine Eltern haben das so für mich aufgeteilt zum lernen: Verschiedene Briefumschläge und überall steht drauf, wofür es gedacht ist.

    Als Erwachsene, wenn ich grad wieder vermehrt Probleme habe, dann überweise ich alle Rechnungen für den Monat (dafür hab ich einen Plan über Excel erstellt, wo sich monatliche Ausgaben etc. wiederholen, der Rest liegt auf einem speziellen Rechnungsstapel und wird dann komplett quer über das Blatt durchgestrichen, wenn diese Rechnung überwiesen wurde).

    Und dann ... hebe ich eine größere Summe Geld ab und teile sie auf in die verschiedenen Briefumschläge. Hygieneartikel, Sprit, Essen, Schulmaterial, Baumaterial (wir sanieren gerade), Kleidung und Schuhe, Zeitschriften, Süßigkeiten, Weggehen ... und diese Umschläge werden nur dann angegangen, wenn sie wirklich zutreffen, d. h. wenn ich keine Schuhe oder Klamotten kaufe, bleibt das Geld konsequent drin! Ist das Geld für das Essen natürlich weg, dann muss ich da dran. Eher lauf ich in alten Latschen durch die Gegend, als dass ich hungere. Da kommen dann die Prioritäten ins Spiel.

    Aber insgesamt gesehen hab ich dadurch einen relativ guten Überblick erhalten und auch heute nutzt es mir noch wenn`s ganz besonders schwer ist - der Überblick über die einzelnen Scheine ist besser als sie alle im Geldbeutel aufzubewahren oder in einer Geldkassette oder was weiß ich.

    Es steht drauf, wofür es ist und es ist zugemacht (Lasche reingesteckt, zukleben muss nicht sein). Ist es weg, dann ist es weg, man muss also nachdenken, wieviel man wohl benötigt, muss also budgetieren und vorplanen. Und dann merkt man auch leichter, wo man sich vielleicht ganz schön verschätzt hat - es wird regelrecht vor Augen geführt, wie das Geld für bestimmte Bereiche zwischen den Fingern zerrinnt.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Ads und Geld! SOS!

    Das hört sich jetzt vielleicht bescheuert an, aber für Schüler oder Studenten die noch zu Hause wohnen kann ich eine Sache sehr gut empfehlen.
    Hebt am Tag an dem es neues Geld gibt eueren kompletten Vorrat ab und reicht es an Mama/Papa weiter. Soweit ich das bei mir beobachten konnte, spielt die Impulsivität eine sehr sehr große und entscheidende Rolle.

    Wenn man einkaufen ist, 'nen neues Parfüm einpackt, sich dann noch denkt "Mh,... Deo, Duschgel, Kaugummis, neue Zahnbürste, ... , ... , ... , nicht schlecht - neue Schuhe !!! .... es ist klar, was passieren wird -

    Stellt man freiwillig eine Person zwischen sich und der Impulsivität beim Geldausgeben, überlegt man sich zweimal ob man nicht doch lieber die Schuhe am Ende des Monats kauft, wenn event. noch was an Geld über ist.

    Bei mir wirkte das Wunder - Dass ich am Ende des Monats plötzlich mal 100€ mehr hatte, war so ein gutes Gefühl und ich lernte mit solch einem kleinen Trick etwas besser mit Geld umzugehen.

    Was passiert, wenn ich wieder alles Geld in eigenen Händen hätte, weiß ich nicht -
    Läuft zur Zeit Prima und ich kann es nur weiterempfehlen ;-)

  3. #13
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Ads und Geld! SOS!

    Das leidige Geldproblem ist mir nur all zu bekannt. Ich laß die Finanzen jetzt einfach mal meine Frau verwalten - ist glaube ich das sinnvollste.

    Viele Grüße

    Lumpi

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADS / ADHS und der Umgang mit Geld
    Von Frederico im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 09:04
  2. Geld
    Von hopeless im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 10:34
  3. Geld ...
    Von Schakk im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 18:27
  4. Das umgehen mit Geld
    Von totti im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 22:51
  5. Umgang mit Geld und Liste
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 16:30

Stichworte

Thema: Ads und Geld! SOS! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum