Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Schwitzen, evtl. durch Medikamente? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    Hallo,
    hat noch jemand hier Erfahrung mit starken bzw. schnellen Schwitzen?
    Habe dieses Problem ( das ich schnell und übermäßig viel schwitze) jetzt schon seid mindestens 10 Jahren.
    Medikamente ( aktuell Venlafaxin)nehme ich allerdings erst seid 6 Jahren, von daher glaube ich das es nicht zwangsläufig an den Mdikamenten liegt..

    Gruß Chaoskopf

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Schwitzen

    chaoskopf schreibt:
    Hallo,
    hat noch jemand hier Erfahrung mit starken bzw. schnellen Schwitzen?

    Gruß Chaoskopf
    Hey Chaoskopf,

    ist bei mir das normalste der Welt! Jedoch hauptsächlich am Kopf!

    Am Körper "nur", wenn ich körperlich arbeite. Aber dann auch bei der kleinsten Beschäftigung!

    Ich nehme gar keine Medikamente.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    Hab ich auch extrem- mit Strattera war es noch schlimmer als sonst ohne Medikament.
    Mit MPH geht es einigermaßen zum Glück.

    Ist glaube ich einfach Veranlagung- aber lästig...der einzige Vorteil: Man verbrennt viel (gut wenn man nicht zunehmen will).

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    Also ich schwitze auch oft unheimlich viel, allerdings liegt das nicht an den Medikamente.
    Hatte mal ein bisschen Tabletten-Pause und es änderte sich nicht.

    Es könnte aber was damit zu tun haben (ist ja soweit ich weiß als Nebenwirkung bekannt).

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Schwitzen

    Geändert von chaoskopf ( 8.04.2011 um 03:26 Uhr)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    Danke für die schnellen Antworten!!

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Schwitzen

    wer-bin-ich schreibt:
    Hey Chaoskopf,

    ist bei mir das normalste der Welt! Jedoch hauptsächlich am Kopf!

    Am Körper "nur", wenn ich körperlich arbeite. Aber dann auch bei der kleinsten Beschäftigung!

    Ich nehme gar keine Medikamente.


    Ja genau,
    bei der kleinsten Belastung bin ich am Ölen wie Sau..
    Hab das aber teilweise auch wenn ich "aufgeregt" bin oder mit einer Situation konfrontiert werde die mir unangenehm ist.
    Oder aber auch wenn ich Arbeiten verrichten muss wo ich von vorne rein weiß das sie mir schwer fällt.
    Und wie gesagt das war auch schon lange bevor ich überhaupt mit Medikamenten angefangen habe.(Muss also psychisch bedingt sein glaube ich)
    Allerdings ist es dadurch glaube ich noch schlimmer geworden..

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    hypie1 schreibt:
    Hab ich auch extrem- mit Strattera war es noch schlimmer als sonst ohne Medikament.
    Mit MPH geht es einigermaßen zum Glück.

    Ist glaube ich einfach Veranlagung- aber lästig...der einzige Vorteil: Man verbrennt viel (gut wenn man nicht zunehmen will).


    Veranlagung?
    Glaube eigentlich eher das es direkt was mit ADHS zu tun haben muss.
    Familienmitglieder die ebenfalls betroffen sind schwitzen auch recht stark hab ich mal beobachtet.
    Der Sohn meiner Freundin( 3 Jahre und höchstwahrscheinlich ebenfalls ADHS) schwitzt Nachts auch sehr stark. Hab auch gelesen das dies bei Kindern mit ADHS fast immer der Fall ist, auch wenn Sie keine Medikamente nehmen.
    Wieso sollte es also später bei Erwachsenen anders sein?
    Die Frage die mich interessiert ist nur warum genau??
    Und was kann man evtl. dagegen tun?

    Gruß Chaoskopf

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    Genau, das mit dem Nachtschweiss habe ich auch. Jedoch noch verstärkt seit ich Venlafaxine nehme.

    Und dann gibt es noch den anderen Punkt. Dass ich tagsüber manchmal wirklich irgendwelche Koch, Putz, Zimmerumstelanfälle usw. kriege, bis ich dann mitten im Winter nur so triefe.
    Vielleicht hat dies insofern etwas mit ADHS zu tun, weil bei uns vieles einfach schneller gehen muss, und da kommt man manchmal ganz schön ins Schwitzen.

    Lg

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Schwitzen, evtl. durch Medikamente?

    Hallo,

    ich neige von Natur aus zum Schwitzen, vor allem am Kopf. Naja die Rübe wird bei Stress aber auch glühend heiss.
    Zusammen mit Venlafaxin wurde es aber um so viel stärker, dass ich auf das an sich gut wirkende Medikament verzichten musste. Die exzessive Schwitzerei war mit einem an sich schon heissen Arbeitsplatz einfach nicht vereinbar. Steht übrigens auch im Beipackzettel als Nebenwirkung und ist hier in einigen threads beschrieben.

    lg
    lola

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Anderer Mensch" durch ADHS-Medikamente?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 09:22
  2. Schwitzen nach ein nahme von ritalin la
    Von Aleks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 08:13
  3. Persönlichkeitsveränderung durch Medikamente?
    Von emmiyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 11:58

Stichworte

Thema: Schwitzen, evtl. durch Medikamente? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum